Bilderrätsel 107

Huch, schon so spät, also schnell: Was zeigt dieser Ausschnitt?

br107a

(Mi. 16:38) Neuer Ausschnitt:

br107b

Im Wesentlichen gelöst von Theres und Rolak: Die Verspannung für ein, nun, nennen wir’s mal zeltähnliches Dach – in diesem Fall im Sony Center in Berlin:

br107s1 br107s2

24 Kommentare

  1. Die streben sehen aus wie das Hols bei einem Lattenrost. Etwas zum Abrollen, Abdecken.
    Ich sag mal Schwimmbadabdeckung.

  2. W

    Der erste Kommentar ist von mir, falls er im Spam auftaucht. :(

    • c

      Der 2. auch Waren beide in der Moderation – der 2. auch, weil du – anders als bisher – keine Mailadr. angegeben hast…

      Ist jedenfalls nichts zum Abrollen und keine Schwimmbadabdeckung.

  3. S

    Ein Vordach ? Das oben rechts, dieses Kabelkanalding sieht nicht so groß aus, wenn ich davon auf das Hauptobjekt schliessen könnte.

  4. K

    Eine Sitzbank – von unten?

  5. T

    Eine Brücke (Behelfsbrücke oder so) von unten?

  6. T

    Hm aber kein Vordach …
    Das sieht ein bisschen wie Wellblech oder so eine Abdeckung aus … oder eine Markise?

  7. T

    Hej, das macht es kein bisschen besser ;)
    Irgendeine Verspannung …

  8. r

    Gefühlt ist es die für meinen Nackenschmerz Verantwortliche, der ich gleich mit einem Bad zuleibe rücken werde…

    btt: Das berühmte Münchner Olympiadach?

  9. T

    Mist, fast verpasst (mein Computer hat Kopfweh und Schluckauf mit die Updates) – und dabei habe ich ein ähnliches Foto selbst gemacht, werter cimddwc! Tolle Ausschnittswahl!
    Hi rolak, dir gebührt der erste Schritt doch immer :)

  10. K

    Veröffentlichst du zurzeit eigentlich keine neuen Bilderrätsel mehr?
    Bei mir geht’s bald wieder los mit neuen Rätseln. Hatte ja „Sommerpause“ seit Mai :)

    • c

      Nun ja, vor einem Monat hab ich’s im Umzugshinweis erwähnt, dass es erstmal keine Rätsel gibt, und da ich grad in einem Blogmotivationstief stecke, blieb’s bisher dabei. Mal sehen, vielleicht geht’s auch bald wieder weiter… Ansonsten freu ich mich auf deine Rätsel. :)

Schreibe einen Kommentar an Kiwi

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>