Schlagwort-Archiv:

Gesundheit

Zahlenspielerei #3

7

Nach der zweiten und der dritten Corona-Impfung hab ich schon numerologisch rumgesponnen, also muss das auch nach der vierten heute sein. Also der 3. Impfzahlenspielereibeitrag zur 4. Impfung – schon da haben wir 3+4 = 7. 😜

Gestern hab ich bei der HausĂ€rztin gefragt, wann ich kommen kann – also am 23.05.22. Quersumme: 14 = 2×7.

Wenn schon der Terminvereinbarungstag besser ins Schema passt als der Impftag selbst, nimmt man halt den.

Da hatte ich die Wahl zwischen Biontech nĂ€chste Woche und Moderna heute FrĂŒh, also war klar, dass ich Moderna (7 Buchstaben!) nehme.

Okay, natĂŒrlich nicht wegen der Buchstaben, sondern weil frĂŒher…

Die 7-stellige Chargennummer hat eine Quersumme von 14 = 2×7. Und der Abstand zur dritten Impfung war 23 Wochen und 5 Tage – zĂ€hlen wir das zusammen: 23+5 = 28 = 4×7.

Wieder was gefunden, selbst wenn man’s etwas hinbiegen muss!

Das war jetzt die Impfstoffreihenfolge (nach Herstellernamen) A – M – B – M. Wenn noch weitere Impfungen nötig sind, muss fĂŒr die fĂŒnfte also was mit C her, fĂŒr die sechste wieder M, etc.

Im Zweifelsfall tut’s auch wieder Biontech mit dem Markennamen Comirnaty…

Und das reicht auch wieder. Bisher ĂŒbrigens keine Nebenwirkungen/Impfreaktionen spĂŒrbar (außer diesem Beitrag hier)…

Kleinanzeigen

Eine kleine Sammlung von Kleinanzeigen auf dem kleinen Bayrischen Taferl:

Auch wenn evtl. so eine Anzeige auch irgendwo online schneller als gedruckt zu lesen sein mag, scheint mir das weder der beste Weg fĂŒr etwas Dringendes noch fĂŒr eine Handwerkersuche:

Suche DRINGEND Elektriker nach Reichertshausen, Tel. ...

Ist „schlank“ wichtig, weil das Wohnmobil arg klein ist…?

Ich will mir nicht wirklich nĂ€her vorstellen, was einen „jugendlichen“ 69-JĂ€hrigen ausmacht:

Da steht natĂŒrlich die Frage „Wie?“ im Raum:

Und schließlich:

Na, geht ned, und wenn i dera a Buidl schickn dad, dann oans mit FFP2-Maskn.

Danke?

Und wo soll ich mich bedanken, wenn eine BÀckerei mit Café nicht gerade die gesundheitlich idealen PrioritÀten setzt?

Aushang: Liebe Kunden! Dank Herrn Söder dĂŒrfen Sie unser GeschĂ€ft weiterhin nur mit FFP2-Maske betreten. Wir mĂŒssen Sie im CafĂ© weiterhin nach den 3G Regelungen kontrollieren, auch im Außenbereich. Wir verstehen den vielfach geĂ€ußerten Unmut, können jedoch nichts fĂŒr diesen Umstand. Bedanken können Sie sich bei Ihm bei der Landtagswahl im Herbst.

Vielleicht sollte man einen Zettel danebenhÀngen:

Liebe Inhaber!
Danke, dass Sie so offen kommunizieren, dass Ihnen der Gesundheitsschutz von Kunden und Mitarbeitern (insb. im Innenbereich) offenbar zweitrangig ist und dass auch Sie lieber auf die laute Minderheit hören.
PS: Die Wahlen sind erst nÀchstes Jahr.

Wobei ich nicht wirklich glaube, dass das so oder so eine große Auswirkung auf diese BĂ€ckerei/CafĂ© oder die Konkurrenz haben dĂŒrfte.

(Und nein, das soll auch keine Wahlwerbung fĂŒr Söder sein.)

Ein Tag in Bildern

Neues Jahr, neue Zahl auch im Hashtag #pmdd2022, aber immer noch die gleiche Aktion: Picture My Day Day.

Beginnen wir diesmal ein paar Stunden zu frĂŒh, wo ich mal kurz nachts raus musste (das ist der Spalt der TĂŒr zum Flur, wo’s ein bisschen Licht gibt); spĂ€ter dann duschen:

Was ungebĂŒgeltes Blaues anziehen und kurz das Winterwetter filmen:

Wordle ohne gelbe Buchstaben gelöst, aber nicht getwittert, auch wenn’s hier so aussieht; die anderen Farben sind natĂŒrlich jenseits von Gut und Böse, aber niemanden scheint das mehr zu interessieren:

Was zum Tage bestellen und Termin beim Hautarzt in ca. 4 Wochen machen:

Deskbike-Radeln, 2. FrĂŒhstĂŒck:

Ein SĂŒppchen mit WĂŒrstchen und Brö-, Ă€h, Brot, und die Schokoladenlieferung mit dem Vorrat fĂŒr nĂ€chste Woche 😏 ist auch angekommen:

Ein Spielchen; und sogar die Sonne zeigt sich zwischendurch:

Backup-Festplatte reinschieben:

Bei diesem wankelmĂŒtigen Wetter aus Wind, Regen, Graupel, Schnee und nur wenig Sonne geht’s halt ein zweites Mal aufs Schreibtischradl statt nach draußen:

Mal nachschauen, wie die Verdopplung der erlaubten BadegÀste im Hallenbad seit gestern angenommen wird; und Feierabend (leerer Desktop):

Etwas Halo spielen und Lego sortieren:

Abendessen extrem mit Milch ĂŒber MHD:

Wetter morgen; und bei Amazon noch was gefunden, was ich auch noch anschauen wollte:

Nein, die ess ich nicht alle heute


Wrestling
 und aus:

Zahlenspielerei #2

7×3

Nachdem ich nach der Zweitimpfung schon spaßeshalber numerologisch rumgesponnen habe, mache ich das nun auch mit der Boosterimpfung:

Die war heute, am 9.12.21. 9+12=21=3×7, und fĂŒr die Jahreszahl gilt das natĂŒrlich auch.

Diesmal betrachten wir Monat+Tag und die Jahreszahl separat, und die Jahrhundertzahl 20 passt nicht rein.

Der vereinbarte Termin (im 15-Minuten-Raster) war um 13:15 Uhr – 13+15=28=4×7. Wobei ich eine gute Viertelstunde warten musste. Die tatsĂ€chliche Uhrzeit des Impfens kann ich diesmal nirgends nachlesen und ich hab auch nicht zum fraglichen Zeitpunkt auf die Uhr geschaut, aber als ich im Ruheraum Platz genommen habe, war’s 13:37 Uhr – 1+3+3=7, 7=7. Und in Leetspeak ist das ja auch eine bedeutsame Zahl!

Hauptsache man findet was „Passendes“!

Und es war diesmal tatsÀchlich Biontech1 mit 8 Buchstaben nach Moderna mit 7 und AstraZeneca mit 5+6. Passt also auch.

Die Chargennummer besteht aus vier Buchstaben und einer Ziffer – wenn ich deren ASCII-Werte addiere, ergibt sich 358 – Quersumme 3+5+8=16, 1+6=7.

Mit den Positionen im Alphabet hat’s halt nicht geklappt, zum GlĂŒck passt gleich der nĂ€chste Versuch, ASCII.

Auf dem RĂŒckweg hab ich mir dann noch zwei StĂŒck Kuchen gekauft (hab ja auch ein bisschen frĂŒher Mittag geggessen als ĂŒblich) – die haben 5,20€ gekostet, also 5+2+0=7.

HĂ€tte ich andernfalls hier natĂŒrlich nicht erwĂ€hnt.

Und ich denke, das reicht. 😛

  1. wobei ich die Wahl hatte – Biontech war anscheinend hier gerade nicht ganz so knapp []