Schlagwort-Archiv:

Fasching
oder Karneval oder Fasnet oder …

Närrische Zeiten

…auch beim Wetter. Gestern bis 17° und bis zum frühen Nachmittag Sonnenschein, heute keine 8° und ein aprilwetter­artiger Wechsel von Sonne und Wolken – zumindest hier hat sich der Niederschlag auf den Morgen beschränkt –, immer windig mit Sturmböen1, der Frost will auch noch nicht weichen…

Mancherorts mussten – nicht zum ersten Mal – Karnevals­veranstaltungen im Freien abgesagt werden – der Sturm will da wohl das Monopol am Närrischsein haben. Tja, die Narren werden schon feucht­fröhlichen und/oder süßen Trost im Gebäuden finden. Darauf erst mal einen Pfannkuchen Berliner Krapfen!

 


  1. nach offizieller Definition – ich weiß, z.B. in Hamburg hat man umgangssprachlich andere Definitionen à la „Sturm ist erst, wenn die Schafe keine Locken mehr haben“… []

Links und Videos der Woche (2012/08)

Projekt 52: Verschlungen / Wie im Zirkus

Diesmal ohne Pinguin, aber ein paar Fotos eines regionalen Brauchtums, die ich eigentlich schon vor knapp zwei Wochen für ein Januar-Thema nachreichen wollte, die aber auch zum Februar im Projekt 52 passen, nämlich vom alle sieben Jahre stattfindenden Schäfflertanz:

Schäfflertanz Pfaffenhofen 4.2.2012 1

Schäfflertanz Pfaffenhofen 4.2.2012 2 Schäfflertanz Pfaffenhofen 4.2.2012 3

Schäfflertanz Pfaffenhofen 4.2.2012 4 Schäfflertanz Pfaffenhofen 4.2.2012 5

Schäfflertanz Pfaffenhofen 4.2.2012 6

Schäfflertanz Pfaffenhofen 4.2.2012 7

Verschlungen auch die Bewegungen, die er hier mit den Schnapsgläschen in den Reifen vollführt:

Schäfflertanz Pfaffenhofen 4.2.2012 8 Schäfflertanz Pfaffenhofen 4.2.2012 9

Wie und warum die Schäffler das Wetter beeinflussen, um voller Ehrlichkeit ihr „Aber heit is koid“ aufzuführen, hab ich im Januar ja schon bewiesen. ;)

Seite12