Anghela 4.0

– Der Komödie vierter Teil… » Teil 1, Teil 2, Teil 3

„Hallo mein Lieblingsfreund!!!“ So, meinen (Spitz-)Namen hast du jetzt wieder vergessen, bzw. dir nicht die Mühe gemacht, ihn irgendwo einzufügen – bei anderen hat’s doch auch geklappt, bist du zu beschäftigt mit all deinen Lieblingsfreunden? „In der Welt jetzt so ist viel es Falschheit und Betrug,“ zum Beispiel Reisekostenabzocker wie du, ich weiß. „Da bei mir aller auch mich gut ist…“ aber pass nur auf, bald wirst du deine Tasche verlieren!

„Nimm mir nicht Ubel, wenn ich auf alle deine Fragen nicht antworte,“ – doch! – „da ich uber manchmal“ – manchmal? – „nicht verstehe als du willst mich fragen. Ich bin glucklich, deinen Brief zu lesen.“ Obwohl ich eigentlich mit dir Schluss gemacht habe? Inwiefern kann man da noch von „lesen“ sprechen?

Scam-Anghela Fotos 9,10,11

„Ich zu wollen wissen, was dich glucklich macht?“ Wenn du schon fragst: Ich bezweifle, dass dich das wirklich interessiert. „Und ich werde mich, dass allen bemuhen, dass ich zu machen war Gluck fur dich.“ Hey, halt mal, auf was für komische Ideen kommst du da denn?? Ich bin nicht dein Vater! Ich bin doch grad 7 Jahre älter als du: „Mir schon 28 Jahre, und mich, so uber als mich nicht zu haben, dir zu sagen.“ Aber gut zu wissen: „Ich bin die Noblesse dich nicht lange.“

„Ich will dir sagen, dass mein Herz anfing, ofter geschlagen zu werden.“ Herzmassage zur Wiederbelebung? Hoppla, was ist da passiert? 8O Du hattest ja schon in der 2. Mail von Herzproblemen geschrieben. „Mein Vertrauen hat mein Herz zerschlagen.“ Sicher, dass du deinen Arzt richtig verstanden hast? Ich wünsch dir jedenfalls trotz allem, dass du wieder gesund wirst.

Na denn, „jetzt, wenn ich dir den Brief, sich so zu bemuhen, sich zu schreiben als dich vorzustellen du kannst in diesen Moment beschaftigt sein,“ bis zum nächsten Mal, da du wohl noch keine Ruhe gibst, solange du noch vorbereitete Mails hast…

„Um der Liebe dein Freund Anghela!!!!“

:loll:

(PS: Wenn Sie, lieber Leser, zufällig die Rechte an den Bildern haben sollten, die die Spammer verwendet haben: kurze Nachricht genügt, dann entferne ich sie.)

Ganzen Scam-Text anzeigen ▼

Mehr auch im Antispam-Forum hier und vor allem dort

Zwischen-Fortsetzung: Anghela 4.1

2 Kommentare

  1. jL

    Also ich würd der nicht mehr schreiben! Wenn die so wenig Einfühlungs- Sprachvermögen hat und nicht mal auf deine Fragen eingeht!

    Naja, aber andererseits wünsche ich das schon, weil ich mich nämlich sehr, sehr köstlich amüsiere :-D

  2. c

    Im Zweifelsfall hab noch das Antispam-Forum als Quelle, wo schon 3 weitere Mails gepostet wurden – nur ohne Bilder, und es wär irgendwie nicht so „persönlich“ ;)

Schreibe einen Kommentar an juliaL49

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>