Weltkatzentag?

Irgendeine Organisation soll den 8.8. zum Internationalen Tag der Katze gemacht haben (auch wenn das irgendwie zweifelhaft ist). Nun ja, fragen wir mal diesen Experten, was er dazu meint:

liegende-katze

Hm? Was? Ist nicht jeder Tag ein Katzentag?

3 Kommentare

  1. r

    Oi, da hamwer ja genau richtig gehandelt, ohne auch nur ansatzweise Bescheid zu wissen: Langer Tag am Rhein inkluding Ernte und Picknick und morgen werden einige einen Kater haben…

    • c

      Tja, ich hatte es heute nur mit einer ruckelnden Hamsterbacke zu tun. (Letzteres ist ein Spitzname für Talent-2-Triebzüge wegen ihrer Front, ersteres ihre unangenehme Eigenschaft ab bestimmten Geschwindigkeiten auf bestimmten Strecken.) Aber ein schöner Tag an (und in) den Osterseen war’s trotzdem. :D

  2. r

    ein schöner Tag

    Das kann von hier nur bestätigt werden. Es war auf dem Rückweg zum Parkplatz auf den letzten Dutzenden Metern zwar unerhört kühl-windig (was die Ernte aus den Körben zu wehen drohte) doch sowohl vorher (bewölkt, nicht schwül) als auch nachher (Sonne aufm Balkon) wars auch von der Wetterseite her super.

    Und zukunftsweisend wars auch, wurden doch neben dem gestrigen Objekt des Sammelns (Blütenrausch mit 1¼ Erntenden, PicknickKorb und Kilometerstein) noch schier endlose Quadratkilometer bodenbedeckende Brombeeren in Blüte gefunden. Es wirkte streckenweise, als wäre Vater Rhein CrossDresser in Laura Ashley, saftig grün mit Milliarden weißer Tüpfelchen.

Schreibe einen Kommentar an rolak

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>