Langsam kommen…

…schnell abhauen?

Katzenspuren im Schnee

10 Kommentare

  1. r

    Ganz klar: da hat sich der hundsgemeine Fuchs an das süße weiße Hasilein herangepirscht, aber nach dem Fangbiß in den Puschel vom Eisbären hat er dann doch lieber das Weite gesucht.

    Schon blöd, wenn man die Brille zuhause vergißt…

    • c

      Eisbär? Ich glaub, ich muss künftig besser aufpassen, wenn ich vor die Tür gehe…

    • r

      Zwangs und weise: denn seit die Esoteriker immer erfahrener wurden, sind wir schon bummelig ein halbes Jahr in der Zeit angekommen, in der Wünschen wieder hilft (wie aus diversen SachMärchenbüchern zu rekonstruieren ist, hatten wir diesen Zustand schon einmal).

      Und? Was pfoffen einst selbst Pfaffen von des Hofes Dächern? Eben!

      • c

        Aber wer möchte angesichts der Klimaerwärmung wirklich noch ein Eisbär sein?

      • r

        Wer?

        Die genaue Antwort ist selbstverständlich immer noch Grauzone..

        Klimaerwärmung

        a) wie appefallt: heute froren draußen die Finger einer nach dem anderen ab. Gefühlt, dann tauten sie völlig unerwartet doch wieder auf.
        B) wie des Bären Kern: Da gab es schon vor Urzeiten die theoretische Modellierung des notwendigen GenEngineerings: Höret die Signale!

  2. B

    Zitat von cimddwc:

    Aber wer möchte angesichts der Klimaerwärmung wirklich noch ein Eisbär sein?

    Die Antwort ist einfach:
    https://www.youtube.com/watch?v=8-FbIyKRH08

  3. r

    Antwort ist einfach

    Boah nee – angesichts dieser Verwurstung sehe ich mich genötigt, Grauzones Original in seiner Sparsamkeit und Fragilität posthum zu einem echt guten Werk umzudeklarieren. Bisher entsprach es eher dem Zucker im Grog: kann sein, muß aber nicht.
    Dank Basilios´ Intermezzo kam aber ausgleichenderweise beim Nachblättern der eine und andere Hinweis auf weitere, möglicherweise durchaus interessante Produktionen der fragmentierten Zone.

    Und passend zur Tageszeit sah ich mich genötigt, die alten Sunrise Tapes aufzulegen ;-) hop schwyz!

  4. B

    Das ist mir jetzt irgendwie peinlich, rolak, aber Du hast natürlich mit Grauzone fast Recht.
    Orz!

    Ich habe leider in meinen Link gar nicht so richtig reingehört, sondern einfach den Erstbesten genommen. Ein Fehler! Und ich komme gerade erst so langsam wieder zum Aufräumen einiger noch lose herumhängender Spinnfäden und musste feststellen, daß der Link zwar erst, aber nicht best erfüllt.

    Und Fast Recht weil man da IMHO nix posthum umdeklarieren muss. Ich fand das Original schon damals richtig gut. Gerade weil es so urwüchsig roh und ungeschliffen daher kommt.
    ( ._.)

  5. r

    Kommt Eis, kommt Bär. Oder so. Eben gabs als LeihMitbringsel jenen Klassiker vom Wickie-Regisseur. Leider steht zu befürchten, daß das Bild nach ´seit damals auf VHS auf dem Dachboden gelagert´ aussieht, mal schaun, mal schaun…

    Und prom*p*t kräuselt sich das ´im kalten Polar´ wieder durch die Hirnwindungen…

Schreibe einen Kommentar an cimddwc

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>