Notebook-Blogparade

Bei Grundlagen Computer und Net-Developers gibt’s aktuell Blogparaden darüber, welche Note- bzw. Netbooks man sein eigen nennt, und insb. letztere stellen auch speziellere Fragen. Nun denn, hier ist eine Tabelle meiner Tragbaren:

Acer TravelMate 2483 Asus EeePC 900 Apple MacBook
Kaufdatum März 2007 Juni 2008 vor 9 Tagen
Kaufpreis 498€ 377€ 1149€
Aktueller Preis gibt’s nicht mehr ab 260€ ab 1100€
Display 14,1″
1280×800
matt
8,9″
1024×600
etwas spiegelnd
13,3″
1280×800
spiegelnd
CPU Celeron M 430
1,73 GHz
Celeron M 353
900 MHz
Core 2 Duo
2,0 GHz
Speicher Kauf jetzt 512 MB 1 GB 1 GB 2 GB 2 GB
Festplatte 80 GB 4+8 GB SSD 160 GB
Grafik Intel GMA 950 Intel GMA 900 Nvidia 9400M
DVD +/-RW DL +/-RW DL
Kartenleser SD/MMC SD/SDHC/MMC,
dauerhaft mit 16MB-Karte belegt
Webcam ja ja
Betriebssystem Kauf jetzt Simpel-Linux WinXP Pro WinXP Home MacOS
(+ Vista, praktisch unbenutzt)
Gewicht 2,4 kg 1,0 kg 2,0 kg
Pluspunkte für den Preis damals recht ordentlich klein, leicht und handlich, trotzdem gut nutzbar schick, schnell, gutes (wenn auch spiegelndes) Display; selten hochdrehender Lüfter
Minuspunkte Lüfter läuft öfter, etwas störend; flaues Display zum Surfen reicht’s zwar locker, ist aber doch etwas lahm; schwacher mitgelieferter Akku Umgewöhnung nötig (insb. Tastenanordnung)
Beiträge dazu (mit Fotos) » hier » hier

Und um weitere Fragen der Net-Developers zu beantworten: Windows-Treiber gibt’s für alle, aktuelle Spiele interessieren mich auf Notebooks eher weniger (und wären auf der integrierten Intel-Grafik eh witzlos gewesen), und Herstellerpräferenzen hab ich hier eigentlich nicht.

2 Kommentare
2 Trackbacks

  1. S

    Hi,

    Das ist auch mal ne gute Idee, einen Artikel in Tabellenform zu verfassen ;)

    In meinem Blog gibts bald die Auswertung der Parade.
    Vllt schaust du ja mal vorbei ;) Würde mich freuen!

Schreibe einen Kommentar an Simon

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>