Schlagwort-Archiv:

Bugs

Das weiß ich doch!

an-mich_s

Liebes Blogspot, abgesehen davon, dass du ein irgendwie dämliches Kommentarsystem hast – wieso schickst du mir eine Mail, die mich über meinen eigenen Kommentar auf einem der bei dir betriebenen Blogs informiert?

Nun ja, immerhin ist es besser als überhaupt keine Mail-Benachrichtigungen…

…und manchmal weiß

Oder: Wie eine Einzweck-Website (Single Serving Site; » Info auf englisch) auch versagen kann. :)

Es gibt da ja so manche simple Seiten, die z.B. einfach eine kurze Antwort („Nein“) auf „Soll ich Tabellen fürs Layout verwenden?“ oder „Ist jetzt Weihnachten?“ liefern und mehr nicht – meine klickbare Ü-Spielerei ist da ja schon fast zu aufwendig –, aber auch da kann es passieren, dass die Betreiber einen Fall übersehen:

Eine Seite, die behauptet, manchmal rot und manchmal blau zu sein, passenderweise sometimesredsometimesblue.com genannt, bleibt weiß, wenn man sie mit abgeschaltetem JavaScript aufruft – das ist schon ein kleines FAIL wert, also:

FAIL. :bigsmile:

(via Apfelknacker)

Mein ATIKMDAG benimmt sich endlich

head Atikmdag ist ein Teil des ATI-Grafikkartentreibers; nun hat Windows Vista eine Funktion, die Grafiktreiber-Hänger erkennen und beheben soll – was sich dann in der Meldung „Der Anzeigentreiber wurde nach einem Fehler wiederhergestellt“ äußert, mit einigem Glück war’s das auch und alles läuft wieder, mit etwas Pech nicht und nach dem fünften Versuch ist ein Bluescreen fällig.

Genau das ist das Problem, das mein neuer Haupt-PC von Anfang November hatte: nach einer bis wenigen Stunden auf dem Desktop mit den schönen Glas- und anderen Fenstereffekten von Vista Aero kam o.a. Meldung, fast immer mit Bluescreen. Mit dem normalen Basic-Theme gab’s nie Probleme (außer dass es nicht besonders hübsch ist…).

Wie das Internet verrät, gibt es erstens unzählige andere Leute, die auch dieses Problem an verschiedenen Stellen haben, und ebenso unzählige Ursachen und Lösungsvorschläge – Netzteil, PCIe-Taktung, Speicher, und und und. Traf bei mir nicht zu oder half nichts.

Das war so mit dem Catalyst-Hotfix-Treiber 8.10 – dem ersten, der die nagelneuen Radeon-HD4650-Karten unterstützt hatte –, und durch negative Berichte anderer hab ich auf 8.11 und 8.12 verzichtet. Als Catalyst 9.1 Ende Januar herauskam, dachte ich, ich versuch’s mal, und hab diesen Treiber zusammen mit dem neuesten DirectX-Update (Nov.2008) installiert, und siehe da: Die Kiste läuft seitdem stabil mit vollen Aero-Glass-Effekten über volle 8- bis 12-Stunden-Tage ohne Absturz.
:tanz:

Keine Ahnung, ob dieser Hinweis irgendjemand anderem hilft… der Vollständigkeit halber (und für die Neugierigen) trotzdem noch ein paar Systemdaten:

Board: MSI P35D3 Platinum
Chipsatz: Intel P35 (ach?)
CPU: Core 2 Duo E8500 (3.17GHz)
RAM: 4 GB (2x Crucial 2 GB DDR3-1066)
mittlerweile 8 GB (4x Crucial 2 GB DDR3-1066)
Grafik: 2x HIS HD4650 iSilence 4 (passiv gekühlt)1
Netzteil: Enermax PRO82+ 525W
OS: Windows Vista 64 Ultimate
Festplatten: 2x 640GB Samsung HD642JJ2
Gehäuse: Antec P182
Lautstärke: sehr leise :mrgreen:
  1. für 3 Monitore reicht eine Karte eben nicht… []
  2. kein RAID, einfach nur 2 Platten []

Spam-Splitter

Spam? Yukk! Eine kleine Sammlung kurioser Spam-Ausschnitte, die keine separaten Beiträge wert sind…

Mails

Ein an sich nicht weiter bemerkenswerter Email-Lotterie-Spam (nebenbei: wenn sie angeblich eine von hunderten Millionen Emails auslosen, warum gibt’s dann noch Gewinnzahlen?) – nur die Anrede ist erwähnenswert:

Dear E-mail ID,

Ne, das ist mir dann doch zu unpersönlich. Dann schon lieber normales Lotto spielen.


Aus einer der Mails, die mit einem kurzem irgendwie sexuellen Satz und (zwecks Spamfilter-Verwirrung) hinzukopierter Prosa für etwas werben, das nicht klar ersichtlich ist:

Fiill your bed partner’s brain with the excitement and satisfaction

Irgendwie dachte ich, bei Bettpartnerinnen geht es um das Füllen anderer Körperregionen als des Gehirns…


Eine Mail mit Betreff „PlaceAnd bowd his eminent top.“:

Sweet disaster with a worldOf. Lord put him tot let him. [Aside to BERTRAM] O for.

…und sonst gar nichts. Werbung für dadaistische Kunst?

„Kann ich Ihnen helfen?“

Ein „Wahrsager, Wunderheiler, Mystik“ sucht sich ausgerechnet die Kommentatoren des Wahrsagercheck-Blogs aus, um sie (in meinem Fall per Kommentar auf der Kontakt-Seite und per Mail) mit ebendieser Frage anzuspammen. :lol:

Misslungene Spam-Kommentare

Im URL-Feld: „hi!“
Kommentar-Text: „file_links\Mmedia\(D) FILES\xrumer\full5\Projects\links.txt,35,S]“

Im URL-Feld: „FYOLeNkRChFIAHSJmKA“
Kommentar-Text: „mypetpharmacies.txt;10;15“

Im URL-Feld: „link“
Kommentar-Text: „What i must send to you if you need this health?,“

Im Namensfeld: „name“
Im URL-Feld: „link“
Kommentar-Text: „Good day!,“, „Hello!,“, „Hi webmaster!“

Bushs schlechtes Englisch

Im Namensfeld: „Bush“ – neue Beschäftigung für einen Ex-Präsidenten? ;) — Text (die Zeilen mit den Namen waren Links zu einer Subdomain eines Gratis-Hosters):

sorry for my bad english
down Angeela6938
was Teera202
thing Aleberta869
that Jeneefeer5733
part Angeela714

baby sweeeeet

Ja, gutes Englisch kann man das wirklich nicht nennen…

Fast schon eine Beleidigung

Im Namensfeld: „WP Themes“ — Text:

I think your blog need a new wordpress template. Downalod it from […]. The site has nice and unique wordpress templates.

Erfolgloses Training

Zuletzt ein manueller Kommentar bei der Suchanfragenbeantwortung, die auch gelegentlich auf der Suche nach der Wahrsagerin, die Probleme mit Freitag, dem 13., hat, gefunden wird, geschrieben von jemandem, der auch nach dem Namen dieser Hellseherin gesucht hatte (seinen Namen hab ich hier entfernt):

Ein Hallo an alle die verzweifelt nach Hilfe suchen und sich bei Esmeralda melden.
Leider ist es so das 70% der Menschen ihren Vorteil mit dem Leid Anderer verdienen wollen. Ich bin seit 11 Jahren Erfolgs
& Persönlichkeitstrainer und habe sehr vielen Menschen geholfen glücklicher und erfolgreicher zu leben. Aber eines könnt ihr mir glauben, umsonst ist nicht einmal der Tod.

Fallt nicht weiter auf solche Betrüger rein und sucht nach Personen,die euch wirklich helfen können. Gerne gebe ich Auskunft über Menschen die Helfen können. Schaut ruhig mal auf meine Website (am besten unter [Vorname] [Nachname]) und informiert euch. Und wenn ich euch helfen kann mache ich es gerne.
Lasst es euch gut gehen.
[Vorname]

Im URL-Feld stand dann eine URL nach dem Muster www.[Vorname][Nachname].de – die es gar nicht gibt! :lol: Seine eigentliche Domain wäre [Nachname].de


Foto (Orig.): Justin Hall – Fotolia.com