Verstecken gilt nicht!

Was auch immer ihr hier bei diesem Titel erwartet haben mögt, es gibt nur ein Foto von vorletzter Nacht mit dem Vollmond und Wolken, zwischen denen er immer wieder hindurchgeschaut hat, mit etwas verstärkten Farben (und zusätzlicher Unschärfe, um das Rauschen zu kaschieren):

Vollmond und Wolken

8 Kommentare

  1. b

    gespenstisch – nun fehlt nur noch der Werwolf

  2. J

    Der Vollmond ist mir Mittwoch auch aufgefallen, war beeindruckend. Das Foto ist gut, mit meiner Digiknipse bekomm ich den nie so nah ran…

  3. JL

    This will be the first english comment, but that photo is just awesome!

    • c

      Thanks! :mrgreen:

      And no offense meant, but are you actually Joey Logano himself, or are you just trying to push your fan site’s Google ranking by using his name here? :)

Schreib einen Kommentar

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>