Monatsarchiv:

November 2009

Montagsmalerrätselstöckchen 14

Das vom Retronauten eingeführte Montagsmalerrätselstöckchen geht weiter, nachdem ich das letzte bei BeetFreeQ als erster gelöst hatte – wieder bei BeetFreeQ wie schon vier Wochen zuvor, ob daraus ein Trend wird?

Es geht wie immer darum, dass der Rätselsteller, heute eben meine Wenigkeit, einen Begriff, eine Redewendung oder sonstwas in mehreren Phasen zeichnerisch darstellt, der/die erraten werden soll; Fragen sind natürlich auch erlaubt, und mitunter muss man etwas um die Ecke denken.

19:30 Uhr, los geht’s! Heute sind’s drei Phasen. Hier die erste:

mmrs14_1

Phase 2:

mmrs14_2

Phase 3:

mmrs14_3

Gelöst von beetFreeQ selbst:

Einsamkeit – ein [und nicht mehrere] [Uncle] Sam + Kite [engl.f. Drachen]

 

Ihr Hund schämt sich

Ein Schild in einer hübsch bepflanzten Verkehrsinsel (aufgenommen im September):

Schild: Ihr Hund schämt sich – er kann seinen Haufen nicht selbst wegräumen

Auch ’ne Idee. Nur woher wissen sie das, dass sich der Hund schämt? Und wie können sie sicher sein, dass Hunde, würden sie es wirklich wollen, nicht auch den Haufen wegräumen oder zumindest vergraben könnten? Fragen über Fragen… :)

Links und Video der Woche (2009/48)

Bohemian Rhapsody | Muppet Music Video | The Muppets

Ein seltsamer Katalog

Ich weiß nicht so recht, das radikale Neudesign des Katalogs von Cyberport, einem großen Computer- und Technik-Versandhändler, der tatsächlich noch gedruckte Kataloge verschickt (und bei dem ich u.a. mein MacBook gekauft hatte), ist irgendwie nicht so recht gelungen. Schon das traurig dreinblickende, mitleiderheischende Robbenbaby auf dem Titel, dazu teilweise dubiose angebliche „Naturmedizin“, im Inneren dann viele weitere Artikel, die nichts mit Computer und Technik zu tun haben, und sogar Fremdwerbung – und dann ellenlange Listen mit seltsamen Angeboten, die man anscheinend nur zu bestimmten Zeiten bestellen kann, bei denen aber die Preisangaben fehlen. Nein, so wird das nichts.

Was kostet denn nun so ein „Supertalent“ oder „Tatort“? Was kostet ein SAT.1 oder ZDF? Ach nein, letzteres wurde ja eben erst von der CDU aufgekauft. Aber ein 3sat muss doch noch zu haben sein?

tv-cyberport

 

Ich frage mich ja wirklich, was da wo konkret schiefgelaufen ist, dass ich eine (nicht abonnierte) TV-Zeitschrift mit diesem Adressaufkleber im Briefkasten finde. Schon in der Vertriebsabteilung der Druckerei? Oder bei der Post, die gerade mit ihrer Wunschwerbung-Werbung von „Kompetenz im Umgang mit Ihrer Adresse“ und „zuverlässigem Versand der für Sie relevanten Informationen“ wirbt? Wollen wir doch nicht hoffen.

Individuelles Kalender-Set gratis!!!!

Da bietet derzeit eine Druckerei riesige Wandkalender in einem Twitter-Design im Wert von einigen wenigen Euro an, wenn man darüber bloggt – was sich auch schon dutzendfach in meinem Feedreader niedergeschlagen, ach was, ihn regelrecht überschwemmt hat. Aber, Leute, das ist doch viel zu sehr Web 1.0: ein Kalender in festem Design, ohne dass der Benutzer irgendetwas ändern kann?? (Außer an den Tagen etwas einzutragen, versteht sich.) Nein, heutzutage muss das ganze viel benutzerspezifisch wandelbarer sein!! Und dafür biete ich Euch hier die Lösung:

Hier gibt es gratis ein absolut kostenloses, absolut flexibel einsetzbares Kalender-Set für lau! Kopiert Euch einfach die folgenden Zahlen (für alle Tage und die Jahreszahl) und Buchstaben (für die dreibuchstabigen Monatskurzbezeichnungen) und bastelt Euch euren eigenen Kalender!!

0000000000 0000000000 0000000000 0000000
1111111111 1111111111 1111111111 1111111111 1111111111 1111111111 1111111111 1111111111 1111111111 1111111111 1111111111 1111111111 1111111111 1111111111 1111111111 1111111111 1111
2222222222 2222222222 2222222222 2222222222 2222222222 2222222222 2222222222 2222222222 2222222222 2222222222 2222222222 2222222222 2222222222 2222222222 2222222222 222222
3333333333 3333333333 3333333333 3333333333 3333333333 3333
4444444444 4444444444 4444444444 444444
5555555555 5555555555 5555555555 555555
6666666666 6666666666 6666666666 666666
7777777777 7777777777 7777777777 777777
8888888888 8888888888 8888888888 888888
9999999999 9999999999 9999999999 99999
AAAA Ä B D EEE F G I JJJ K L MM NNN OO PP RR S T UUU V Z

Es kostet Euch nur einen Blog-Beitrag, in dem Ihr von dieser Aktion berichtet und sie verlinkt – auch wenn Ihr Euch das Set natürlich auch so kopieren könntet, aber ich vertraue da auf Eure Ehrlichkeit.

Standardmäßig in trendigen Twitter-Farben samt großzügigem Hintergrund, aber Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!!!

 

EXTRA! Wenn Ihr per Twitter auf diesen Beitrag hinweist, gibt’s noch ein Set für die Wochennummern gratis dazu!!!

00000 1111111111111111 2222222222222222 333333333333333 444444444444444 55555555 66666 77777 88888 99999

NEU auf vielfachen Wunsch: Jetzt wahlweise auch in Mädchenfarben!
Wählt Eure Farbe: » rosa « » blau «
Oder nun auch in » Bernstein « für die Nostalgiker, die früher so einen Monitor hatten.

 

Ich wünsche allen Teilnehmern viel Spaß und viel Erfolg bei dieser Aktion. Ich hoffe sehr, dass das individuelle Kalender-Set allen Teilnehmern gefällt und bin mir sicher, es wird Auflockerung in die Büros und Wohnzimmer bringen. :mrgreen: