Schlagwort-Archiv:

behindert

Fußgänger bitte…

…Kopfstand machen:

Schild: Fußgänger bitte andere Straßenseite benutzen; Zusatzschild mit Fußgänger-Symbol und Pfeil steht auf dem Kopf

Oder gilt der Straßenseitenwechsel nur für die, die schon kopfüber laufen?

 

Und im Falle einer starken Sehbehinderung hier bitte gegen den Ampelmast laufen:

blind-mast

Ob das so bleibt? Anscheinend schon – denn mittlerweile (gut einen Monat nach obigem Bild) ist auf der anderen Seite der Gehweg auch fertig:

blind-mast2

Scheint also so beabsichtigt zu sein. Und üblich? Hmm. Ist mir hier jedenfalls das erste Mal aufgefallen.

Übrigens ist dieser erste weiße Streifen auch wieder vor einer Fahrschule. :)

Blindenleitsystem?

Ihr kennt doch sicher auch diese gerillten oder genoppten weißen Streifen im Boden, die Sehbehinderte und Blinde unterstützen sollen (siehe Blindenleitsystem) – häufig auch an Bahnsteigen zu finden. An einem neuen Kreisel1 in Pfaffenhofen wurden solche Leitsysteme nun auch an den Zebrastreifen angebracht: längs am Straßenrand und in der Mitte ein Stück senkrecht dazu, das zum Übergang hinführt.

Klingt durchaus sinnvoll – lustig2 wird’s dann, wenn sich an einer Stelle auch eine Fahrschule befindet:

Blindenleitsystem vor einer Fahrschule

Passende Witze dazu dürft ihr euch selbst überlegen. :mrgreen:

 


  1. (Nachtrag) = Kreisverkehr, für die, die nicht aus den „Teilen Deutschlands“ stammen, in denen „Kreisel“ geläufig ist… []
  2. oder auch nicht; dann klickt einfach weiter… []