Grau

„Novembrig“ – gut, bitteschön, so sah’s die letzten Tage immer aus:

IMG_4043

Heute soll angeblich die Sonne bessere Chancen haben. Na, mal sehen…

9 Kommentare
1 Trackback

  1. ss

    Heute vermisse ich die Sonne ebenso sehr, wie schon in den letzten Tagen. Mal sehen, ob es morgen etwas wird. Wir hangeln uns jetzt einfach von Tag zu Tag, okay?! ;o)

    Trotz der Trübnis ein wirklich schönes Foto! ▲

  2. R

    Doch ein bisschen seelenverwandt ;) Du und ich!

    Obwohl nicht allzuweit entfernt: Kein bisschen Sonne. Nicht der kleinste Schimmer. Ich hadere hier IMMER mit dem Donaunebel, der an der Donau oft gar nicht so schlimm ist wie im Hinterland…

  3. p

    ich finde die umsetzung passt total gut. ich möchte mich gleich mit einer tasse winterzaubertee auf die couch legen :)

  4. c

    So sieht’s übrigens aktuell aus – neblig, was in echt noch deutlicher zu sehen ist:

    IMG_4047

    Aber hey, meine Bodendeckerrosen bieten immer noch einiges Rosa:

    IMG_4048

  5. c

    ja, der nebel ist bei uns am see auch sehr prominent im november. aber wie man sieht, gibt’s auch noch farbe. schön!

  6. m

    Schön, deine Fotos!
    Nebel gehört halt dazu, lach.
    Aber Rosen habe ich heute auch noch aufnehmen können, noch nicht mal so kleine…
    Bei dir sind die Bäume ja schon ziemlich kahl, bei uns haben noch viele Bäume Laub.

  7. C

    novembrig eben…aber in 119 Tagen ist Frühlingsanfang

Schreibe einen Kommentar an cimddwc

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>