Schlagwort-Archiv:

Kunst

Wahrnehmbar

Ja, mal wieder ein neues Projekt. Ich hoffe, es stört euch nicht zu sehr, dass es hier so viele davon gibt. :) Dieses ist von Stoffel von mahltied.com und heißt Projekt Stimulus, und die Veranstalterin meint zu den Regeln:

Ich gebe Euch in jeder Runde eine Bedeutung vor und Ihr sucht ein passendes Synonym dafür und setzt es in Bild-, Ton-, Video- oder Textform um. Dafür habt Ihr 2 Wochen Zeit, ich denke dieser Zeitrahmen ist für die Umsetzung in einem machbaren Rahmen. Natürlich könnt Ihr auch nachreichen oder Runden aussetzten.

Thema in Runde 1 ist „Etwas Wahrnehmbares, das eine bestimmte Bedeutung hat“. Ich verstehe jetzt nicht so ganz, warum man da unbedingt über ein Synonym gehen oder einen Thesaurus verwenden soll – wenn ich nach der Beschreibung google, findet sich übrigens die Wiktionary-Seite zu „Signal“ – und sich nicht einfach auf den vorgegebenen Satz bezieht…

Richard Dadd: "The Fairy Feller's Master-Stroke"

Richard Dadd: „The Fairy Feller's Master-Stroke“
Tate Gallery/Wikipedia

Ich nehme jedenfalls dieses hier zu sehende Bildchen zum Thema, das nicht nur einfach ein Fantasy-Gemälde namens „The Fairy Feller’s Master-Stroke“ von Richard Dadd von Mitte des 19. Jahrhunderts ist, sondern auch Freddie Mercury damals dazu bewogen hat, fürs zweite Queen-Album ein Lied gleichen Namens zu schreiben, das von den Szenen ebendieses Gemäldes handelt:

Und auch den Figuren in Gemälde und Lied geht es um die Wahrnehmung – die Wahrnehmung des Meisterschlages des „Nussfällers“, der für dieses kleine Feenvolk offenbar eine große Bedeutung hat. (Dass das Lied für mich als Queen-Fan eine Bedeutung hat, ist ja eh klar.) Fragt sich allerdings, ob unsereiner so ein Volk, wenn es denn tatsächlich existieren würde, auch wahrnehmen würde…

Kann man dem späten Winter da noch böse sein?

Bei dieser schönen Eiskunst? Okay, einen Monat früher wäre besser gewesen… etwa wie letztes Jahr.

» Flickr-Diashow

Ja wo laufen sie denn hin?

IMG_9482_a

IMG_9486_a IMG_9503_a

Strolch? Aber wo ist Susi?

IMG_9485_a

Mutter mit drei Kindern? Und welche Ente schnüffelt da rum?

IMG_9491_a IMG_9504_a

IMG_9493_a

Fußball oder Tanzen?

IMG_9489_a

IMG_9498_a IMG_9505_a

IMG_9501_a

Picasso-Gesichter?

IMG_9507_a

Das sind die beiden Bänke, von denen oben eine kleine Auswahl zu sehen ist. Kann jemand (in der Großansicht) entziffern, was da alles steht? Das kann doch nur eine Botschaft von außerirdischen Eisfeen sein, oder?

IMG_9496_a IMG_9497_a

Aber das war nicht alles:

IMG_9457_a

IMG_9447_a IMG_9476_a

IMG_9441_a

Links und Video der Woche (2009/50)

Projekt 52/36: Schönheitskönigin

Das nächste Thema der Woche bei Saris Projekt 52.

36: Schönheitskönigin

Thema 36: Schönheitskönigin

Schönheitsköniginnen? Sowas gibt’s an diesem Ort nicht, das sag ich euch! Dies gilt zumindest für die Mitte der Pfaffenhofener Insel, auf der sich derzeit die Skulpturengruppe „7 Zwerge – 7 Riesen“ von Robert Wolf aus Adlkofen befindet: 7 Politiker-Zwerge um einen Pfahl mit einer größeren Figur, die die 7 Künste vereint darstellt.

Eine Art Königin mag diese hier ja sein, aber trotz der passenden Pose der schönen Smeraldina aus der Commedia dell’Arte – nichts für ungut, Frau Merkel – sicher keine Schönheitskönigin…