Schlagwort-Archiv:

zuhause

Ein Kindel wird erwachsen

Guzmanie 1 „Kindel“ bezeichnet in der Botanik Ableger, die sich an der Mutterpflanze bilden (» Wikipedia). So zum Beispiel bei meiner Guzmanie vor ein paar Jahren, siehe rechts. Anstatt die Kindel aber abzutrennen und einzeln einzutopfen (und mich mit 5 kleinen Töpfen rumschlagen zu müssen), hab ich sie lieber beisammen im Topf gelassen.

Mittlerweile ist die Mutterpflanze natürlich abgestorben, ebenso eines der fünf Kindel; und seit kurzem bereitet sich eines (das am günstigsten zum Licht liegt) schön leuchtend rot aufs Blühen vor:

Guzmanie 2

Ergänzung 7.7.: » Zu einem neueren Foto

Rote Blätter, grüne Blätter, 50mm und ein Gärtner

Wobei zu den „50mm“ noch eine „1.4“ gehört, es geht nämlich um mein neues Objektiv, das Canon EF 50mm f1.4 USM.

Als erstes Test-Motiv insbesondere zum Schärfentiefenvergleich musste dazu mein ergrünender Weihnachtsstern herhalten, über dessen überraschende Langlebigkeit ich mich schon Ende Februar gefreut hatte, hier einmal mit maximaler Blendenöffnung 1.4:

rot-grün f1.4

Ein ergrünender Weihnachtsstern im Mai…

Aufgenommen mit Blende 1.4


Und mit Blende 8:

rot-grün f8

Ein ergrünender Weihnachtsstern im Mai…

Aufgenommen mit Blende 8


Wen’s interessiert: Auf dieser Galerie-Seite gibt’s noch sieben weitere Blendenstufen.

Projekt 52 Woche 13: Zeig mir deine Füße

Das Thema der Woche 13 in Saris Foto-Projekt 52:

Zeig mir deine Füße
Projekt 52 Ich liebe Fußfotos, ich finde sie genial, sie zeigen einem die Welt aus einem vollkommen anderem Blickwinkel. Demnach möchte ich diese Woche gerne Fußfotos von Euch sehen. Ein paar Beispiele könnt Ihr hier sehen: KLICK. Und nun werdet zu Wanderern und zeigt uns Eure Welt aus der Fußperspektive…

Tja, und ich konnte solchen Fußfotos, wie sie auch an anderen Blogs manchmal auftauchen, nie wirklich was abgewinnen. Aber der Vollständigkeit halber – man will ja keine Woche auslassen ;) – bitteschön:

13: Zeig mir deine Füße

Woche 13: Zeig mir deine Füße

Meine Füße in warmen Socken.


Dieser Beitrag ist unwichtig

Nadine hat mir ein Stöckchen zugeworfen, in dem man 6 unwichtige Dinge/Gewohnheiten/Macken nennen soll – nun gut, wer verschwendet nicht ab und zu Zeit mit Unwichtigem? ;)

  • Ich trag ’ne Brille. Okay, die ist für mich nicht unwichtig, aber als Information für andere, darum geht’s ja hier.
  • Meine Bettwäsche ist 155×220 cm² groß.
  • Ich hab in fast jedem Zimmer mindestens 1 Thermometer (meist ein Kombigerät mit Uhr).
  • Ich schalte viele meiner elektrischen Geräte (TV, Verstärker etc.) mit Steckdosenleisten mit einzelnen Schaltern für jeden Topf einzeln ein und aus.
  • Mein Blog wurde vorgestern 555 Tage alt.
  • Mir geht langsam der Platz in meinem Arbeitszimmer aus…

Und gleich an sechs Leute soll man das Stöckchen weiterwerfen – wen nehmen wir da? Julia, Katja und ihr Alien, Prinzzess, Alex, Pas und Sebastian, wenn ihr Lust habt (und es nicht schon hattet und ich das übersehen hatte)…