Post aus Blackpool

blackpool1 Schau an, eine nächtliche Ansichtskarte aus Blackpool mit dem Blackpool Tower – von Julias England-Urlaub wie angekündigt, vielen Dank!

Anders als Sheffiled bei der Karte für Robert verwendet Preston, das, nicht allzu weit von Blackpool entfernt gelegen, anscheinend für die Poststempel zuständig ist oder zumindest vom Blackpool-Tower-Postler benutzt wurde, keinen so großen Stempel, schafft es aber mit seinem einzeiligen, genau eine Textzeile zu erwischen… die Notrettungs-Briefmarke ist übrigens die gleiche wie bei Robert1. Nun, was schreibt mir Julia denn2:

blackpool2

Hier also der sehr kurze aber dafür umso höhere Gastbeitrag, den ich vom 158m hohen Blackpool Tower schreibe (der Stempel sollte das anzeigen).
Das Doctor Who Museum ist nicht weit von hier und dort werde ich morgen auf die Suche nach Daleks und Sontarans gehen und das/der/die TARDIS von innen bestaunen. Mal sehen, ob mein ohnehin schon übervoller Koffer das überleben wird…
Oh , gerade kommt die Sonne raus – es wird Zeit für ein Blackpool-Panorama.
Schöne Grüße aus dem sonnigen England, Julia

Ihrem Reisebericht zufolge hat sie sich mit großen Doctor-Who-Einkäufen aber zurückgehalten. (Ich bin übrigens für „die TARDIS“; die deutsche Wikipedia auch.) Und heute sollte sie (Julia, nicht die TARDIS) auch schon wieder auf dem Heimweg sein – ohne die anderen Flug- und Bahnreisenden mit lebensgroßen Dalek-Pappaufstellern zu irritieren. :)

Also nochmals vielen Dank, wünsche viel Spaß gehabt zu haben, und ich bin dann mal aufs Panorama (und diverse andere Fotos) gespannt.

  1. der weiße Frauenkopf im Eck ist übrigens die Silhouette der jungen Queen, siehe engl. Wikipedia []
  2. Robert hat ihre Schrift als „auf den ersten Blick eine typische Studentenschrift, professionell und aus geübter Hand“ bezeichnet. — Kurioserweise entdecke ich bei einigen Details Ähnlichkeiten mit meiner eigenen Handschrift, zumindest wenn ich mir mal die Mühe gebe, flüssig und leserlich zu schreiben und vor allem damals in meiner Studentenzeit, als ich noch viel von Hand geschrieben habe… []

2 Kommentare
1 Trackback

  1. jL

    Jau, ich bin wieder da! In Sheffild allerdings ist ein toller Shop mit Who-Figuren, den ich über eine Anzeige im DWM (=Doctor Who Magazine) gefunden habe. Dort habe ich mir einen kleinen Dalek zugelegt, weil der noch gerade in mein Handgepäck passte.
    Dass es „die“ TARDIS heißt, meinte Katja mal, aber ich kann mich damit trotzdem nicht anfreunden…

    Das Panorama sollte ich in den nächsten Tagen (oder Wochen) bereitstellen :)

    • c

      Willkommen daheim (auch wenn das für Urlaubsheimkehrer immer einen irgendwie wehmütigen Unterton haben dürfte)!

      Welcher deutsche Artikel für TARDIS wäre dir dann am liebsten? Auch wenn das Weibliche bei Schiffen u.ä. im Englischen weiter verbreitet ist als im Deutschen – ich finde halt „die“ am geeignetsten…

Schreib einen Kommentar

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>