Spam

Kaum jemand liest das hier, ich schreibe kaum was, aber übers Wochenende kam schon ein „netter“ Pingback-Spam… naja, sollte es schlimmer werden (was, soweit ich gelesen habe, so sein dürfte), werd ich was installieren müssen, das sich automatisch darum kümmert. Aber vorerst spar ich mir die Zeit.

(Übrigens, die Systems 2006 hat begonnen… wenn Sie dort sind, besuchen Sie doch Halle A3, Stand 565…)

Gesetzlos?

Nun haben also der Zwergplanet 2003 UB313 und sein Mond, mit früheren Spitznamen Xena (gespielt von Lucy Lawless, daher der Titel dieses Beitrags) und Gabrielle, die unlängst (u.a.) verantwortlich für viel Diskussionen und, äh, Streit und Zwietracht nicht nur unter Astronomen waren – sogar Pluto hat dadurch seinen offiziellen Status als richtiger Planet verloren –, ihre offiziellen Namen Eris (nach der griechischen Götting für Streit und Zwietracht) und Dysnomia (Dämon der Gesetzlosigkeit, ein Kind von Eris) erhalten.

Das nenn ich mal gute Namensgebung…

Lesen Sie, was der „Bad Astronomer“ dazu schreibt (englisch).

Seite1...582583584585586