#*%&$1#$ &§$%=!

1blu-Leer-Fehler

Dank 1blu, dem alten Hoster dieser Domain, der diese prompt mit der Kündigungsbestätigung zum sofortigen Umzug auf eine leere „Hier entsteht…“-Seite außerhalb meines Einflussbereichs umgeleitet hat, anstelle sie – wie es sich eigentlich gehört – bis zum Abschluss des Umzugs auf den alten Webspace zeigen zu lassen, war hier seit Dienstag Nachmittag nichts erreichbar… sorry.

:motz:

Jedenfalls willkommen auf dem neuen Server bei all-inkl.com (Partner-Link), wo seit heute ca. 11:45 Uhr die ersten, deren DNS-Server schon aktualisiert waren, wieder fündig wurden. Und vielleicht enttäuscht, denn es waren hauptsächlich welche, die nach Vorhersagen zum Jackpot-Knacken suchten. :mrgreen:

Noch was zum Lachen gefällig? Aus der 1blu-Kündigungsbestätigung:

Wir bedauern Ihre Kündigung und würden uns freuen, Sie zu einem späteren Zeitpunkt wieder als Kunden bei 1blu begrüßen zu dürfen.

:lol2:

7 Kommentare
2 Trackbacks

  1. M

    Ich würde Domain- und Web-Hosting nie beim selben Anbieter machen!

  2. c

    Hätte diesen Ärger wohl erspart. Nur, was würde das an zusätzlichem Aufwand erfordern? Naja, is jetz auch egal…

  3. M

    Ich habe den Server bei Hetzner und die Domains bei variomedia. Letztere stellen mir auch die Nameserver. Die Domains sollten halt bei einem vertrauenswürdigen Partner liegen, siehe auch http://www.webhostlist.de – beim Web-Hoster ist man dadurch aber unabhängig.

  4. c

    Geht so eine Trennung überhaupt bei Shared Hosting, oder bräuchte man da einen „richtigen“ Server mit einer eigenen IP?

    (Und willst du nicht beim Musik-Bilder-Quiz mitraten? :mrgreen: )

  5. M

    Auch shared Server haben eine richtige IP :) Hängt aber vom Anbieter ab, ob er dir diese Möglichkeit erlaubt.

    Bin leider unmusikalisch :(

  6. c

    Klar, ich meinte ja auch, ob es ein Problem ist, wenn noch andere Domains auf demselben Server mit derselben IP laufen, der Verweis vom Domainhoster also nur auf einen Teil zeigen soll. :)

    Du musst nicht musikalisch sein, um ein paar Wörter aus Bildern zu erraten, nur weil die zufällig auch (nicht nur!) als Titel für ein Album verwendet wurden…

  7. M

    Der Server weiß damit umzugehen, er muss halt nur richtig konfiguriert sein.

    Es hilft aber event. etwas, wenn man ein paar Titel im Kopf hat, bei mir herrscht da (im Kopf) gähnende Leere. ::D:

Schreibe einen Kommentar an cimddwc

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>