Advents-Dreikampf 2015 (15.-18.)

Der letzte Stand war 4½:6:4½ (City:Friends:Star Wars).

Tag 15: Der Zuganhänger, Kaffee (oder Kakao) und Tassen, ein Geschützturm:

15

Während die einen den Wagen an die Lok ankoppeln und Geschenke verladen, um auch anderen eine Freude zu machen, versucht der Einbrecher, die Polizeidrohne am Ermitteln zu hindern, denn er will nicht, dass es das tolle Süßgebäck nicht mehr gibt. Zunächst ist er auch erfolgreich, also ein Punkt für City: 5½:6:4½.

Tag 16: Ein Polizist, ein Süßigkeitenstand, ein A-Wing-Starfighter:

16

Während der A-Wing die Drohne repariert und diese ihre Ermittlungen abschließen kann, fasst der Polizist den Schützen. Einen Punkt für die Reparatur: 5½:6:5½.

Tag 17: Ein Polizeischneemobil, Bänke und Kerze, ein Hoth Rebel Trooper:

17

Die Drohne hat etwas gefunden: Im Gebäck fand sich – glücklicherweise – keine schädliche Zutat, aber jemand hat den Bäckern ein superteures Superplacebo angedreht: nur einfacher Zucker, aber in höchsten Tönen gelobt und teuer verkauft, mussten Bäcker und Kunden glauben, dass es soooo viel besser schmeckt. Anhand spektroskopischer Analysen hat man auch schon einen Verdacht hinsichtlich des Täters, der Polizist ist schon unterwegs. Die Kundschaft will das erstmal nicht wahrhaben und genießt weiter…

Tag 18: Ein Hund mit Knochen, ein arg simpler Tisch, ein AT-AT:

18

Die Hunde freunden sich an – je ein halber Punkt für sie – und der Polizist ist auf dem Weg, den Täter zu schnappen. Zwischenstand also ausgeglichen 6:6:6, an Heiligabend folgt dann der Schluss…

2 Kommentare

  1. r

    Kaffee (oder Kakao)

    Eindeutig Tee ©

Schreibe einen Kommentar an cimddwc

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>