Monatsarchiv:

Februar 2010

Spule leer, Halle voll

Zumindest fast, denn da es noch Karten an der Abendkasse gab, war das Konzert vermutlich nicht ausverkauft – aber irgendein Wortspiel brauche ich ja.^^ (Wem jetzt Fragezeichen über dem Kopf schweben: Einige Zentimeter weiter unten kommt eine Erklärung…)

Die Rede ist von Lacuna Coil am Freitag in München im Backstage (Halle)1. Erste Vorgruppe war Deadlock (1. Foto; aus Deutschland und bei den Konzerten hierzulande dabei) mit Melodic Death Metal und gar nicht mal schlecht – die Stimmung war spürbar besser als bei Vorband 2 namens Dommin aus L.A. (2. Foto; europaweit dabei), die gothiclastiger waren und erst gegen Ende ein bisschen mit dem Publikum interagiert haben, bevor sie dann am Ende ihres Sets mit einem Cover von „I Just Died In Your Arms Tonight“ noch am meisten Reaktion bekamen. Immerhin kam ihre Musik live besser (und härter, rockiger) rüber als die paar Studioaufnahmen, die ich mir zuvor auf Youtube angesehen hatte.

Lacuna Coil Vorgruppe: Deadlock Lacuna Coil Vorgruppe: Dommin

Wäre vom Stimmungsaufbau her also andersrum geschickter gewesen, aber was soll’s. Nachdem dann also 2x 30 Minuten Vorbands und die Umbauzeiten vorbei waren, kam denn auch die „leere Spirale“ – so laut Wikipedia die italienisch-englische Bedeutung des Bandnamens, aber Leo nennt für lacuna nur das Substantiv „Lücke“ (und „Spule“ im Titel ist eine technische der zahlreichen Bedeutungen von „coil“) – für ihr Set auf die Bühne, das dem von Köln entsprochen haben dürfte.

Lacuna Coil spielen übrigens Gothic Metal/Alternative Metal mit Sängerin und Sänger, und das aktuelle Album Shallow Life, von dem auf der Shallow Life Tour natürlich viele Songs gespielt wurden, ist kommerzieller geworden mit durchaus auch mainstreamigen, poppigen Einflüssen, die aber live besser klangen, sprich: weniger poppig.

Lacuna Coil 1 Lacuna Coil 2

Trotz 18 Songs – drei davon als „obligatorische Zugabe“ – war das Set mit rund 80 Minuten aber überraschend kurz, ist man doch von Hauptbands sonst eher „typische“ Auftrittslängen von um die zwei Stunden gewohnt. Vielleicht war das auch der Tatsache geschuldet, dass der Bassist wegen einer Schulterverletzung gefehlt hat – dennoch haben sie eine gute, mehr als nur ordentliche Performance abgeliefert, aber, was auch ein bisschen kritisch gemeint ist, professionell durchgezogen. Der Stimmung in der kleinen, max. 500 Leute fassenden Halle schien das aber keinen großen Abbruch getan zu haben, finde ich.

Etwas Abwechslung gab’s mit der Ballade „Wide Awake“, die nur mit Sängerin Cristina, Drummer und einem Gitarristen dargeboten wurde. Später gab’s dann einen „Wettbewerb“, bei dem die Band sehen (bzw. hören) wollte, welches Publikum eine bekannte Coverversion am lautesten mitsingen könne. Irgendwie hab ich aber den Verdacht, dass sie in jedem Land ebendieses Land als die besten Mitsänger lobt. ;) Dabei handelte es sich paradoxerweise um Depeche Modes „Enjoy The Silence“…

Lacuna Coil 3 Lacuna Coil 4

:rocks: Ungeachtet der Kürze (und mit Pausen waren’s ja doch drei Stunden) fand ich es trotzdem ein tolles, unterhaltsames Konzert, dessen Preis von knapp 22 € schon ein richtiges Schnäppchen war. (Dass sie dennoch keine größeren Hallen füllen können, dürfte wohl auch ein Zielgruppenproblem mit der teilweisen Stiländerung im letzten Album sein, das zu wenig neue Fans angezogen zu haben scheint…)

» Komplettes Album auf last.fm

 


  1. das ist kein Vor- oder sonstiger Ort, sondern neben „Werk“ und „Club“ eine von drei Locations, aus denen das Backstage besteht []

Links und Video der Woche (2010/08)

Sternzeichen Löwe Sexstellungen

Ausschau haltend Ohne höschen? Nein! Wenn andere aktuell schon (teils) sexuelle Suchanfragen verbloggen, kann ich mich doch nicht raushalten! und wenns schlimm kommt!

Für die, die’s noch nicht wissen: Mit den grau hinterlegten Suchanfragen haben Leute hierher gefunden, und ich hab sie weder gekürzt noch erweitert noch erfunden.

sternzeichen löwe sexstellungen
Dabei musst du dich natürlich an den echten Löwen orientieren, also mach erstmal mehrjährige Studien in den afrikanischen Savannen, und setz dich dann ins Raumschiff und fliege zum Sternbild Löwe, denn nur dort darfst du dein Sexleben so richtig ausleben.

deine monster sind genau wie meine und mit denen bleibt man
…was?
nackt
Ach, gut, dann bist du hier genau richtig!

die langen dinger zwischen den beinen
Langen DingER? Bist du ein Außerirdischer? Ein Mutant?

na jungchen, möchtest du mal meine fotze sehen
Nein danke, nicht schon wieder – ZU HÄSSLICH.

free porn ständr mit honig
„Ständr“ so wie „flickr“ oder andere Websites in kreativer Schreibweise? Musst du halt schauen, ob diese Domainnamen schon registriert sind. Aber ich würde mich da nicht allzu sehr spezialisieren, also lass das mit dem Honig besser bleiben.

rlicher Teil meines
Was für ein Teil wovon?
löfel mit kaka
Aha. Und wo löft der hin?
pusel fish kisse
Soso. Liegt das in Finnland?

kostenlos frauen beim scheisen zusehen
Scheisen? Meintest du „scheinen“, wie auch das Wiktionary fragt? Das ist nicht schwer, das machen sie bestimmt gerne für dich, wenn du ihnen eine Taschenlampe in die Hand drückst.

frauen ohne slip kostenlös
Kostenlös? Nä hör mäl, wie söllten sich die Fräuen denn sönst endlich Slips leisten können, wenn sie kein Geld bekömmen?

lesben namensgenerator
Ach, Lesben brauchen spezielle Namen? Wusste ich ja gar nicht.

frauen die sich gans auszihen
…müssen erstmal eine Gans angezogen haben. Aber warum sollten sie das tun?

wie ziehe ich einen string an
Das ist ganz einfach: Du hältst ihn so, dass das schmale Band senkrecht hinter deinem Hals hängt. Dann greifst du mit dem linken Arm durch die rechte Öffnung und mit dem rechten Bein durch die linke, dann noch straffziehen, und fertig!

ertik.kom.sch
Ich kenne keinen Ertik, aber wenn du ihn fragen willst, ob er kommt (schwäbisch „kommsch?“ = „kommst du?“), bringt das nichts, das ins Suchfeld einzugeben.

nackich e sexy kranken schwestern de
Sorry, ich hab noch nicht mal segsi and nackte gesunde Schwestern.

wer nimmt deutsch schä suchen
Ich nicht. Vielleicht meine Leser?

Hab mich nackt auf der party ausgezogen was soll ich machen?
frieren. Und sich auf den Titel Idiot der woche freuen, wenn du der/die einzige warst.

man macht 20 jahre lang 1 foto von sich
Na das ist mal eine lange Langzeitbelichtung!

fußball 41 x 60
Kugelrund ist besser. Aber auch für American Football wäre das mit mehr als den doppelten Maßen viel zu groß.

Speisung der 5000, mit Legofiguren
Legofiguren sind weder besonders lecker noch nahrhaft. Ich würde mir das also nochmal ernsthaft überlegen…

was gibt 9.2 multipliziert mit 10 hoch 18?
Google kann zwar durchaus rechnen, aber du musst es ihm schon maschinenverständlicher servieren. Lustigerweise ist das Ergebnis dann:

9.2 * (10^18) = 9.2 × 1018

:bye: Tschüss, das war’s für diesmal, und denkt dran: esoterische würfel mit 49 zahlen sind keine richtigen Würfel.


Foto: Coka – Fotolia.com

Nun hat’s mich auch erwischt…

Filmspule …das Welche-der-Top-100-Filme-hast-du-gesehen-Stöckchen, das sich in den letzten 24 Stunden gefühlte 100x in meinem Feedreader eingefunden hat, zugeworfen von Julia. So sind nun in den folgenden 100 erfolgreichsten Filmen diejenigen fett markiert, die ich gesehen habe (ob im Kino, auf DVD, im Pay- oder Free-TV, spielt keine Rolle, und ich war auch zu faul, das anzugeben…)

Weiterlesen »

Wenn Jesus nach 2000 Jahren zurückkehrt…

…dann muss er natürlich mit einem Asteroiden kommen. Ist doch klar, oder?

Asteroid-Jesus

Jedenfalls brachte ein Rolf bei Konnas altem 2012-Beitrag – der mittlerweile selbst für Konnas Verhältnisse viele Kommentare gesammelt hat – Jesu angebliche Wiederkehr mit dem Asteroiden Apophis in Beziehung (ob er das wirklich ernst meint?):

Also 2012 ist noch gar nichts los. […] Jesus hat am Kreuz nicht nur gesagt, “Herr vergibt Ihnen, denn sie wisen nicht, was sie tun.” sondern (und das ist geheim geblieben) “Es werden tausend Jahre vergehen und noch einmal tausend Jahre. Dann werde ich wiederkommen. Doch Ort und Stunde weiß nur der Vater im Himmel.”

Und wer „das Hin und Her mit der Zeitrechnung kennt“, könne daraus den 13. April 2029 ausrechnen – den Tag, an dem Apophis an der Erde vorbeifliegt. 2029, das neue 2012? Bestimmt, denn so ein populärer Asteroid bietet sich immer an. Fragt sich nur, wie viele neue 2012s noch dazwischen kommen – für die Ungeduldigen…

Aber was sollte ein zurückkehrender Jesus davon haben, mit einem Asteroiden 30.000 Kilometer an der Erde vorbeizufliegen? Warum überhaupt ein Asteroid? Kann sich ein Gottessohn nicht ein repräsentativeres Gefährt leisten?

Zugegeben, Rolf meint diese Verbindung nicht so direkt wie in meiner Illustration oben:

Und Jesu Geburt (zur Erlösung der Menschen) wurde durch die Erscheinung eines (diesen?) Asteroiden angekündigt (dem die drei heilgen Könige folgten) und durch die Erscheinung eines (diesen) Asteroiden wird er das Dasein der Menschen beenden.

In der langen Liste möglicher astronomischer Erklärungen für den Stern von Bethlehem steht in der Wikipedia nichts von einem Asteroiden. (Und ein solcher dürfte schwerlich längere Zeit vor den drei ersten Jesuswallfahrern herziehen, wenn man sich schon auf solche Geschichten berufen wollte.) Und so ganz passt weder 2029 als Jesu Todesjahr +2000 („die meisten NT-Historiker halten 30 für das wahrscheinlichste Todesjahr“) noch der Ostertermin, wenn wir denn tagesgenau sein wollen.

Aber wollen, ja müssen wir überhaupt so haarespaltend sein? Schließlich wollte Jesus ja eigentlich schon in derselben Generation seiner Jünger zurückkehren, wie diese Erzählungen mehrfach betonen. Wahrlich, ich sage euch: Dann deuten die Wiederkehr­gläubigen inkonsequenter­weise eben die ach so wahren, ach so göttlichen Worte in der Bibel wieder mal um, um diesen Spagat zwischen der vergangenen Zeit und ihrer eskapistischen Hoffnung, egal ob mit oder ohne Asteroid, irgendwie hinzubiegen – oder berufen sich gleich auf „geheime“, außerbiblische Worte. Und spätestens das Jahr 3000 bietet sich an, den nächsten großen Termin zu erfinden.

Von diesen, äh, Kleinigkeiten abgesehen, frage ich mich nur, woher jemand das wissen will, wo es doch geheim sei – und wieso so ein popliger Asteroid ausreichen sollte, das Wissen über den Zeitpunkt dem alten Rauschebart im Himmel aus der Nase zu popeln. Etwa wegen dem, was Rolf dann noch so witzig–dreist hinzufügte?

This is just the perfect conclusion of science and faith, isn´t it?

Anders als auf der Gedankendeponie habe ich hier eine größere Auswahl an lachenden Smilies:
:loll: :lol2: :lol3: Und wie ich bei Konna schon so ähnlich schrieb: Nein, eher ein perfektes, typisches Beispiel dafür, wie Untergangs-, Prophetie- oder Esoterikgläubige Versatzstücke wissenschaftlicher Erkenntnisse nehmen und ohne wissenschaftliche Grundlage, ohne nachvollziehbare Belege für sich vereinnahmen.

Als ob man mit Wissenschaft den mythen- und märchenhaften Prophezeiungen irgendeine reale Bedeutung einpflanzen könnte – eher im Gegenteil. Aber wenigstens passt der nach der ägyptischen „Verkörperung von Auflösung, Finsternis und Chaos“ benannte Asteroid, nichts für ungut, als Sinnbild für das, was mit dem rationalen Denkvermögen derjenigen geschehen sein dürfte, die wirklich an einen Asteroidenjesus oder Jesusasteroiden glauben.

Jedenfalls müssen all die, die dann 2012 aufgestiegen sein werden, gehörig aufpassen, dass ihnen Jesus mit seinem Asteroiden nicht über die feinstofflichen Füße fährt…

 

PS:
Florians 2012-Banner


Zeichnung: cimddwc.net – ja, hab ich selbst gekritzelt, sieht man doch? – lizenziert unter CC-by-nc-sa