Der ultimative Gewaltfilm zu Ostern!

Bevor es hier richtig zur Sache geht, schnell eine Umfrage zum Thema „Brutal-TV“ – die „Stirb langsam“-Reihe, „King Kong“ etc. bei den Privatsendern – an Ostern, zu dem sich ja mal wieder Politiker und Bischöfe einzumischen meinen zu müssen, weil „die privaten Medien auf die religiösen Gefühle der Mehrzahl der Bürgerinnen und Bürger“ keine Rücksicht nähmen (Zitat von Günther Oettinger (CDU), baden-württembergischer Ministerpräsident) – wäre mir neu, dass es eine Anschau-Verpflichtung für diese Privatsender gäbe, oder dass einer wie Oettinger so gut über die Gefühle der Bevölkerung bescheid weiß…:

[lang_de]Actionfilme an Ostern[/lang_de][lang_en]Action movies at Easter[/lang_en]

  • [lang_de]Bin KEIN gläubiger Christ und mir sind solche Filme an Ostern EGAL[/lang_de][lang_en]I'm NOT Christian and I DON'T CARE about these movies at Easter[/lang_en] (44%, 7 [lang_de]Stimmen[/lang_de][lang_en]Votes[/lang_en])
  • [lang_de]Bin KEIN gläubiger Christ und finde solche Filme an Ostern GUT[/lang_de][lang_en]I'm NOT Christian and I LIKE these movies at Easter[/lang_en] (38%, 6 [lang_de]Stimmen[/lang_de][lang_en]Votes[/lang_en])
  • [lang_de]Bin gläubiger Christ und mir sind solche Filme an Ostern EGAL[/lang_de][lang_en]I'm Christian and I DON'T CARE about these movies at Easter[/lang_en] (13%, 2 [lang_de]Stimmen[/lang_de][lang_en]Votes[/lang_en])
  • [lang_de]Bin KEIN gläubiger Christ und finde solche Filme an Ostern SCHLECHT[/lang_de][lang_en]I'm NOT Christian and I DISLIKE these movies at Easter[/lang_en] (6%, 1 [lang_de]Stimmen[/lang_de][lang_en]Votes[/lang_en])
  • [lang_de]Bin gläubiger Christ und finde solche Filme an Ostern GUT[/lang_de][lang_en]I'm Christian and I LIKE these movies at Easter[/lang_en] (0%, 0 [lang_de]Stimmen[/lang_de][lang_en]Votes[/lang_en])
  • [lang_de]Bin gläubiger Christ und finde solche Filme an Ostern SCHLECHT[/lang_de][lang_en]I'm Christian and I DISLIKE these movies at Easter[/lang_en] (0%, 0 [lang_de]Stimmen[/lang_de][lang_en]Votes[/lang_en])

[lang_de]Stimmen insg.[/lang_de][lang_en]Votes total[/lang_en]: 16

Loading ... Loading ...

Jetzt aber zum Film, gefunden bei Scary Alice:

4 Kommentare

  1. jL

    uäääh – da hätten noch viel mehr Warnungen und Disclaimer vor den Film gehört!!!

    argh, ich werde heute nach schreckliche Albträume haben!

    Am besten äh schlimmsten war der letzte Teil, uh, das kann man eigentlich keinem Menschen zumuten!

  2. D

    Ach, aber Filme über Hasen und so sind in Ordnung? Hat mit dem Glauben und Jesus auch nichts zu tun.
    Passion Christi ist auch brutal, aber so war es nun mal.
    Jesus ist gestorben und als Sohn Gottes wieder auferstanden. Wenn gläubige Christen an dem Jahrestag überhaupt fernsehen und nichts besseres zu tun haben, sollen sie sich auch nicht an dem Programm stören. Verstehe die ganze Diskussion nicht (wie so vieles, was die Kirche so von sich gibt) Was für Filme sollen denn stattdessen kommen? Die ganzen Christen sollen sich lieber mal um ihre Mitmenschen kümmern, anstatt vorm TV zu hängen oder rum zu meckern.
    Und wie Du richtig sagst: man muss es ja nicht gucken.

  3. A

    I love this movies not necessarily on Ester as I’m not a Christian but I do enjoy the movie selection for this times. Hope the conflict won’t be too bad.

  4. c

    Oooh, tut mir leid, Julia, ich hoffe, die Alpträume waren nicht sooo schlimm, bzw. du hast dich wieder erholt. :)

    Die Diskussion scheint mir hauptsächlich aus dem Grund zu existieren, dass sich manche Kirchenvertreter und Politiker wieder mal ins Gespräch bringen können…

Schreibe einen Kommentar an David

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>