Projekt 52: Woche 1–3

Projekt 52 Sari von Mondgras hat ein schönes Foto- (oder Zeichen-) Projekt ins Leben gerufen: Projekt 52, bei dem es darum geht, jede Woche ein (neues!) Foto zu einem vorgegebenen Thema zu schießen.

Näheres lest ihr am besten bei Saris allgemeinen InformationenThemen-Übersichtalle Teilnehmer.

Da ich nicht gleich in der ersten Woche eingestiegen bin, gibt’s hier natürlich gleich drei Fotos:

01: Das neue Jahr

Woche 1: Das neue Jahr

Ein Kalender (ein kleiner, denn es ist ja auch nur ein Jahr von vielen) im strahlenden Sonnenschein, auf dass das Jahr ähnlich strahlend werde…



02: Schneewittchen

Woche 2: Schneewittchen

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer hat die schönsten Äpfel im ganzen Land?



03: Werbung

Woche 3: Werbung (Produktpräsentation)

Eine weiße Schachtel, da ich hier nicht für ein konkretes Produkt werben wollte…



Zur Nachbearbeitung: Bei den ersten beiden hab ich nur etwas Kontrast/Farbsättigung angepasst, das dritte hat natürlich ein bisschen mehr farbliche Nachbearbeitung erfahren. :)

8 Kommentare

  1. jL

    Ui, noch mehr schöne Fotos :D

    Besonders das letzte ist absolut cool!

    Das 3. Thema ist aber auch wirklich fies. Ich habe zwar schon ein Motiv, weiß aber nicht, wo ich das auftreiben soll!!!

  2. S

    hui, noch mehr teilnehmer*kicher* find ich gut, vor allem das letzte sprotzt vor kreativität, ich bin begeistert! ach und danke für die werbung!

  3. c

    :danke:

    Julia, dann musst du im Zweifelsfall eben improvisieren oder was anderes nehmen… mir als Single war die Umsetzung meiner ersten Idee – „Sex sells“ und so – auch nicht möglich. :mrgreen:

  4. K

    Das mit der weißen Schachtel ist ne super Idee, finde ich. Und gut umgesetzt. Da darf man für die zukünftigen Themen ja viel erwarten. :)

  5. c

    Mist, jetzt muss ich mich 49 Wochen lang umso mehr anstrengen. :mrgreen:

  6. dS

    Yeah, das mit den Äfeln (es sind doch mehrere?) ist hübsch und das letzte ist genial! Da wird sofort ersichtlich, dass es um ein Produkt geht, das man kaufen soll.

  7. c

    Danke. :) Das ist aber nur ein einziger Apfel im (zweiteiligen) Spiegel.

    Übrigens war dein Kommentar der 750. Besucher-Kommentar hier. :clap:

  8. dS

    Wooohoo! Jetzt hab ich auch mal nichts gewonnen, oder? :D
    Danke. ^^

    Das mit dem Apfhel hätt ich eigentlich sehen müssen… naja war schon spät. ^^

Schreibe einen Kommentar an derSich

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>