Ihre Meinung ist wichtig!

Scan der PostwurfsendungNein, damit meine ich jetzt nicht meine ach so wichtigen Umfragen in diesem Blog, ;) sondern eine Postwurfsendung von heute, „Die große EU-Staaten Mineralöl-Umfrage“ – als ob es denen auf die Meinung der Leute ankäme. Adresse samt Geburtsdatum und vor allem Kaffeefahrten als Reisepreise, das ist es, was für diese dubiosen Gauner zählt, und mit Briefkastenfirmen (diesmal Gewinnzentrale, Postfach 1129, 49430 Neuenkirchen) machen sie das leider schon lange so… :evil:

(Update:) Auch die AK Tirol hatte gewarnt und sieht ihre Befürchtungen bestätigt.

Leider werden auch da bestimmt wieder genug ahnungslose Naivlinge (nicht beleidigend gemeint) mitmachen, dass es sich für die Veranstalter lohnt…

31.12.07: Jetzt versuchen sie’s mit einer „Energie-Umfrage“…

36 Kommentare
2 Trackbacks

  1. HW

    Sehr geehrter Herr Grögel,
    als Hauptgewinner wurde ich heute per Schreiben benachrichtigt,aber ich bin gleich skeptisch gewesen, denn so etwas frankiert man nicht mit € 0,25.
    Die Gewinnzentrale mit “ Die grosse EU-Staaten Mineralöl – Umfrage “ bot mir auch Barauszahlung mit 27.500,- Euro an, was meiner Meinung niemals
    sein kann, denn die Lösung war ja kinderleicht.
    Leider beteiligte ich mich an dieser Umfrage, was ich sonst immer ablehne.
    Ich sollte mich unter Telef. 0180-5005047 (14 Cent pro Min.) melden, aber
    nach 5 Min. brach ich die Verbindung ab, also nur Geldschneiderei!
    Ich werde nichts mehr machen und dies dürfte bestimmt auch Ihre Empfehlung
    sein.
    Mit freundlichen Grüssen!
    H. Werhahn

  2. c

    Hallo und danke für Ihren Kommentar!

    Auch wenn es durchaus seriöse Gewinnspiele gibt, bei denen auch leichte oder gar keine Fragen gestellt werden – in diesem Fall deutet natürlich alles darauf hin, dass es eben alles andere als seriös ist und man das ganze am besten ignorieren sollte, stimmt.

    Grüße,
    A.G.

  3. I

    Hallo A.G.

    schön, daß es deine Seite gibt.
    Ich schreib jetzt die Umfragekarte an die Gewinnzentrale mit Nonsens voll und schick sie ab, so hat wenigstens noch die Post etwas davon.

    Viele Grüße,
    Ingo

  4. c

    Du meinst vom Porto? Ob dieses Kleinvieh genug Mist macht, um bemerkt zu werden…? :)

    Ich hatte mir überlegt, was „Nettes“ für die Empfänger draufzuschreiben, aber eine Briefmarke wollte ich dafür nicht ausgeben – und dann hätte es diese Typen eh nie erreicht…

    (Dein Kommentar war übrigens im Spam-Filter hängengeblieben, sorry.)

  5. S

    Hallo!
    Die große EU- Staaten Mineralöl – Umfrage
    Ja ich bekam am Wochenende eine Gewinnbenachrichtigung im ersten Moment freut man sich ja und man ist voller Hoffnung das es war wird. Ich sollte einmal ein Sonderpreis im Wert von 70 Euro , einmal eine Reise in wert von 140 Euro und 7 Jahre kostenfrei tanken Barauszahlung möglich 27500 Euro. Man sollte sich so schnell wie möglich per Post oder per Telefon 01805005047 bei ihnen melden. Doch man war wie jeder in der Warteschleife.Ich find ees sehr schade das die damit durch kommen. Kann man da gar nichts machen??

  6. c

    Mitfahren und ein paar Polizisten in Zivil mitnehmen wäre eine Möglichkeit… oder die Polizei vor Ort informieren, sobald ein Verkauf beginnen soll (aber sicherstellen, dass man im Zweifelsfall noch eine Heimfahrtmöglichkeit hat). Das sind jedenfalls Dinge, die im Antispam-Forum diskutiert wurden und werden.

    Solange kein „richtiger“ Gewinn versprochen wurde (die Reise ist eben die Kaffeefahrt) oder die Gestaltung des Schreibens diesen Eindruck erwecken muss (aber die dürften hier halt was von „Nominierung“ o.ä. schreiben), lässt sich der schwer einklagen – und wenn sich die Veranstalter hinter Postfächern verstecken, gilt dies natürlich umso mehr.

  7. E

    Wollte nur kurz berichten,das meine Mutter und ich ebenfalls diese Gewinnbenachrichtigung heute bekamen.Gewinn-Nummer,RT-Nummer etc.war alles identisch.Habe dann die Tel- Nummer am PC eingegeben und kam auf diese Seite!

  8. R

    Habe auch gewonnen,darf eine Kaffeefahrt an den Tegernsee machen.(wenn der Bus kommt)Habe nachgeforscht bei vielen Gewinner von Deutschland kommt nicht mal der Bus.
    Kann nur sagen ab in den Müll.
    Gruss Rainer :cry:

  9. HM

    Bin 64 Jahre und habe auch bei große EU-Staaten Mineralöl-Umfrage gewonnen.Es geht von Unterneukirchen mit einem Luxus-Reisebus an den Tegernsee mit einer schönen Schifffahrt und anschließend ins Bräustübel zum Mittagessen. Am liebsten würde ich die Kriminalpolizei als meine geste mitnehmen. Warum kann der Verbraucherschutz diesen Leuten nicht das Handwerk legen. Sie warnen doch immer davor, daran teil zu nehmen.
    Herbert aus Unterneuirchen

  10. c

    Tja, die Verbraucherzentralen könnten durchaus mal was organisieren oder dabei helfen, dass zumindest am Verkaufs-Ort Polizei und Gewerbeaufsicht informiert sind… aber wahrscheinlich fehlt da auch das Geld und die Zeit :? sodass das wohl mehr der „Privatinitiative“ überlassen bleibt (vgl. das erwähnte Antispam-Forum)…

  11. m

    14.10.2007

    habe die schriftliche Gewinnbestätigung erhalten mit drei angeblichen
    Gewinnen. Bin eigentlich nicht sehr gutgläubig und habe gedacht rufe doch
    mal unter der angegebenen Hotline (0180-5005047) an, wurde aber nur
    in der Warteschleife gehalten gesprochen habe ich niemanden. Nach ein
    paar Minuten gab ich dann auf.
    Alles Augenwischerei und Abzocke!!!!

  12. H

    das erstemal bin ich auch nicht unter diese Telefonnummerdurch gekommen, aber am nächsten Tag sofort und fünf Tage später habe ich meinen Hauptgewinn erhalten. Im Internet habe ich mich erstmal informiert über diese Kaffefahrtfirma, ich werde nicht am 30.10.07 an diese Fahrt zum Tegernsee fahren, da ich befürchte, daßich hinterher vom Bus heraus befördert werde und ich einen Fußmarsch nach Unterneukirchen antreten muß. Aber an die Bushaltestellen werde ich am 30.10.07 erscheinen ob der Bus um 5 Uhr 20 erscheint. Gebe Euch dann wieder Bescheid.
    Herbert aus Unterneukirchen

  13. C

    Heyy,….ich hab auch bei der Mineralöl Umfrage gewonnen. Und zwar 27.500€ Sollte mich schnellstmöglich melden, aber Warteschleife….wenn ich da jetzt solange anruf bis ich durchkomme würde ich das Geld bekommen…? Oder is beschiss…? :roll:

  14. c

    Wetten, dass da höchstens was von einer Nominierung oder der Möglichkeit für die 27.500€ steht? Gib die Hoffnung lieber auf…

  15. C

    Habe genau die gleiche Gewinnbenachrichtigung bekommen und mich natürlich erst mal gefreut. Habe mich aber dann doch vor dem Anruf gescheut und erst mal ins Internet geguckt. Und nun ab in die Papiertonne damit……….. :evil:

  16. Wußte ich es doch!!
    Bekam heute auch eine Einladung zu dieser Fahrt an den Tegernsee.
    Nun weiß ich was ich damit mach. Ab in den Papierkorb damit.

    Freundliche Grüße

  17. MK

    Moin,

    ich habe diese „Reise“ auch gewonnen und da mir klar war, worauf das hinausläuft, haben wir die Reise aus Spaß einfach mal zu viert angetreten!!! Um einfach mal zu sehen, wie das so läuft. Der Bus kam pünktlich und wir haben zu viert für diesen Tag nicht einen cent bezahlt, ausser eben das Porto für die Postkarte, der Rest (Fahrt, Mittagessen, Präsent, Besichtigung des Schweriner Schloßes, Rückfahrt ;o) war tatsächlich kostenlos oder eher umsonst! ;o)

    Ich habe mich vor der 5-stündigen Verkaufsshow mit einigen älteren Herrschaften unterhalten und alle waren der Meinung „das kennt doch jeder“, „da wird doch niemand etwas kaufen“, „jeder weiß doch, was da abgeht“! ABER, nach Ende der 5 stündigen „Rede“ hat der Typ doch tatsächlich 3 Magnetunterlagen fürs Bett für sage und schreibe jeweils über EUR 1500,- an ältere Herrschaften verkauft. Ich konnte es nicht glauben. Wir waren die einzige Gruppe die nichts gekauft hat, alle anderen haben zumindest eine Kleinigkeit (z.B. Magnetarmband oder Magnetpflaster) gekauft.
    Dann hat er dem einen Pärchen noch ein Topfset im Wert von 1500,- dazu geschenkt, da diese 2 der besagten Unterlagen (die übrigens im Frühjahr 2008 in die Apotheken kommen soll…) gekauft hat. Bei ebay ging exakt das gleiche Topfset für ca. 100,- weg!!!
    Zwischendurch bekamen die ältesten Damen und Herren am Tisch je einen Reisegutschein geschenkt, da diese Herrschaften jedoch nicht mehr fliegen wollten gabe sie den Gutschein natülrich wieder zurück. Uns, jüngeren Leuten, durften sie den Gutschein nicht schenken, denn das wollten sie eigentlich tun, aber der „Moderator“ wehrte ab. Na ja, man weiß ja wohl auch warum!!
    Dann kam es zur besagten Verlosung der EUR 27.500. Jeder hatte einen Schlüssel bekommen und durfte sich dann an einer Kiste mit Vorhängeschloß versuchen. Selbstverständlich passte KEIN Schlüssel, keine Frage. Unser Präsent haben wir dann auch bekommen, durfte aus 5 bis 6 verschiedenen Präsenten ausgesucht werden. Wir entschieden uns alle für ein Messerset im aufgedruckten Wert von EUR 89,-. Keine Ahnung was es tatsächlich wert ist (die Herstellerfirma gibt es jedenfalls nicht ;o), aber es hat immerhin geschafft ein Brot zu schneiden!!
    Danach ging es dann ins Schweriner Schloß zur Besichtigung, wofür uns ganze 50 Minuten Zeit gegeben wurde. LOL

    Fazit: Wer sich einen lustigen Tag machen möchte, das alles mal live erleben möchte und weiß was Sache ist, also wirklich NICHTS kauft, auch wenn es sich noch so toll anhört, der sollte da auf alle Fälle mal mitfahren….

    Gruß Marco

  18. c

    Danke für deinen Erfahrungsbericht, Marco!

    :applaus:

  19. D

    Wann schiebt der Gesetzgeber dieser Schweinerei, die mit den Hoffnungen der normalen Leute spielt, endlich mal einen Riegel vor? Es wird langsam mal Zeit!!

  20. M

    Habe ebenfalls die zwei Preise plus dem
    Hauptgewinn von 27500.-EURO gewonnen.Gott
    sei Dank,daß ich durch eure Nachrichten
    darauf aufmerksam wurde,daß das Betug ist.

    Vielmals danke für eure Beiträge.

    Manne

  21. a

    Hallo an alle Hauptgewinner,

    ich kann mich Marco nur anschliessen. Wir ( 2 Pärchen um die 40 Jahre) haben diese Gewinnbenachrichtitung direkt als „Kaffeefahrt“
    entlarvt und dank Internet wurden wir bestätigt. Trotz allem, jeder sollte einmal im Leben dieses „Highlight“ mitmachen. Wir haben es uns gegönnt. Wie der Zufall es wollte waren an unserer Haltestelle
    noch zwei Pärchen in unserem Alter. Na die bösen Blicke des Promotors waren garantiert. Genau: wir haben auch nix gekauft. Dafür sind wir des öfteren negativ aufgefallen.Gelangweilt geguckt, uns untereinander unterhalten. Böse, das stört doch.Aber
    Marco bei uns haben die Magnetdecken nur 1200,00 € gekostet. Habe ich da etwa ein „Schnäppchen“ verpasst? Gut, es gab auch keine Kochsets geschenkt. Na aus unserem Bus
    haben von 27 Leuten so um die 8 Personen zugeschlagen. Als der Transport dann anschliessend zur Lebkuchenfabrik nach Aachen ging, haben wir Leute aus einem weiteren Bus getroffen, da haben nach Auskunft wohl von knapp 30 Leuten so um die 20 zugeschlagen. Na hier braucht keiner höhere Mathematik um den Gewinn auszurechnen. Ach übrigens die sagenhaft günstigen Magnet-
    pflaster für 20,00 € habe ich bei e-bay für 4,99 € entdeckt. Das
    sagenhafte 2-teilige Messerset für 89,00 € gibt es bei uns im
    Dollar-Hugo für 10,00 €. Aber eines muss ich sagen, der Promotor
    war ein so was von geschultes Kerlchen,der war psychologisch so geschickt,der Wahnsinn. Na wir hatten ebenfalls einen kostenlosen
    Tag, aber umsonst (vergebens) war auch vieles. Resumée: ich werde
    mich nie wieder in einen Bus setzen und auf „Kaffeetour“ fahren.
    Lasst die Finger davon.
    Grüsse
    Anita

  22. S

    Danke das ihr hier eure Erfahrungen berichtet. Denn auch ich habe heute „diesen unschlagbar tollen Preis“ gewonnen. Allerdings soll es auf den Aachener Weihnachtsmarkt gehen. Wär bestimmt schön geworden wenn es sich nicht um eine Kaffeefahrt handeln würde und die Sache wirklich seriös wäre. Da macht man einmal bei so einem Gewinnspiel mit und dann so was. Passiert mir kein zweites ma, das steht fest.
    In diesem Sinne, vielen dank an alle die hier ihr Kommentar abgegeben haben.

    Viele Grüße Sarah

  23. B

    Hallo allerseits
    ich habe heute mit der post einen Brief bekommen.“Eine gewinn benachrichtígung“ ich habe einen Sonderpreis, einen Reisepreis und 7jahre kostenfrei Tanken gewonnen und ich weis nicht was ich machen soll ich soll mich laut Brief entweder per Post oder per Tel. melden. die Tel.0180-5005047 oder eine Postkarte an „Postfach 1129/ 49430 Neuenkirchen“ melden. Aber es gib da kein groses unternehmen.
    Gruß Bara :?

  24. c

    Wenn du keine Lust auf eine Kaffeefahrt hast, wie sie Marco und Anita beschrieben haben: wegwerfen…

  25. b

    Ich hätte auch ein „Opfer“ dieser dubiosen „Firma“ werden können,
    mir einen ganzen Tag meiner Freizeit versaut etc.;
    wenn man mich nicht über dieses Portal aufgeklärt hätte.
    Vielen Dank dafür!
    Sämtliche „Gewinnunterlagen“ wandern sofort in den Papierkorb.
    Übrige Teilnehmer werden gewarnt !!

    Mein finanzieller Verlust für diese Erkenntnis beschränkt sich auf
    2 € Telefonkosten.
    Was mich allerdings betrübt ist die Tatsache, dass man solchen Machenschaften mit legalen staatlichen Mitteln scheinbar nicht beikommen kann.
    Armes Deutschland ! :mrgreen:

  26. MuJ

    Hallo an alle glücklichen Gewinner!!!!
    wir haben gestern auch eine persönliche Einladung für eine Fahrt ins Schweriner Schloss erhalten. Juhu! Waren gleich in wenig skeptisch und haben dann mal ein bischen gegoogelt… und Euch alle gefunden. Werden nachher mal bei der Polizei vorbeischauen, ob da vielleicht Interesse besteht….
    Tja, schade, dass solche „Veranstalter“ immer noch damit durchkommen und vertrauensselige Menschen abzocken dürfen! :evil:
    Liebe Grüße Jan + Marion

  27. D

    Hallo zusammen,

    meine Eltern sind drauf reingefallen und haben sich für die tolle Fahrt nach Aachen angemeldet. Nachdem ich sie aufgeklärt hatte, wollen sie jetzt natürlich nicht mehr mit. Habe mich schon bei der Verbraucherzentrale erkundigt und werde jetzt proforma an diese Briefkastenadresse eine Absage schicken. Bin gespannt, ob sie sich noch erdreisten ne Rechnung zu schicken. Hätte nicht übel Lust selber mitzufahren und dem „Promoter“ ein wenig auf den Zahn zu fühlen :twisted: .

    Danke für Eure Erfahrungsberichte hier!

    Viele Grüße,

    Dirk

  28. A

    Hallo zusammen,

    danke an Marco für den ausführlichen Bericht! :D Wir haben uns auch den Spaß gemacht, und sind mit ca. 70 Rentnern (wir zu zweit, beide unter 30J.) an den Tegernsee gefahren worden. Bei uns gab es zu den Magnetunterlagen (für sage und schreibe NUR 798,- €) allerdings noch ungschlagbar günstige Cashmere-Bett- und Kissenbezüge im Set für NUR 1400,- € dazu. Wenn man bedenkt, dass es sie ja im Handel erst im August zu kaufen gibt und dann für teure 2398,-€ 8O :twisted: !!!!!!
    Unsere Vorstellung dauerte ganze 8 Stunden… und da auf unerklärliche Weise uns die Polizei ab Abfahrtstelle Rosenheim bis zum Dorfgasthof folgte und dann auch vor Ort auf und abfuhr, blieben sogar alle Türen für uns geöffnet „damit hier keiner meint, wir würden Sie zwingen, etwas zu kaufen oder hier zu bleiben. Solche Veranstalter gibt es ja auch ! Sie können jederzeit gehen wohin Sie wollen, damit das klar ist…“
    Auf jeden Fall war es erstaunlich, erschreckend und faszinierend zugleich, wie Menschen das Geld aus der Tasche gezogen wird. Von unseren ca. 80 Leuten kauften 11 Paare (d.h. jeder 2!!! Cashmere-Sets), etwa 30 kauften Magnet-Sitzkissen für 69,-€, unzählige Magnetunterlagen wurden verkauft, Magnetstreifen, Magnet-Armbänder, etc etc etc. Dafür wurden wir jedoch mit einen Kaffee entschädigt, der sicher vor Jahren eine Kaffeebohne hatte vorbeilaufen sehen, ein Paar Wienern für 6,-€, Limo für 4,-€ und einem Sektempfang, der sich als billigster Perlwein entpuppte. Also alles in Allem ein gelungener Tag!

    Viele Grüße,
    Anja

    PS: wir bekamen übrigens ein Geschenk im Werte von (schriftlich auf der Packung festgehalten…. 8) )147,50 € nämlich sehr sehr sehr sehr TEURES ! Arganölcremegedöhns! Schau’n wir mal, wer alles davon Ausschlag bekommt…..

  29. c

    Danke für deinen Bericht, Anja. :D

  30. h

    Jetzt melde ich mich nach langer Zeit wieder. Jetzt habe ich eine Flugreise in Türkei Antalia gewonnen, obwohl und der Veranstalter hat gleich ein Reiseprospekt bei gelegt und ich kann noch eine Person mit nehmen. Schön wäre es wenn dieses wahr währe. Wenn ich dort mitfliegen würde muß ich bestimmt die Reise selber zahlen. Die, glaube ich verkaufen unsere Adressen und finden immer wieder Leute die auf diesen Krampf hineinfallen
    Viele Grüsse an Euch alle
    Herbert

  31. S

    Hallo, ich habe gestern eine Nachricht von der Gewinnerzentrale, der großen EU-Staaten Mineralöl-Umfrage aus Neuenkirchen bekommen.
    Ich habe angeblich eine Reise (4 Verschiedene stehen zur Auswahl) gewonnen. Ich soll mich mit einem Reisebüro Henkel in Wolfratshausen in Verbindung setzen. Ich darf als „Premium Gewinner“, noch zwei weitere Personen mitnehmen für 0,00 Euro!?
    Es würde lediglich eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 49,-€ anfallen! Wer kann da etwas dazu beitragen?
    Viele Grüße,
    Sigrid

  32. G

    Jippi!!!

    und schon wieder eine Hauptgewinnerin :goodpost:
    Ich suche einen Mitfahrer oder auch drei
    :rotfl:
    Wer hat lust mit zu fahren ???
    kostet ja auch nix :teufel:
    na ja meldet euch einfach :danke:

  33. T

    Hallo ich habe heute auch eine Nachricht erhalten, da ich auch bei der großen EU-Staaten Mineralöl-Umfrage teilgenommen habe!

    :twisted: „…Aus gutem Grund sehen sie jetzt hier keine Kopie Ihrer Teilnehmerkarte, sondern halten Ihr Original in der Hand.
    Sie müssen sich jetzt nur noch zwischen folgenden Traumreisen entscheiden:
    5 Tage Italien
    4 Tage Böhmen
    4 Tage Rhein-Mosel-Entdeckungsreise
    4 Tage Schwarzwald
    4 Tage Salzburg
    5 Tage Mecklenburgische Seenplatte“
    Ich darf sogar 3 weitere Personen mitnehmen und brauche nur eine einmalige Bearbeitungsgebühr von 49€ zu bezahlen“
    Man weiß gar nicht für was man sich entscheiden soll :cry:
    Außerdem klebte ein Aufkleber drauf:
    Ziehung Premium Gewinner November 2009
    Anhand der Briefmarke kann ich aber erkennen das ich bereits 2007 an dem Gewinnspiel teilgenommen habe!

  34. S

    Hallo,
    ich habe alles vernichtet, so habe ich wenigstens die
    Genugtuung,dass „die“ ihr Porto und Papier verschwendet haben! :P ;)

Schreibe einen Kommentar an Detlef

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>