Advents-Dreikampf 2014 (17.-21.)

Vorletzte Etappe – der letzte Zwischenstand war 5:6:6½.

Am 17. Tag gibt’s einen Schlittenanhänger, einen Kamin mit Feuer und etwas, das angeblich ein Hoth Command Center sein soll…

17

…letzten Endes aber auch nur eine weitere kleine Schießmöglichkeit bietet. Doch das Friends-Feuer lässt das Schnee-Gefeuer schnell schmelzen – ein Punkt für Friends: 5:7:6½.

Am 18. Tag kommt Papas Kollege, ein Tischchen mit Leselampe und Buch und General Rieekan.

18

Während die Polizisten davonfahren (wohin?), liest der General den Kindern etwas vor. Vermutlich aus einer rosagefärbten Version der Weihnachtsgeschichte (weshalb er wohl auch nicht so glücklich dreinschaut). Für diese Nettigkeit gibt’s einen Punkt: 5:7:7½.

Tag 19: Ein mehr oder weniger gedeckter Tisch, ein Sofa und ein leicht weihnachtliches Speeder Bike.

19

Während die Kinder die Wuppdizität des Sofas testen, beschwert sich Mutter beim General-Caterer, dass der Truthahn kalt ist und unhygienischerweise direkt auf dem Tisch liegt, sodass er ihn wieder mitnehmen muss. Die Sieger dabei sind aber die Kinder, die heute Spaß haben, und das Sofa: 6:8:7½.

Tag 20: Holz und Werkzeug, ein Kätzchen und ein imperiales Shuttle.

20

Ja mir san die lustigen Holzhackerbuam… während weder Kätzchen noch Shuttle so recht wissen, was sie voneinander halten sollen. 7:8:7½

Tag 21: Geschenk und Strumpf, Musik und Anakins Y-Wing-Starfighter.

21

Und hoch das Bein! Dance, girl, here is your chance to prove you can mo-o-o-ove, mo-o-o-ove… Klarer Punkt für Star Wars: 7:8:8½.

Wer wird dieses Jahr gewinnen? Es bleibt spannend…

Schreib einen Kommentar

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>