Schlagwort-Archiv:

Promis

„The Next Uri Geller“ 2008 – 7. Sendung (Halbfinale): Meinung, Tricks, Erklärungen

Hier geht es um eine Sendung der ersten deutschen Staffel von „The Next Uri Geller“ von Anfang 2008. Sie können auch:
» Alle meine Berichte der ersten Staffel anzeigen.
» Alles zur zweiten Staffel 2009 anzeigen.
» Überhaupt alle Artikel über Uri Geller anzeigen.

:arrow: Generelle Lesetips: GWUP-Infoseite; und das Blog mit Erklärungen und Diskussionen noch während der Sendungen: Die Tricks der Kandidaten, einfach erklärt.

Vorbemerkungen

Auf RTL II kommt am nächsten Sonntag, 24.2., um 19:00 Uhr ein „Welt der Wunder“-Spezial „Kraft der Gedanken“, im Internet im Anschluss um 20:00 Uhr eine Live-Show – James Randi, „größter Skeptiker paranormaler Fähigkeiten und prominentester Widersacher Gellers“, soll auch dabei sein.

Hoffentlich ist die Sendung selbst auch wirklich angemessen kritisch…

Die siebte Sendung vom 19. Februar

Natalie Geller

Aus der Vorschau auf ProSieben.de – mit Interview mit Uris Tochter:

Hat Natalie Geller das mystische Talent ihres Vaters geerbt?

verbogen Wenn sie in seiner Sendung auftritt, muss sie schon etwas von seinem „Talent“ der Vortäuschung mystischer Kräfte geerbt haben. Aber sie ist ja (auch offiziell) Schauspielerin…

Was wird das „einzigartige mentale Experiment“ (Wortwahl von ProSieben, natürlich) wohl sein? Zu zweit einen großen Löffel biegen, für den die körperlichen Kräfte von Papi allein nicht mehr reichen? ;)

Aus dem Interview:

Essen die Gellers ihre Suppe mittlerweile nur noch mit Stäbchen?
(lacht) Soweit ist es noch nicht gekommen. Aber im Ernst: Ich habe schon tausendmal erlebt, dass ich mir einen Löffel holen wollte, die Besteck-Schublade geöffnet habe, und alles darin war komplett verbogen – vom Dessert-Löffel bis hin zur riesigen Suppenkelle. Mein Vater kann seine ungeheuren mentalen Kräfte nicht immer kontrollieren.

:roll: Das musste ja kommen… :thumbsdown:

Aber auch Uris „Kräfte“ sind begrenzt:

Deshalb essen wir jetzt zuhause immer mit einem eigens für uns angefertigtem Platin-Besteck, bei dem die Griffe zwei Zentimeter dick sind. Da verbiegt sich garantiert nichts mehr!

Das ist so dämlich, da muss man schon wieder lachen. :lol2:

Zudem hat die Gellersche Löffelbiegerei ja mitunter auch den Löffelschalen zugesetzt – oder sind die auch so dick? Das stelle ich mir ziemlich unbequem vor…

Was werden Sie uns denn am Dienstag zeigen?
Gemeinsam mit meinem Vater will ich eine telepathische Verbindung in die deutschen Wohnzimmer aufbauen. Und das Schöne daran ist: Jeder Zuschauer kann mitmachen – und mit uns beiden auf mentale Tuchfühlung gehen …

Nein, ich sag jetzt nichts zu anderen Arten von Tuch- und sonstiger Fühlung mit dieser 25-jährigen Mimin. Solange ihr Vater mit dabei ist, wär das eh nix…

Einleitung

Weiterlesen »

„The Next Uri Geller“ 2008 – 6. Sendung: Meinung, Tricks, Erklärungen

Hier geht es um eine Sendung der ersten deutschen Staffel von „The Next Uri Geller“ von Anfang 2008. Sie können auch:
» Alle meine Berichte der ersten Staffel anzeigen.
» Alles zur zweiten Staffel 2009 anzeigen.
» Überhaupt alle Artikel über Uri Geller anzeigen.

:arrow: Generelle Lesetips: GWUP-Infoseite; und das Blog mit Erklärungen und Diskussionen noch während der Sendungen: Die Tricks der Kandidaten, einfach erklärt.

Vorbemerkungen

Die sechste Sendung vom 12. Februar

Aus der Vorschau auf ProSieben.de:

Deutschland geht in die Luft: Schwerelosigkeit bei „The next Uri Geller“

In die Luft gehen möchte ich bei dieser Show insbesondere bei Gellers Aussagen auch manchmal – aber nicht so, wie es dort gemeint ist. Vor allem, wenn es so weiter geht:

„Die Technik, die ich am Dienstag demonstrieren werde, heißt in Fachkreisen Semi-Levitation: Diese Methode wurde bereits im alten Ägypten für den Bau der Pyramiden praktiziert, um zig-Millionen Tonnen von Steinen nach Gizeh zu bringen“, so Geller.

Er mag zwar etwas jünger aussehen, als er ist (61), aber im alten Ägypten war Geller bestimmt nicht dabei. :) Nun ja, im Interview (meinen Artikel dazu hatte ich ja schon erwähnt) hat er ja schon andere seltsame Ansichten („Wir wurden vor 15000–20000 Jahren von anderen Planeten gebracht“) geäußert, da sollte einen dieser Unsinn nicht weiter wundern. Ärgern kann man sich aber schon; hoffentlich wiederholt er den Quark in der Show nicht.

Fragt mich jetzt nicht, warum mein Recorder nicht angefangen hat aufzunehmen – jedenfalls habe ich den Anfang der Show verpasst und war erst zur Vorstellung der Promis dabei. Aber ich glaube, ich habe nichts wirklich nennenswertes verpasst…

Prominente Gäste

„Stromberg“-Darsteller Christoph Maria Herbst, Schauspielerin Andrea Sawatzki und Moderatorin Joey Grit Winkler. Na wenigstens den ersten kannte ich schon…

Konrad Adenauer – gleichnamiger Enkel des ersten Kanzlers der Bundesrepublik – will außerdem neben C.M.Herbst seinen guten Namen besudeln und „Schüler für Uris Flugstunden“ spielen. Er ist auch einer der drei Notare, die sich diesmal als Alibi-Überwacher, als Pseudo-„Unbestechliche“ hergeben – die anderen sind Dr. Florian Braunfels und Dr. Daniel Kevekordes.

Kandidat 1: Nicolai Friedrich

Weiterlesen »

„The Next Uri Geller“ 2008 – 5. Sendung: Meinung, Tricks, Erklärungen

Hier geht es um eine Sendung der ersten deutschen Staffel von „The Next Uri Geller“ von Anfang 2008. Sie können auch:
» Alle meine Berichte der ersten Staffel anzeigen.
» Alles zur zweiten Staffel 2009 anzeigen.
» Überhaupt alle Artikel über Uri Geller anzeigen.

:arrow: Generelle Lesetips: GWUP-Infoseite; und das Blog mit Erklärungen und Diskussionen noch während der Sendungen: Die Tricks der Kandidaten, einfach erklärt.

Vorbemerkungen

  • Uri Geller war letzte Woche bei Schmidt & Pocher zu Gast – lesenswerte Berichte u.a. bei der Welt und der RP. Oliver Pocher hat als „Morta Deller“ die „mystischen“ Zaubertricks gehörig auf die Schippe genommen, und Geller hat zwar mitgespielt – z.B. mit der typischen übertriebenen Bewertung am Schluss –, schien dem Gesichtsausdruck nach aber alles andere als begeistert… Naja, Hauptsache präsent sein und im Gespräch bleiben, er weiß ja von früher, dass auch schlechte PR gute PR ist.
     
    Der ganze Auftritt ist hier bei YouTube zu sehen. Und hier der Abspann, der von manchen als Ausraster Gellers gesehen wird.
  • gedingst.de hat Nicolai Friedrich interviewt.
  • Der Dodo des Monats Januar 2008, Preis für Volksverdummung, ging an ProSieben für „The Next Uri Geller“.
  • Und ich möchte erneut auf meinen Beitrag mit dem Titel „Magie?“ mit einigen Argumenten und Gedanken zum Thema Zauberkunst, paranormalen Fähigkeiten, rationalen Erklärungen sowie Gefahren zu unkritischen Denkens hinweisen…

Die Sendung vom 5. Februar

verbogen Wie immer gilt generell: Es sind alles Tricks, keine übernatürlichen Kräfte! Wie gut und unterhaltsam diese Tricks heute in der fünften Sendung sind, werden wir ja sehen… heute durften alle sechs ran, die noch im mentalistischen Rennen sind weswegen die Sendung auch zweieinhalb Stunden (brutto) dauern sollte.

Die Sendung beginnt gleich mit einer Warntafel:

Uri-Geller-Warntafel

Gefährlichkeit hin oder her – die Zauberkunststücke als „Experimente“ zu bezeichnen ist lächerlich, entspricht aber leider der Schiene, die ProSieben und Geller mit dieser Sendung nunmal fahren. :(

Loki und Helmut Schmidt seien diese Woche rauchend gesehen worden (wen wundert’s) – und man hat im Studio zwei Stühle für sie reserviert, wobei Geller verspricht, wenn sie kommen, würden er sie garantiert zum Aufhören bringen. :roll: Uri schwärmt von den vielen „normalen“ Leuten, die sich bei ihm für ihre Rauchfreiheit bedankt haben.

Die häufiggestellte Frage wird weitergegeben: „Uri Geller, haben Sie übernatürliche Fähigkeiten?“ – Antwort: „Stephan, natürlich habe ich keine übernatürlichen Fähigkeiten“, dazu ein extremes Augenzwinkern. Meh. Von wegen „ein für alle Mal geklärt“, den Quatsch hätten sie sich besser gespart.

Prominente Gäste: Schauspielerin Michaela May, Moderatorin Mareile Höppner – in einer Umfrage mal zur „Erotischsten Newsfrau Deutschlands“ gekürt (und in der Vorankündigung falsch „Mareille“ geschrieben) – und Tänzer und Popstars-Juror Detlef D! Soost.

Und ich hoffe, nie auf die Hilfe der drei Chefärzte angewiesen zu sein, die zur Vortäuschung von Glaubwürdigkeit kommen – von ProSieben „die Unbestechlichen“ genannt. Ha! Wenn die Einladung, ins Fernsehen zu kommen und fast ganz vorne zu sitzen, keine Bestechung ist, was dann? :P

Neuerung: Nach jeder Performance kann man nun anrufen (je 2 Minuten lang).

Kandidat 1: David Goldrake

Weiterlesen »

„The Next Uri Geller“ 2008 – 4. Sendung: Meinung, Tricks, Erklärungen

Hier geht es um eine Sendung der ersten deutschen Staffel von „The Next Uri Geller“ von Anfang 2008. Sie können auch:
» Alle meine Berichte der ersten Staffel anzeigen.
» Alles zur zweiten Staffel 2009 anzeigen.
» Überhaupt alle Artikel über Uri Geller anzeigen.

:arrow: Generelle Lesetips: GWUP-Infoseite, -Sonderseite (hoffentlich bald in vernünftigem Design).

Vorbemerkungen

  • Vor ein paar Tagen hatte ich in diesem Beitrag mit dem Titel „Magie?“ einige Argumente und Gedanken zum Thema Zauberkunst, Magie, Mentalisten, paranormalen Fähigkeiten, rationalen Erklärungen sowie Gefahren zu unkritischen Denkens, basierend auf dem Bericht einer Mental-Zaubershow, geschrieben.
  • Ein grüner Smilie wird Uri Gellers Nachfolger! ::D:
  • T-Shirts mit „Achad Shtaim Shalosh“ gibt’s in der ProSieben-Kollektion. Und wenn man die großen Anfangsbuchstaben so übereinander sieht – wer außer neurechtschreibenden nicht Englisch Sprechenden denkt da ausschließlich an das deutsche Wort „ASS“? ;)

Blogging Computer&Technik Esoterik&Religion Fragen Freizeit&Sport Fundstücke Humor Internet Kalender Literatur&Kunst Musik Natur Politik Sprache TV/Film Verschiedenes Wissenschaft