Videos der Woche (2008/35)

Die beste Kampfszene aller Zeiten – fast 4 Minuten am Stück, ungeschnitten, von Tony Jaa. Mehr Infos bei David, hier nur schnell das Video:

Wie hätte YouTube im Jahr 1985 ausgesehen? (via mlogger)

YouTube in 1985 (collab)

3 Kommentare

  1. K

    Revenge of the Warrior! Die Szene ist wirklich genial – die so hinzukriegen war sicher ein gutes Stück Arbeit!

  2. t

    Die Smilies (die Grünen) hab ich auch versucht zu installieren, aber so gut sind meine Kenntnisse scheinbar nicht in php. Ich müßte einige Änderungen in meiner function.php vornehmen. Das Problem ist nur, dass bereits Schritt eins in der Installationsanleitung nicht konform zu meinem function.php ist. Das Ende waren gut 10 Minuten Reparaturaufwand. Ich hatte meinen Blog im Bezug auf Smilies etwas demoliert, fürchte ich. :oops:

  3. c

    tshalina, tja, da müsstest du vielleicht den Greensmilies-Michael selber fragen…

    Konna, wenn sie einen Monat Vorbereitung dafür brauchen (wie bei David zu lesen ist) und dann 5 Takes aufnehmen, kann man das wohl so sagen. :) Einen ganzen Film nur mit solchen langen Szenen zu füllen, wäre dann wohl zuviel Arbeit…

Schreibe einen Kommentar an Konna

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>