Muscari-Mutant?

Von meiner Traubenhyazinthe (Muscari) hatte ich ja schon die Blüten in zwei Stadien sowie im Makro gezeigt. Mittlerweile sind alle verblüht (stehen aber trotzdem noch rum…), doch ein einziges von unzähligen Blütlein an den 14 Blütenständen hat sich anders entwickelt – seht selbst:

Hyazinthe verwelkt Hyazinthe verwelkt

(Von vorne und von hinten fotografiert.)

Ich werde das mal weiter beobachten – ob das ein fortpflanzungsfähiger Samen ist/wird…?

4 Kommentare

  1. i

    Wie man an der einen dicken grünen Frucht sehen kann, wurde da was befruchtet. Ob die Mutation überlebt ist die Frage.
    Sehr interessant.
    Auch wenn ich Traubenhyazinthen nicht leiden kann. Die verbreiten sich wie Unkraut und machen alles andere platt.

  2. b

    Whow! Die ist ja schwanger.

Schreibe einen Kommentar an cimddwc

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>