Kategorie-Archiv:

Sprache

Hüpfend von mir hören

Peace Khalifa Die Fortsetzung von „Peace Khalifas“ Liebes-Betrugs-Mail mit dem seltsamen Wort „Teassting“, genauer gesagt „ihre“ zweite Mail – der Betreff:

HOPPING TO HEAR FROM YOU

jump - von GreenSmilies.com Video, bitte! Auch wenn deine Oberweite jetzt nicht so groß aussieht, ich möchte wirklich sehen, wie du hüpfst, um von mir zu hören. Ach, ist eventuell dein Ohr verstopft, und du versuchst es so freizubekommen?

Oder meinst du gar die Hopfenernte, engl. „hopping“? Damit wärst du hier in der Hallertau ja goldrichtig! Also beeil dich, die Ernte ist fast vorbei!

Hello my Dearest.
My name is Peace from Liberia in West Africa ,5.3ft tall, dark in complexion,(never married before )

Eingeklammerte Texte dienen doch gern als Erklärung für das, was davor steht. Also ist dein Unverheiratetsein der Grund für deine dunkle Hautfarbe? Wer hätte das gedacht…

and presently i am residing in the refugee camp here in Dakar as a result of the civil war that was fought in my country.My late father Dr Wilson Khalifa was the personal advicer to the former head of state before the rebels attacked our house one early morning and killed my mother and my father in cold .It was only me that is alive now and I managed to make my way to a near by country Senegal where i am leaving now.

Und wohin gehst du jetzt? Oder meintest du „living now“? Und ich find’s erstaunlich, dass du es geschafft hast, dein Model-Foto mitzunehmen – die meisten Leute hätten wohl erst an wichtigere Dinge gedacht.

I would like to know more about you.Your likes and dislikes,your hobbies and what you are doing presently.

Ein Hobby, dem ich auch grad nachgehe, ist es, mich über Spam- und Scam-Mails mit Schreib- und/oder Übersetzungsfehlern lustig zu machen. Was ich nicht mag: Verbrecher wie dich.

Aber ich glaube, das alles interessiert dich nicht wirklich, du willst nur Geld.

I will tell you more about myself in my next mail.Attached here is my picture and I will send another picture in my next mail.I will also like to see your picture.

Damit du siehst, wie der Depp aussieht, der auf dich hereingefallen ist? Sammelt ihr Scammer eigentlich auch solche Bilder als Trophäen, wie es manche Scam-Baiter mit speziell arrangierten Fotos (mit Schildern etc.) machen?

Hoping to hear from you soonest
yours in love
peace
rose

Und, wie ich beim letzten Mal schon angekündigt hatte, deutet sich schon an, dass man dem „armen Flüchtlingskind“ helfen soll, ihr ererbtes Vermögen außer Landes zu schaffen. Aber zuvor werden natürlich Gebühren anfallen, Gebühren und nochmals Gebühren, und von den Millionen wird man nie was sehen, denn genau das ist ja die Masche dieser 419-Betrüger.

Und es ist nicht das erste Mal, dass „sie“ diese Tour abzieht, schon letztes Jahr war „sie“ mit dem Vornamen Sandra mit praktisch demselben Text aktiv (wenn auch die erste Mail wohl gefehlt hat)…

PS: Wenn Sie, lieber Leser, zufällig die Rechte an den Bildern haben sollten, die die Betrüger verwendet haben: kurze Nachricht genügt, dann entferne ich sie. Oder kennen Sie die tatsächliche Quelle?

» Teil 3: Die ganze Lebensgeschichte?

Eine schwere Wahl, ein Stubenkükken und ein Fehler

Bevor’s mit den Fotos losgeht, drei Fundstücke von meiner Reise:

Bahn-Zuglauf-Bookmark

Merke: Es bringt nichts, sich Bookmarks von den Zuglauf-Informationen, die man aus der Reiseauskunft der Bahn erreicht, zu erstellen, weil diese später diese aussagekräftige Fehlermeldung (mit Seitentitel „Fehler“) liefern.

bahn.de Sep. 2008



Wahl des Internetzugangs

Eine schwere Wahl beim (im Zimmerpreis enthaltenen) Internetzugang eines Schweizer Hotels… wird irgendjemand die voreingestellte letzte Option wählen?

Sep. 2008


Übrigens gab’s auch Dutzende Filme und Musik-Alben im kostenlosen Angebot des Hotels – des Eden Palace –, zu wählen über den umfangreich für ebendiesen Hotelbetrieb ausgestatteten Fernseher (der mich gar beim ersten Betreten des Zimmers namentlich begrüßt hat1) – allerdings ein relativ kleines Röhrengerät, kein Flachbildfernseher.


Und das gab’s im zum Hotel gehörenden Restaurant (und auch vom Zimmerservice):

Stubenkükken

Wie aus einem jungen Farm-Hähnchen mit Rosmarin-Sauce ein parfümiertes Stubenkükken wurde…

Karte eines Schweizer Hotel-Restaurants, Sep. 2008


 


  1. natürlich nur schriftlich []

48 Leerzeichen und ein historischer USB

asiatischer Speicher Achtung: Es wird etwas technisch ;) – aber andererseits könnt ihr die Details auch ignorieren und trotzdem verstehen, was hier kurios ist, im Zweifelsfall lest einfach nur das Fettgedruckte…:

Aus den SMBios/DMI-Infos für Speichermodule, die das BIOS setzen muss, im Idealfall aus den SPD-EEPROMs bezogen:

Hersteller: 48spaces
Teile-Nr.: 312345678901234567890123456789012345
Serien-Nr.: 31234567

aargh, schon wieder so ein Viech! ;) Und zwar bei allen vier Slot-Infos dieselben. Wie lief das, hat da ein Programmierer zum anderen (auf Englisch) gesagt: „Das interessiert doch eh keinen, was da drin steht, schreib einfach 48 Leerzeichen rein“?


Und aus dem BIOS-Setup eines Compaq-PCs:

Unterstützung für historischen USB

Also bitte, so alt ist USB doch nun wirklich nicht!

(Gemeint ist natürlich „Legacy USB Support“, d.h. die Möglichkeit, dass auch Programme wie z.B. DOS USB-Tastaturen, -Mäsue und -Platten so ansprechen können, als wären sie herkömmliche PS/2-Eingabegeräte bzw. BIOS-Festplatten, was in Intels Fachjargon eben als „Legacy“ bezeichnet wird.)


Foto: Lev Olkha – Fotolia.com

Beliebt weich, niedrigste Qualität

Ob die Spammer mit so einer Mail tatsächlich etwas zu verkaufen hoffen??

Beliebt weich fu“r PC und Mac

Ganz Europa verwendet unsere Software
men der niedrigsten Qualität auf höchster Ebene.
— Alle Programme für PC und Mac
— Sie können wählen, die Programme in der eigenen Sprache http://[entfernt].com

Niedrigste Qualität auf höchster Ebene, wer will das nicht? Der Absender nannte sich übrigens „Deutsche software.com|“ (inkl. senkrechter Strich).

Oder in dieser Variante (auch bei „Unser täglich Spam“ zu bewundern):

Hi
Software verkaufen
Am besten nehmen und den besten Service.
— Alle Programme von Microsoft und Apple
— Unsere Programme übersetzt und angepasst an die Nutzer sprechen Französisch, Deutsch, Spanisch, Portugiesisch, Italienisch, Schwedisch, Englisch.
Wird das Gespräch mit Ihnen bald. http://[entfernt].com

Absender: „Best deutsche soft.com|“. Nein, das Gespräch mit euch wird nicht bald.

Beim Tonnendreher gibt’s noch ’ne Variante – der Text scheint sprachlich geringfügig besser zu werden…

Keine Zirkusartisten im Vatikan

Die Brights kritisieren (zu Recht) die Kritik des Erzbischofs von Vaduz an der kritischen Haltung des Erbprinzen und der Regierung von Liechtenstein gegenüber einem Konkordat (Staatskirchenvertrag) mit dem Vatikan – erwarten aber auch Unmögliches von letzteren:

Zitat: Allemals holt man sich zudem noch schlechte Theologie ins Land, selbst die wird im katholischen Zwinger Roms nicht ordentlich aufs Trapez gebracht.

Wie sollen die alten Herren im Vatikan auch ordentlich am Trapez turnen können? ;)

 

(Nichts für ungut, manche Fehler sind halt amüsant genug, um hier auf sie einzugehen – man bringt etwas aufs Tapet,1 nicht aufs Trapez…)
:klugscheisser:

 


  1. Ta|pet, das [urspr. (Decke auf einem) Konferenztisch < lat. tapetum, Tapete]: nur in den Wendungen aufs T. kommen (ugs.; zur Sprache kommen; eigtl. = auf den Konferenztisch gelegt werden): etw. aufs T. bringen (ugs.; etw. zur Sprache bringen).
    (c) Dudenverlag []
Seite1...910111213...20