Wo alle Männer Strings tragen

» Hier geht’s zu einer ernsthaften Umfrage zum Thema Männer in Strings «

In der Welt der Lego®-Figuren natürlich:

:lol:

Und die Frauen selbstverständlich auch:. :hearts:

Erstellt mit dem „Mini-Mizer“ von Reasonably Clever (eine andere Version mit anderer Ansicht und Auswahl haben sie auch). Eine Rückenansicht gibt’s da zwar nicht, aber eigentlich wissen alle, wie die Figuren aufgebaut sind, oder? Ich hab’s dennoch hier mal schnell in gelb nachgestellt:

(Gibt’s „in natura“ eigentlich mittlerweile auch hautfarbene Lego-Figuren?)

:hammer:

(via das blonde Alien)

» Hier geht’s zu einer ernsthaften Umfrage zum Thema Männer in Strings «

4 Kommentare
2 Trackbacks

  1. M

    I would like to see a continuation of the topic

    Admin’s edit: This looks like spam (for various sites), so the URL has been removed. Unless you can convince me otherwise, it will stay this way.

  2. Ich trage einen Tanga zeitet 7 Jahren meine Freundin und Freunden finden das toll und cool.Bin auch rasiesert ganz.

  3. r

    Zu „Gibt’s „in natura“ eigentlich mittlerweile auch hautfarbene Lego-Figuren?“:
    Es gibt Lea im Metal Bikini, soweit ich weiß. Gilt bzw. reicht das?

Schreib einen Kommentar

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>