Bilderrätsel 33

Und willkommen zum neusten Rätsel nach der kleinen Pause letzte Woche. Es ist schon wieder ein Bilderrätsel – ich würde ja gerne auch mal wieder etwas Aufwendigeres bieten, aber, tja, das wäre eben aufwendiger, und meine Zeit ist halt auch begrenzt…

Also: Wovon ist dieser Ausschnitt?

br33a

Wie immer gibt’s bei Bedarf andere und/oder größere Ausschnitte und Antworten und Tips in den Kommentaren…

(17:15) Ein anderer Ausschnitt:

br33b

(18:19) Ein größerer Ausschnitt:

br33c

Gelöst von Vizioon: Sowas wie der Walk Of Fame – konkret das Metallica-Feld des Munich Olympic Walk Of Stars:

br33s

Danke fürs Mitmachen und bis nächsten Dienstag…

26 Kommentare

  1. jL

    Ein Astloch?

  2. V

    Ein quadratischer Mondkrater? Nee, quatsch. Sieht nach Straße oder Beton aus.

  3. Y

    Dachte spontan an Holzkohle.

  4. V

    Eine Spur im Sand/ in Erde?

  5. c

    Nein, es ist schon am Boden und in Beton oder etwas Ähnlichem.

    Ich werd in Kürze einen anderen Ausschnitt zeigen, vielleicht hilft der weiter…

  6. V

    Jetzt erinnert es mich an Wasser, daß irgendwie am Boden abgelaufen ist.

  7. jL

    Das ist nicht einfach nur ein Schlagloch, oder?

  8. c

    Kein Schlagloch, und abgelaufen ist da auch nichts.

    Tip: Die Formen der Vertiefungen sind nicht zufällig.

  9. V

    Boden, Verlegekanäle?

  10. V

    Ok, ins Blaue: Satellitenaufnahme. Wie Form? Erinnert entfernt an ein „A“ ;)

    • c

      „A“ ist richtig (mit einer zusätzlichen Linie). Und zwar nicht zufällig.

      Und auch viel näher als eine Satellitenaufnahme – hab ich nämlich selber geknipst, und ich stand dabei neben bzw. vor dem Motiv…

  11. V

    Mir gehen die Ideen aus… ein Kanaldeckel?

  12. K

    Vielleicht ein Grabstein?? 8O

  13. c

    Kein Kanaldeckel, kein Grabstein.

    Ich denke, es ist Zeit für einen weiteren Ausschnitt…

  14. V

    eine Hand, also der Abdruck einersolchen. Aber das passt nicht mit „A“, oder?

  15. V

    „A“llerhand! Der Walk of Fame? Ich meine, eine Woche Pause, Urlaub?

    • c

      :clap: Leider kein Urlaub und schon gar nicht in L.A., denn es handelt sich nur um den „Munich Olympic Walk Of Stars“ am Fuß des Olympiaturms, aber das Prinzip ist dasselbe, und so lass ich das natürlich gelten.

    • c

      Und mit diesem Kommentar hast du auch den 6000. echten Besucherkommentar (d.h. ohne meinen eigenen und ohne Pingbacks) hier geschrieben!

  16. V

    Ich wußte nicht mal, daß es in München sowas gibt. Und danke ;) Stellen Sie das komplette Bild noch herein? Würde mich interessieren.
    Btw: Die Bilderrätsel machen mir unglaublich viel Spaß, danke dafür!
    Wow, das freut mich für Deinen Blog! Ich gehe somit auf „Du“ über ;)
    Vierte Überarbeitung meines Kommentares: Bild ist ja schon da!
    Und auch noch Metallica, viel besser hätte ich es nicht treffen können!

    • c

      Ich hätte auch Udo Jürgens oder DJ Bobo nehmen können. ;)

      Wenn dir Bilderrätsel gefallen, schau dienstags auch beim Crosa rein – sofern er nicht wirklich aufhört mit dem Bloggen, gibt’s da (meistens in der Früh) einen Makro-Ausschnitt. Und nicht immer wird so schnell gelöst wie heute…

      • V

        Naja, Metallica ist mir schon lieber als Udo Jürgens. Danke, ich habe Crosa´s Seite in meine Lesezeichen aufgenommen. Und um die Schnelligkeit der Lösung ging es mir nicht, sonst hätte ich nicht meinen WOW-Abend darauf verwendet, es hat einfach Spaß gemacht, und wenn ich es nicht erraten/gewußt ( ;) ) hätte, hätte es mir nicht weniger Spaß gemacht!

Schreibe einen Kommentar an Vizioon

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>