Cimddyon-Wasser™ – Neue Energie für Sie!

ci Teil 3 meiner kleinen Satire-Serie über Esoterik und Pseudowissenschaft…
 


DIE Lösung für alle, die Körper und Geist zu neuen Höchstleistungen verhelfen wollen!

Bei regulärer Anwendung – ach was, Anwendung, das klingt zu sehr nach Medizin – bei regulärem Genuss unseres cimddologisch energetisierten Wassers, dem Cimddyon-Wasser™, [… irgendwas labern, was den Himmel auf Erden verspricht oder noch besser]

Durch die energetisch beseelte submolekulare Hydroxidierung des Billiarden Jahre alten primordialen Ur-Wassers und seine neue Schleifenquanten-Anordnung überwinden Sie spielend die gravitativen Effekte der spatial-temporalen Distortion! [Versteht niemand? Gut!]

  • Springen Sie 10 Meter hoch – garantiert!
    [Im Zweifelsfall springen Sie 50 Mal jeweils 20 Zentimeter hoch.]
  • Heben Sie ein Auto mit nur einer Hand hoch – garan-verdammt-tiert!
    [Spielzeugautos sind auch Autos.]
  • Ideal für Sportler: Reines Wasser – mit Dopingtests absolut nicht nachweisbar!
    [Wir müssen unbedingt vor Olympia auf dem Markt sein!]
  • [Was machen wir mit Faulpelzen Sportverweigerern? Ah ja:]
    Sie sind eher geistig als körperlich tätig? Bestens, unser Cimddyon-Wasser™ hilft auch Ihrem Gehirn auf die Sprünge und hebt Ihre Gedankengänge in ungeahnte Höhen!
  • Auch für Alkoholiker geeignet: enthält keine Hicks-Teilchen!

no image Der Verkauf zum Super-Sonder-Abzock-Einführungspreis beginnt in Kürze – weniger als 0,01% einer Transrapid-Strecke pro Liter! Und wozu brauchen Sie denn überhaupt noch Züge, wenn Sie mit Leichtigkeit durch die Gegend hüpfen können?

Sie sind interessiert? Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an und lassen Sie sich von uns bequatschen fragen Sie uns, oder lassen Sie sich unverbindlich vormerken: [hier sündteure Telefonnummer einfügen]

Und bereits in der Entwicklung: Cimddyon-Wasser™ Plus – damit können Sie auch fliegen! [Trinken Sie es 39 Minuten, bevor Sie in den Flughafen… in… in den Hauptbahnhof einsteigen, starten Sie, äh Sie starten praktisch… im Hauptbahnhof Ihren Flug, äh, ach was, Sie brauchen keinen Flugbahn, Flughafen, kein Ei… Einchecken und auch keine zehn Minuten, weil das ja klar ist, ääh.]

[Das Kleingedruckte nicht vergessen:]

Bei allen vielen Schwindeleien schöngeredetem Schwachsinn alternativen Methoden ist die Wirksamkeit nach wissenschaftlichen Kriterien niemals bis heute noch nicht nachzuweisen. Entsprechendes gilt auch für die in diesem Gelaber dieser Anzeige beschriebenen Blödeleien Produkte.

 

Verdammt, welcher #&%$#$ hat diesen Entwurf mit allen Anmekungen und Korrekturen veröffentlicht ?!?

 


Foto © gajatz – Fotolia.com

2 Kommentare
4 Trackbacks

  1. jL

    Also wenn die Anmerkungen nicht wären, hätte ich schon zum Gegenwert eines Transrapids geordert!

    Allerdings klingt es immer noch gut, also lege ich mir trotzdem einen Vorrat an :-)

  2. c

    Der Verantwortliche für die Veröffentlichung der Anmerkungen „darf“ bereits Schadensersatz zahlen und wird gerade bestraft — mit 7 Tagen Stoiber-Rede rund um die Uhr. ;)

    (Gut, dass man in imaginären Firmen auch leicht imaginäre Sündenböcke findet…)

Schreibe einen Kommentar an juliaL49

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>