Blog-Parade: Deine Lieblings-Liedtextzeile?

Noten-Parade Ich dachte mir, ich könnte auch mal wieder eine Blog-Parade starten – ich wüsste gerne:

Welches ist Deine Lieblingszeile aus einem Liedtext?
Oder anders gefragt: Welche Liedtextzeile findest Du besonders gut, welche hat einen Eindruck hinterlassen?

Und wieso ist es gerade diese? Weckt sie besondere Gefühle oder Erinnerungen? Ist sie sprachlich außergewöhnlich oder besonders poetisch? Schreib halt einfach ein paar Worte dazu, wenn Du wilst.

Du solltest Dich dabei, wenn möglich, schon auf eine oder zwei Liedtextzeilen beschränken und nicht ganze Strophen zitieren; im „Notfall“ hab ich auch nichts gegen mehrere Songs, wenn Du Dich partout nicht entscheiden kannst. Die Sprache ist mir egal – wenn sie weder englisch noch deutsch ist, wäre es aber nett, wenn eine Übersetzung dabei wäre. :)

Wer teilnehmen will, schreibe bitte, wie das bei Blog-Paraden so üblich ist, einen Beitrag auf seinem eigenen Blog und verlinke diesen Beitrag hier, damit ich über die Teilnahme Bescheid weiß1. (Wer kein eigenes Blog hat, kann auch einfach so hier kommentieren.)

Die Blog-Parade geht bis zum 16.08.2009, danach werde ich das ganze etwas zusammenfassen und evtl. meine(n) Favoriten küren oder eine Abstimmung starten, je nachdem, was sich so ergibt. (Zu gewinnen gibt es aber nichts außer dem Spaß an der Freud’…)

So, dann hoffe ich mal auf rege Beteiligung und Weiterverbreitung. :mrgreen: Die Grafik oben dürft ihr gerne dazu verwenden.

 


Meine eigene Antwort möchte ich euch natürlich auch nicht vorenthalten, und wie es sich gehört, ist es eine Zeile aus einem Queen-Lied, nämlich „Death On Two Legs“, das ich neulich in meiner ersten „Englisch lernen mit Queen-Songs“-Folge verwendet hatte:

You’re a sewer-rat decaying in a cesspool of pride

Diese Poesie! Diese Beleidigungen! Eine Zeile, die mich schon damals vor wohl ca. einem Vierteljahrhundert, als ich das Lied zum ersten Mal gehört hatte (und als mein Englisch noch nicht so gut war), irgendwie beeindruckt hat…

Außer Konkurrenz möchte ich noch eine Zeile aus einer spaßigen Kurz-Version von „One Vision“ erwähnen:

One dump, one turd, two tits, John Deacon

Ist doch besser als „One flesh, one bone, one true religion,“ oder?2 Und wieso kommt im fertigen Lied nach „One heart, one soul“ nur „just one solution“ und nicht „one sex position“?? Da hat Queen irgendwie Potential verschenkt…

  1. falls die Automatik nicht funktioniert, bitte manuell in einem Kommentar []
  2. für die, die’s nicht wissen: John Deacon war der Bassist von Queen []

32 Kommentare
24 Trackbacks

  1. bFQ

    Oha, eine schöne Idee für ne Blogparade. Da bin ich natürlich dabei. Es wird mir nur sicher schwer fallen, mich zu entscheiden. Zur Not nenne ich eine Lieblingszeile und liste danach noch ein paar erwähnenswerte dazu ;)

  2. jL

    Ah, diese Auswahl! Hervorragende Idee. Hat es eine bestimmte Bewandtnis, dass die Parade bis zum 16.08 geht?

  3. t

    Hi, sehr schöne Blogparade. Musik, das geht bei mir fast immer. Werde mich beteiligen, ist ja noch Zeit, da werde ich mir in Ruhe die passende Liedzeile aussuchen.

    Gruß

    tom

    Übrigens: Schöne Seite hier, auch die Gestaltung gefällt :-)

  4. J

    Auch auf die Gefahr, dass ich nur noch von einer Blogparade in die nächste stolpere: Da werd ich mitmachen! Auch wenn es vielleicht ein wenig dauert, um „die“ Zeile zu eruieren… :)

  5. J

    P.S.: Ist dieses Browser- und Betriebssystem-Anzeigen-Dingens neu oder mir nur bisher nicht aufgefallen?

    (Sorry, dass ich nicht in den anderen Kommentar dazugeschrieben habe, aber der wollte sich nicht mehr bearbeiten lassen).

    • c

      Dieses Dingens hab ich erst vor 1 Woche eingebaut.

      Dass sich der Kommentar nach 1 Minute nicht mehr bearbeiten ließ, ist seltsam; vielleicht kam zufällig ein Spam-Kommentar dazwischen, und das Plugin berücksichtigt den fälschlicherweise. :zuck:

  6. S

    Pingback kommt an :mrgreen:

  7. k

    Hier meine Teilnamen =)

  8. s

    Oh das ist eine sehr schöne Blogparade bei der ich gerne mitmache :)

  9. Z

    Sehr schöne Parade die ich natürlich mitmache :)

  10. Bh

    ich probier es jetzt zum 3. mal hier einen kommentar einzutragen *schnüff* http://www.hhdrache-design.de/

    • c

      Sorry, irgendwie hat Akismet dich nicht gemocht und dich für Spam gehalten; ich hab die Kommentare jetzt rausgefischt (und 2 gelöscht, einer reicht ja).

      Direktlink

  11. A

    ich habe auch mal mitgemacht ;)

  12. B

    „They got a name for the winners in the world
    I want a name when I lose“
    Steely Dan, Deacon* Blues
    *haha, noch einer!

  13. A

    wahrscheinlich weil ich nur meine inzisalen benutzt habe und nicht den ganzen namen..oder akimet hasst mich einfach ;)

  14. A

    okay dann sollte ich wohl öfter mal hier schreiben ;)

  15. J

    Sodala, auch mitgemacht! :D

    Zur Sicherheit der Link direkt: http://querfeld.wordpress.com/2009/07/23/blogparade-lieblings-liedtextzeile/

  16. DwW
  17. F

    Da meine Trackbacks eh nie ankommen, hier also manuell der Link zu meinem Beitrag:
    http://is.gd/1Jh6e

  18. MB

    Lieber spät als nie.. Morgen kommt mein Artikel… ;-)

  19. e
  20. R

    …To a man who loves music
    A man who loves art
    Respect’s the spirit world
    And thinks with his heart…

    India.Arie – Ready for Love

    Aus bestimmten Gründen heute mal so ;)

    Liebe Grüße!

  21. :oops:

Schreibe einen Kommentar an Markus B.

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>