AC/DC live! *heul*

Da freut man sich über die Info-Mail von eventim (heute 8:46 Uhr), dass es jetzt Tickets für AC/DCs Tour im März 2009 gäbe – und was muss man lesen? Frankfurt und München seien bereits ausverkauft! Leute, wie wär’s mit einer Vorankündigung des Verkaufsstarts gewesen?? Gestern Abend zum Beispiel?

Eventim-AC/DC-Mail

eventims dazugehörender Webshop ist derzeit auch miserabel zu erreichen – mehr als unzählige Male „Einen klitzekleinen Moment bitte…“ mit 30-Sekunden-Countdown, der sich nach einem „Hier klicken“ entweder wiederholt oder einen auf die Ausgangsseite (die auch gleich „nur noch Restkontingente erhältlich“ verkündet) zurückverfrachtet, gibt’s nicht. Wohl ein richtiges Lotteriespiel…
:thumbsdown:

3 Kommentare

  1. S

    Ach neee….dann geht mir das Gesocks wieder auf die Nerven…wohne nur ein paar meter vom Iss Dome entfernt. Dann belagern die wieder die ganze Gegend und kaufen die Tanke leer und blockieren mir die Parkplätze. :mrgreen:

    Am meisten los war da bisher bei Iron Maiden und ich denke AC/DC wird genauso. Aber was soll. Ist auch praktisch wenn man mal in der Umbaupause zuhause was trinken will. :mrgreen:

  2. c

    Aber zum Zuhören von zuhause aus wird’s nicht reichen, oder? :mrgreen:

  3. S

    Nee,die Halle ist gut isoliert…da bekomme ich nichts mit. Ansonsten würde ich Fensterplätze verkaufen…VIP Tribüne ohne was zu sehen.

    Bei mir parken und wandern nur bei solchen Veranstaltungen die Besucher über die Strasse aber mehr bekomme ich leider nicht mit.

Schreibe einen Kommentar an Sebastian

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>