Ein Kommentar zu viel

Nein, nicht hier im Blog, sondern:

Da gehört der Kommentar nicht hin!

Ich glaube nicht, dass diese Anmerkung hier in den Druck hatte gehen sollen, oder? :D

(LTB Enten-Edition 24, S.190)


5 Kommentare

  1. S

    herrlich wie das so in druck gegangen ist. :mrgreen:

  2. J

    Haha, feine Sache :twisted:

  3. c

    Ich frag mich ja, ob die solche Anmerkungen öfter verwenden – und diese nur übersehen wurde. Oder Elle hat versehentlich die normale Grafik- anstatt einer Kommentar-Funktion in der Software verwendet… :mrgreen:

  4. SB

    Hm, aber sowas muss doch auffallen?!

    Es muss doch eine Person geben, die sich ein Probe-Exemplar des fertigen Comics durchließt und dann das OK zum Massendruck gibt?!

    • c

      Irgendwie bezweifle ich – nicht erst seit diesem Fehler –, dass die sich die Mühe machen, jedes einzelne Bild so genau anzuschauen, dass sowas auffiele…

Schreibe einen Kommentar an Sebastian

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>