Lästerliches Fernsehen

Bei laester.tv gibt’s grad eine Blogparade mit Gewinnspiel über Filme und Fernsehserien – noch bis 19.12. –, bei der man aus genannten Paaren von Filmen oder Serien den/die bevorzugte(n) auswählen (fett hervorheben) soll.

Das hab ich im Folgenden auch gemacht, war allerdings so frei, hier und da „weder noch“ zu sagen, wenn ich beides nicht anschaue bzw. angeschaut habe…

A-Team oder Aristocats
Buffy oder Bones – naja, eigentlich beides (wenn auch nicht wegen „Angel Booth“)
CSI oder Criminal Minds – letzteres war mir irgendwie zu trocken
Denver oder Dallas – weder noch
ER (Emergency Room) oder E.T.
Flipper oder Fringe – auch wenn ich’s kaum schaue
Grey’s Anatomy oder Großstadtrevier – aber selten
How i met your mother oder Heroes
Inspektor Gadget oder Inas Nacht – damals gern auf Sky (dem alten englischsprachigen Sender) gesehen; und wer ist überhaupt Ina?1
Jeopardy oder James Bond – was sonst?
K11 oder King of Queens – weder noch
Lindenstraße oder L.A. Heat – die Lindenstraßen-Titelmelodie ist schon eine richtige Warnsirene ;)
Manta Manta oder Miami Vice
Navy CIS oder Neues aus Uhlenbusch
OC California oder One Tree Hill – weder noch
Paddington Bär oder Parker Lewis (der Coole von der Schule) – weder noch
Quatsch Comedy Club oder Quincy
Reich und schön oder Rappelkiste
Simpsons oder Supernatural – mag ich beides
Tatort oder Two and a half Men
Unsere kleine Farm oder Unter uns – weder noch
Verbotene Liebe oder vierundzwanzig (24) – aber nicht im TV, sondern auf DVD – ist nicht so zerhackt…
Wetten, dass …? oder Wayne’s World – nicht nur wegen (oder trotz?) Bohemian Rhapsody
X-Factor oder X-Diaries – aber nur die Mystery-Serie2, nicht das Casting-Gedöns! X-Diaries kenn ich auch nur von wenigen Sekunden Hinweisen zwischen MythBusters-Wiederholungen…
Yogi Bär oder Yu-Gi-Oh
Zorro oder ZDF-Fernsehgarten

Welche Sendung hat gefehlt? Die MythBusters hab ich grad schon erwähnt. Und die Frage Star Trek vs. Star Wars wäre wohl zu religiös geworden.^^ Ansonsten könnte ich wohl auch zu jedem Buchstaben etwas Fehlendes finden, aber wir wollen’s mal nicht übertreiben…

:arrow: Und wenn ich an dieser Stelle auf meine Blogparade Musik des Jahres hinweisen darf…?

  1. kurz wikicherchiert: aha, immerhin kenn ich die Switch-reloaded-Parodie… []
  2. und das auch nur ein bisschen []

Schreib einen Kommentar

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>