Hare Force

Julia wollte unbedingt, dass ich einen Hasen male1 – nun gut, bitteschön:

Hare Force

Ich werfe dieses Stöckchen mal weiter an Tshalina und Sebastian, wenn ihr denn wollt, und jeder andere Interessent fühle sich auch angesprochen.

Nachtrag: Diese „Hasenluftwaffe“ steht auf Anfrage natürlich dem Fellmonsterchen zur Welteroberung zur Verfügung. ;)

  1. genauer gesagt: Bunny – das kann Hase oder Kaninchen sein []

12 Kommentare
1 Trackback

  1. h

    hast du den echt selbst gemalt? 8O
    dagegen ist meiner ja ein krüppel… :roll:

  2. b

    du solltest Comics zeichen. Ich bin beeindruckt!

  3. c

    Nun ja, so krakelig, wie das ist, müsste ich noch viel üben, wie meine beiden vorherigen Versuche – Ende und Astrologe – auch zeigen.

    Aber immerhin hab ich ein Grafiktablett, damit geht sowas dann doch besser als mit der Maus: Rechte Hand hält Stift, linke Hand über Strg+Z… :) (Noch besser wäre wohl Bleistift → scannen…)

  4. K

    Hey, der ist cool, sieht fast aus wie Bugs Bunny! :)

    • c

      Auch dir danke für das Lob! Sieht aber nur fast so aus. So aus 100 Metern Entfernung. :) Gut, ich hab mich farblich etwas an Bugs orientiert, und ein Cartoon-Hase sollte es sowieso werden. Und solche „Hare“-Wortspiele gab’s bei Bugs-Filmen massenweise (einer heißt auch „Hare Force“, obwohl er nichts mit der Air Force zu tun hat)…

  5. F

    Der ist klasse, den engagiere ich, er wird ab sofort unsere Luftwaffe verstärken. Darf ich den rauskopieren und auf meine Elite-Team-Seite setzen, natürlich mit Quellenvermerk und Würdigung seines Schöpfers?

  6. jL

    Ha, siehste Mal! Sogar ins Eliteteam hat der Bunny es geschafft :)

  7. S

    Ein Hase wird von mir noch kommen. Habe gerade drei echte Entwürfte in die Tonne gedreht, das wird heute abend wohl nix mehr.

    Aber morgen wird mein Häschen die Friedensbretter der Weltbühne betreten.

  8. t

    Soll ich wirklich? Ihr werdet das nicht mal als Häschen erkennen können, fürchte ich. Ich hab so einen Zeichenstil alá Jamba, große Augen, lange Ohren und zu kleinen Körper. Da war ich als Kind schon berüchtigt für.

    Ok, ich werd mich mal an den Hasen machen…

Schreibe einen Kommentar an cimddwc

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>