Kurze Auszeit

„Aus Gründen“ wird’s hier in den nächsten Tagen etwas ruhiger zugehen…

Update 19.8.: Kürzer als erwartet1, ist die Auszeit im Prinzip wieder beendet. Lust auf ’nen neuen Blogbeitrag hab ich heute aber noch nicht. :mrgreen:

 


  1. immerhin weiß ich jetzt, dass bei meinem Herz, Nieren und noch mehr so ’nem Kram alles in Ordnung ist und es „nur“ etwas Bluthochdruck (an dem auch meine Mutter nicht ganz unschuldig sein dürfte, genetischerweise) war, der mich zur Untersuchung getrieben hat… und das war jetzt wohl mehr Privates, als ich in den letzten paar Jahren zusammen hier geschrieben habe^^ []

5 Kommentare

  1. r

    Ja, ich weiß von einigen Bekannten, daß Bluthochdruck durchaus lästig bis gemein sein kann (mit und auch durch die Behandlung, in den Fällen allerdings längerfristig lethal ohne) – doch nicht alle Betroffenen erwischt es dramatisch.

    Ich zum Beispiel lebe auf der Niederdruck-Seite, generell nicht dramatisch, doch in gewissen Kombinationen (set & setting, as usual) gab es schon heftige Kreislaufkollapse. Und einmal, am Morgen danach die Frage der Ärztin, nach dem dritten, endlich erfolgreichen Meßvorgang (<50/<80), mit aufgerissenen Augen: ‚Wie sind Sie eigentlich hierhin gekommen?‘. Da klang schon deutlich ein leises ‚Eigentlich müßten Sie längst <dead or worse> sein‘ durch ;-)

    Hey, gute Besserung – ein imaginärer Daumen bleibt gedrückt!

    • c

      Eine „50“ hätte ich (zeitweise) bei einer defekten Hunderterziffer auch bieten können…

      Danke jedenfalls. :) Mit der 1. Pille heute geht’s schon mal besser; mal sehen, wie sich das so einpendelt. ’n bisschen mehr Sport sollte ich wohl machen werden dürfen müssen…

    • c

      Nachtrag: „Wie sind Sie eigentlich hierhin gekommen?“ klingt, als hätte es gute Chancen, zu einem Insider-Running-Gag in Freundeskreis/Familie zu werden, oder? :D So wie in meiner der Satz „Haben Sie immer solche Augen?“, was ein Augenarzt meinen Vater vor Urzeiten mal gefragt hat… (Keine Ahnung, warum genau, Details sind nicht verlässlich überliefert.)

  2. R

    Willkommen im Kreis der Blutdruckpillenschlucker :) Bürojobs helfen jedenfalls nicht gegen Bluthochdruck :mrgreen:

    Einer meiner Jungs und ich werden gerne gefragt: Nehmen Sie Drogen, weil Ihre Pupillen so groß sind? Auch schön, oder?

Schreib einen Kommentar

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>