Schlagwort-Archiv:

Blumen

Die Blumen am Kai

Der „Quai des fleurs“ in Montreux hat seinen Namen schon nicht von ungefähr – doch auch andere Uferbereiche mit anderen Namen sind hübsch bepflanzt. Es folgt eine kleine Auswahl von 29 Fotos, die auch auf Flickr zu finden sind (dort alle in derselben mittleren Größe; hier habe ich mich dafür entschieden, manche groß zu präsentieren, andere nur als Thumbnails).

Montreux flowers

Hilfe, Aliens!

Montreux flowers

Montreux flowers Montreux flowers

Montreux flowers Montreux flowers

Montreux flowers Montreux flowers Montreux flowers Montreux flowers Montreux flowers

Montreux flowers

Nutzen wir nun das Hochkant-Format als Übergang von den Nahaufnahmen zu den Arrangements:

Montreux flowers Montreux flowers Montreux flowers

Montreux flowers Montreux flowers

Montreux flowers Montreux flowers Montreux flowers Montreux flowers Montreux flowers

Montreux flowers Montreux flowers
Montreux flowers Montreux flowers

Am verregneten Donnerstag gab es immerhin am Nachmittag einige Pausen, die dazu einluden, doch noch einen Fotospaziergang zu machen:

Montreux flowers

Montreux flowers Montreux flowers


» Alle 29 Fotos im Set auf Flickr

Von Baustellen und Bienen

Ein kleiner Foto-Spaziergang bedeutet Fotos, und Fotos bedeuten einen Blog-Beitrag – fangen wir mit der Natur an:

Biene auf Distel 1

Biene auf Distel 2

Schwebfliege auf gelber Blüte Hummel im Anflug

bewohntes Blatt

Jetzt zur Baustelle auf dem Pfaffenhofener Hauptplatz:

Hauptplatz 1

Hauptplatz 2

…und in der Löwenstraße – Vorsicht, gleich ist der Kirchturm weg!

Gerüst Kirchturm an der Kette

Eine Laterne auf dem Rathaus-Balkon – ob sie den Politikern Erleuchtung verschafft?

Rathaus mit Lampe blaues Geländer

Und zum Schluss ein HDR-Tone-Mapping-Versuch – durchs Gebäude (und eine dreckige Scheibe) fotografiert mit Belichtungskorrektur ±2:

Ilmgau-Kaufhaus HDR

Flickr-Archiv mit diesen Bildern)

Projekt 52 Woche 28: Farbenfroh

Das Thema der Woche 28 in Saris Foto-Projekt 52:

Farbenfroh
Projekt 52 Auch wenn viele jetzt sicher denken werden, dass es doch das Selbe ist wie beim Thema “Regenbogen”, so stehen Euch hier ganz andere Möglichkeiten offen. Farbenfrohe Bilder stellen für mich zum Beispiel einfach nur absolut strahlende Fotos dar, die zum Beispiel aufgrund ihrer Farbe einfach nur leuchten, vielleicht sogar schon fast in den Augen weh tun. Farbenfroh spricht alle Farben an, kann sich aber auch nur auf ein oder zwei beschränken. Wie Ihr mit dem Thema umgeht sei Euch überlassen…

Leuchtende Farben? Kein Problem – und dazu war noch nicht mal eine Nachbearbeitung des Bildes nötig (nur zurechtgeschnitten hab ich’s):

28: Farbenfroh

Woche 28: Farbenfroh

Eine Nahaufnahme vom Blütenstand meiner Guzmanie, über dessen Anfänge und Werdegang – als eines von fünf Kindel der Mutterpflanze – ich vor vier Wochen schon berichtet hatte.


Ein Kindel wird erwachsen

Guzmanie 1 „Kindel“ bezeichnet in der Botanik Ableger, die sich an der Mutterpflanze bilden (» Wikipedia). So zum Beispiel bei meiner Guzmanie vor ein paar Jahren, siehe rechts. Anstatt die Kindel aber abzutrennen und einzeln einzutopfen (und mich mit 5 kleinen Töpfen rumschlagen zu müssen), hab ich sie lieber beisammen im Topf gelassen.

Mittlerweile ist die Mutterpflanze natürlich abgestorben, ebenso eines der fünf Kindel; und seit kurzem bereitet sich eines (das am günstigsten zum Licht liegt) schön leuchtend rot aufs Blühen vor:

Guzmanie 2

Ergänzung 7.7.: » Zu einem neueren Foto