BRAhahaha:GER

Ähm… echt jetzt?

  br     dedededede
 brbr     de   de
br br   #    de
  br       de
  br   #   de
  br       de
brbrbrbrbr     de

:jubel: :tanz: :freu: :bigsmile: :loll: :bigeyes: :hammer:
Die können einem fast schon leid tun, die Brasilianer…

brager
(Bild via @ChaosmacherinOriginal scheint von Bayern 3 zu kommen)

7 Kommentare

  1. r

    Was für ein brutales GIF — der arme Drink hätte ruhig erst mal fürsorglich weggeschlürft werden können…

  2. r

    Soeben wurde der erste Tipp fürs Finale vorbeigebracht…

  3. r

    Na schon mal viel Spaß heute abend! Das einzig Interessante bei mir wird sein, ob es bei diesem Spiel denn endlich eine Hinterhof-Publikum-Reaktion aus dem dann sicherlich schon stattfindenden Schlummer reißen kann.

    Ist übrigens (evtl nur scheinbar, not unbiased) deutlich zu merken, wie sich die Stimmung zusammenbraut, wie bei einem Tsunami: Erst -wenn auch etwas internsiver als üblich- gleichmäßiges ‚Rauschen‘, dann (seit ner knappen Stunde) zieht sich das Meer wird es leiser, danach diese Überstille, dann das große Anbranden Aufbrausen. Oder, alternativ, ein schlappes Zurückschwappen mit eingezogenem Schwanz…

Schreib einen Kommentar

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>