Schmidt & Pocher??

Aus „Harald Schmidt“ in der ARD (derzeit 2x eine halbe Stunde wöchentlich, ab Herbst bereits 1x eine ganze Stunde geplant) soll nun ab Ende Oktober „Schmidt & Pocher“ werden – da kann man wirklich nur den Kopf schütteln.

ARD-Programmdirektor Günter Struve:

Im Augenblick ist er ja noch als selbst ernannter B-Promi auf Tour. Aber an der Seite von Harald Schmidt im Ersten wird Oliver Pocher – da bin ich mir sicher – ganz schnell zum A-Promi aufsteigen.

Er hat da wohl die Buchstaben etwas zu weit nach vorne geschoben…

Die hoffen wohl, dass mehr Pocher-Fans dann neu einschalten als Pocher-Verächter (wie ich) sich abwenden – ob das wohl aufgehen wird? Ich hab so meine Zweifel…

Aber es gibt offenbar auch Leute, denen das gefällt… Links zum Thema: DWDL.desat+kabelSpiegel OnlineTVBlogger.detvforen.de

Update: Die erste Sendung…

Laaaaang…

…hat’s gedauert, bis um 1:55 Uhr MESZ (0:55 Ortszeit) John Higgins als Snooker-Weltmeister 2007 feststand. Gratuliere! – auch Mark Selby, der nach einer tollen WM-Leistung nach einem 4:12-Rückstand im Finale noch bis 10:12 und 13:14 aufgeholt hatte.

Und danke an Eurosport für wieviele Live-Stunden das am Ende auch immer waren…

Seite1...571572573574575...577