Cimddologische Numerologie – Enthüllen Sie alles über sich!

ci Teil 4 meiner kleinen Satire-Serie über Esoterik und Pseudowissenschaft…
 


sexy 23 Ihr Name sagt mehr über Sie aus, als Sie denken! Enthüllen Sie ungeahnte Bedeutungen und Charakterzüge mit unseren einfachen und doch tiefgründigen numerologischen Analysen! Leben Sie fehlerlos nach den unfehlbaren Empfehlungen unserer Fehler, äh, Forschungsergebnisse!

Schrecken Sie nicht zurück, wenn Sie hier viele Zahlen und Formeln sehen – wenn Sie mit der Mathematik auf Kriegsfuß stehen, können Sie immer noch zur Tabelle mit der Bedeutung Ihrer persönlichen Zahl vorspringen, um einen Eindruck von den extremst detailliertestesten Deutungen unserer Super-Wissenschaft zu erhalten!

Ja, frühere Numerologen, denen die moderne Mathematik, Taschenrechner, Computer etc. nicht zur Verfügung standen, mussten sich auf einfache Rechnungen mit ganzen Zahlen beschränken. Aber wir heute, wo schon Schüler kompliziertere Formeln lernen und wieder vergessen, als wir hier benötigen, haben ganz andere Möglichkeiten, unseren Schmarrn unsere mystische Wissenschaft in Formeln zu kleiden.

Und schließlich sind die von uns verwendeten Naturkonstanten wesentlich natürlicher als die sogenannten natürlichen Zahlen (1,2,3,…) und bilden so natürlich die Natur viel besser ab.

sexy 42 Schreiten wir also zur Enthüllung der großen Ti—, äh, Geheimnisse unserer cimddologischen Numerologie! Erster Schritt: Wählen Sie aus der folgenden Tabelle die Zahlen (verlinken zur Wikipedia; die Bezeichnungen erscheinen als Tooltips, wenn der Mauszeiger darauf ruht), die zu den Buchstaben Ihres Namens gehören; Maßeinheiten lassen Sie dabei weg.

Buchstabe zugeordnete Zahl Buchstabe zugeordnete Zahl Buchstabe zugeordnete Zahl
A nL J S F
B e K α–1 T c
C IP L U b
D u M kB V tP
E π N G W ε0
F μ0 O σ X RK
G lP P NA Y a0
H Z0 Q ωP Z Da
I kC R VP

Nun berechnen Sie nach den folgenden ultraeinfachen Formeln Ihre superpersönliche Zahl.

WICHTIG: Rechnen Sie so genau wie nur irgend möglich! VERMEIDEN SIE RUNDUNGSFEHLER!

Im Folgenden gilt:

Index V und N: für Vor- bzw. Nachnamen.
lV und lN: Länge aller Vor- bzw. Nachnamen (nur Buchstaben, ohne Leerzeichen, Bindestriche etc.).
vi und ni: Wert (gemäß obiger Tabelle) pro Buchstabe des entspr. Namensteils.
sV und sN: Anzahl an Bindestrichen in Vor- bzw. Nachnamen.
aGeb: Ihr Geburtsjahr (z.B. 1950).
dGeb: Ihr Geburtstag als Tag des Jahres (z.B. ist der 3. Februar der 34. Tag).

Berechnen Sie zunächst:
A_V
B_V

A_N
B_N
(Beachten Sie, dass die Exponenten der großen Klammer bei AV und BV ein lN enthalten und umgekehrt!)

Dann als nächstes:
C_V
C_N

Und schließlich:
Z

DIESES Z IST IHRE PERSÖNLICHE ZAHL!

Bedeutung Ihrer Zahl:

Die folgende grobe Einteilung der Deutungen ist gratis – eine viel detailliertere Unterteilung (mit Milliarden von Werten!) werden wir in Kürze zu einem wahren Wucher- Spottpreis anbieten! [Haben wir diese Formulierung nicht schon mal benutzt? Egal…]

Wertebereich Deutung

Z < –1016
(–10 Billiarden)

sexy 16 Sie sind aber ganz schön negativ… Wahrscheinlich sind Sie ein ganz großer Superschurke vom Schlage eines Joker, Lex Luthor, Magneto & Co. oder haben zumindest das Zeug dazu – eines Tages wird Ihnen die Welt, vielleicht die ganze Galaxis zu Füßen liegen!

Sind Sie an einer Kooperation interessiert? Unsere auf die kleinsten Strukturen abzielende Wissenschaft kann Ihnen bei Ihren Plänen entscheidend helfen – werden Sie also ein cimddologischer Superschurke!

–1016 < Z < –10–8

Sie gehören zum großen Feld der gewöhnlichen Pessimisten – für Sie ist das Glas nicht nur immer halb leer, Sie haben (insbesondere wenn Ihre Zahl am unteren Ende dieses Bereiches liegt) auch Angst, es wieder aufzufüllen.

Probieren Sie unser Cimddyon-Wasser™ – es wird Ihnen emporhelfen!

–10–8 < Z < 0
(–0,00000001)

sexy 8 Ihr Glas ist zwar auch immer halb leer, aber Sie zögern nicht, aus so einer Situation das Beste zu machen und es auszutrinken und ein neues zu bestellen.

Sie haben Potenzial – probieren Sie unser Cimddyon-Wasser™, es wird dieses Potenzial exponentiell potenzieren!

Z = 0

sexy 0 Entweder sind Sie eine Null – weil Sie solch ein erfundenes Zeug wie dieses hier oder beliebige andere „Numerologien“ für wahr halten –, oder Sie sind keine Null, sondern halten dies alles zurecht für null und nichtig und lesen es nur aus Spaß.

0 < Z < 10–4
(0,0001)

sexy 4 Sie haben wahrscheinlich soooo einen kleinen*, dass Sie unbedingt etwas zur Kompensation unternehmen müssen. Wahrscheinlich sind Sie ohnehin bereits ein Superheld (was glauben Sie denn, warum die mit verrückten Outfits großartige Taten verbringen? Zur Ablenkung natürlich!) oder versuchen zumindest, einer zu sein; wahrscheinlich haben Sie sich auch schon ein protziges, überteuertes Auto gekauft.

Machen Sie weiter so, Autohändler und Schönheitschirurgen werden sich freuen! Und probieren Sie unser Cimddyon-Wasser™ – es wird alles vergrößern und in die Höhe heben!

* Sie wissen schon, was gemeint ist: Schwanz. Ersatzweise, wenn Sie eine Frau sind: Busen.

10–4 < Z < 1015

Sie sind in einem doch recht langweilig-spießigen Normalo-Bereich – probieren Sie unser Cimddyon-Wasser™, es macht Sie zu etwas Besonderem!

Z > 1015
(1 Billiarde)

sexy 15 Sie müssen ein wahrhaft riesiges Ego haben, groß wie ein ganzer Galaxienhaufen – bestimmt haben Sie enorme Probleme, durch Türen zu kommen.

Probieren Sie unser Cimddyon-Wasser™ – es wird Ihnen zu mehr Ausgeglichenheit verhelfen!

Ist Ihre Zahl exakt gleich einem der vier Grenz-Werte ungleich 0, so sind Sie verloren und sollten am besten auf einer einsamen Insel leben, nachdem Sie dort mit einem Flugzeug abgestürzt sind.

 

Denken Sie daran, unsere detaillierte Deutung Ihrer Zahl wird Ihnen viel mehr über Sie verraten und Ihnen unschätzbare Lebenshilfe in allen Lebenslagen bieten!

Bla!

 


Original-Foto © Cristian Ilie Ionescu – Fotolia.com

7 Kommentare
1 Trackback

  1. jL

    Hach, jetzt muss ich noch meinen Taschenrechner rausholen….

    Aber es wird sowieso rauskommen, dass mir eine Kooperation angeboten wird :mrgreen:

    PS: das Hintergrundbild für die Zahlen ist nicht in irgendeiner manipulatorischen Absicht gewählt worden?!?

  2. c

    Ich kann dir ja schon mal verraten, dass die Formeln auf eine bestimmte Art konstruiert sind, die sich entscheidend auf das Ergebnis auswirkt. :mrgreen: (vorbehaltlich etwaiger übersehener Schreib-/Tippfehler)

    Zum Hintergrundbild: „manipulatorisch“ inwiefern? Nicht dass ich was dagegen hätte, wenn meine weibliche Leserschaft mir ähnliche Bilder von sich selbst schicken würde, ;) aber es passt doch ganz gut zum Thema „enthüllen“, und einfach nur langweilige Zahlen wollte ich nun auch nicht nehmen…

  3. S

    Zieht die Alte sich auch mal aus? hrhr

  4. c

    Nur für Stammkunden von Cimddologie-Produkten. ;)

    Ernsthaft: Bei Fotolia gibt’s leider keine Bilder in dieser Serie, die wesentlich mehr zeigen würden (nur andere Bereiche, z.B. die Beine).

  5. j

    tanks

  6. a

    hi
    ineed to photo sexy
    please send to e-mail
    tanks.

Schreibe einen Kommentar an SLogan

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>