Blogparade: Musik des Jahres 2011

musik2010 Wie schon in den letzten vier Jahren gibt’s auch diesmal eine kleine Blog-Parade, bei der ich von euch wissen will, welche Musik euch persönlich im zu Ende gehenden Jahr am besten gefallen hat:

  • Dein Song des Jahres?
  • Dein Album des Jahres?
  • Dein Live-Konzert des Jahres?
    (Alternativ für diejenigen, die auf keinem nennenswerten Konzert waren: Live-Album/-DVD des Jahres.)

Bevorzugt sollten es Neuerscheinungen von 2011 sein, aber wenn ihr etwas Älteres einfach besser als alles Neuere findet, ist das auch okay. :) Und ihr dürft natürlich gern etwas mehr zu eurer Wahl schreiben, müsst es aber nicht, eine einfache Liste reicht auch…

Wer mitmachen will, schreibt – wie bei Blogparaden so üblich – einen Beitrag auf dem eigenen Blog (wer will, kann auch obige Grafik einbinden) und informiert mich (und die anderen Leser) via Trackback/Pingback oder, falls das nicht funktioniert1, einem manuellen Kommentar mit dem Link zu eurem Beitrag, und zwar bis zum 8. Januar 2012 23:59 Uhr. Danach werde ich das ganze natürlich auswerten.

Zu gewinnen gibt’s auch wieder was, und zwar verlose ich wieder unter allen Teilnehmern einen 10€-Gutschein von Amazon.de – aber nur, wenn mindestens 20 Teilnehmern mitmachen!2 Also beteiligt euch schön zahlreich.^^

Na denn, legt los und überrascht mich mit eurer Musik…

Und wer gleich ganze Top-10-Listen erstellen kann und ggf. auch die Kategorien Video und Newcomer bedienen will, sollte auch bei den Kollegen von Top of the Blogs mitmachen – das aber nur bis 16.12.!

 

Update 10.1.: » zur Auswertung

 


Meine eigenen Favoriten sind:

Und wenn ich jetzt noch die weiteren Plätze finden und anordnen kann, bekommen die Top of the Blogs auch meine Teilnahme-Mail…

 


  1. wobei etwas Geduld nicht schaden kann, bis ich den Track-/Pingback freigeschaltet habe []
  2. Und vielleicht bin ich diesmal strenger und verlose bei 19 Teilnehmern, anders als letztes Jahr, nichts! Vielleicht.^^ []

18 Kommentare
8 Trackbacks

  1. L

    Ich werde mitmachen. Artikel kommt in den nächsten 2, 3 Tagen ^^

  2. K

    Schreib/zwitscher mich bitte an, wenn ich bis zum 3. Januar 2012 noch nicht mitgemacht haben sollte :)
    …mitmachen will ich auf jeden Fall und denke hoffentlich auch daran. Aber sicher ist sicher.

    Gruß Kiwi ;)

  3. c

    Gut, gut. :)

  4. MX

    Beitrag geleistet… hat Spass gemacht. :D

  5. M

    Entweder bin ich zu ungeduldig oder der Pingback ist nicht angekommen. Meinen Beitrag gibt´s auf jeden Fall hier: http://usselsfunzel.wordpress.com/2011/12/11/musik-des-jahres-2011-blogparade/

  6. L

    Aus 2, 3 Tagen wurde ein Monat, aber ich habe es geschafft ;).

    Und für den Fall, dass der Pingback nicht ankommt: http://www.lordysweblog.net/2012/01/03/blog-parade-musik-des-jahres-2011/

  7. K
  8. D

    Da, meine Trackbacks nie ankommen, hier der manuelle Link zu meinem Beitrag:
    http://www.danyweb.de/2012/01/08/blogparade-musik-des-jahres-2011/

  9. v

    Hier noch ein kleiner Nachtrag: http://vidanullvier.blogspot.com/2011/12/freitags-playlist-das-musikjahr-2011.html

    Super Idee. Leider zu spät entdeckt. LG

Schreib einen Kommentar

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>