Steiniges Fürth

Am Wochenende war die jährliche große Ausstellung von Bricking Bavaria, dem bayrischen Lego-Fan-Verein, in der Stadthalle in Fürth – inklusive meiner Wenigkeit und meinem SPACEship. Aus Zeitgründen gibt’s keine volle Breitseite an Fotos von mir – hier gibt’s etwa welche von Stein-reich –, sondern nur mal ein schnelles Panorama:

Im Wintergarten gab’s noch ein bisschen mehr, und oben im Foyer noch Verkaufsstände. Zu anderen Zeiten war durchaus auch mehr los, aber natürlich bei weitem nicht so viel wie in de Jahren, wo wir Teil der Spielwiesn sind.

Und, ach ja, mein SPACEship hat gleich zwei Pokale gewonnen: den dritten Platz bei der Besucherwahl und den zweiten bei der Teilnehmerwahl!
:jubel: :tanz:

 

Nebenbei bemerkt: Nein, der Umstieg in den ICE in Ingolstadt erforderte keinen kilometerweiten Sprung, wie die zeitweise auf den Monitoren eingeblendete Karte suggerierte:

Und die Fahrt weiter nach Fürth war auch bequemer als sie es seinerzeit mit dem Adler gewesen sein muss.

2 Kommentare

  1. g

    Glückwunsch zu den beiden Preisen! Ist aber auch nicht schlecht, der Blaue Zwerg.

Schreibe einen Kommentar an gnaddrig

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>