Monatsarchiv:

Januar 2009

Links und Video der Woche (4/2009)

  • Pacman als Textadventure (via Nerdcore). Das sieht dann etwa so aus:
    >w
    
    You move west.
    As you move you are eating the food pellet in your way. It tastes delicious.
    There is a shrieking noise echoing through the maze.
    
    You are in a passage leading from west to east.
    
    In the EAST you can see some delicious food 4 steps away.
    There is a crossing to the east 1 step away.
    In the WEST you can see some delicious food just 1 step away.
    There is a junction to the west 2 steps away.

    Eine kleine Karte gibt’s zum Glück aber auch.

  • Das neue Album von Sepultura, A-LEX, kann man online komplett probehören (Achtung: kein Lautstärkeregler im Online-Player; via biotechpunk).
  • David Lettermans „Top 10 things I will actually miss about Bush“ (via direkteingabe):

Komm, nimm einen Zeh

Ausschau haltend Auch im neuen Jahr: Willkommen zur neuesten Ausgabe der Suchanfragen-„Beantwortung“Sell me your soul, And Ill bring you power!

Für die, die’s noch nicht wissen: Mit den grau hinterlegten Suchanfragen haben Leute hierher gefunden, und ich ab sie weder gekürzt noch erweitert noch erfunden.

c mon.. take a toe
Wozu? Ich hab selber 10 Zehen.

Verena Wriedt füsse
Sie bestimmt auch. Aber wer schaut denn bei Verena auf die Füße?? Wieso das denn?

nuttenschuhe
Ah, deshalb. Wayne? Aber gut, such ruhig weiter, wenn du meinst.

stars ohne höschenbilder
Was sollen Stars auch mit Höschenbildern anfangen? Etwa wegen:

ich wusste das du damenwäsche trägst
Was, ich? Nö. Wie kommst du auf die Idee?

meinem freund einen string gekauft
Erstens bin ich nicht dein Freund, und zweitens würde ich empfehlen, dass du ihm einen Herrenstring kaufst! Wird ihm bestimmt besser gefallen, wo er doch selber sagt:

ich männlich ziehe Gerne Strings an
Dann viel Spaß. Gibt ja auch hunderte andere, wie meine alte (noch aktive) Umfrage zeigt.

fick-fragebogen zum ankreuzen
Bitteschön (Mehrfachauswahl möglich):

Ficken?

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

wenn man in einem marsjahr heiratet
…ist man verheiratet. Und zwar ein Jahr früher, als wenn man im darauffolgenden Jahr heiratet. Und?

uri geller staffel 3
Nur mal langsam, es hat doch eben erst die 2. Staffel begonnen! Und bei den miserablen Quoten zweifle ich irgendwie an einer Fortsetzung im nächsten Jahr…

sich-alle-wünsche-erfüllen-lassen Quanten*
Ich wünsche mir, die Quantenphysik würde nie mehr von Wunsch- und anderen Esoterik-Spinnern missbraucht – aber auch dieser Wunsch wird bestimmt nie in Erfüllung gehen.

habe in jeder reihe 1 richtige lottozahl
Hatte ich auch mal. Gewinnen tut man da aber nichts. Schon gar nicht den heutigen 25-Millionen-Jackpot.

Lottozahlen durch Zufall ermitteln
Das macht das Ziehungsgerät mit den Kugeln jeden Mittwoch und Samstag schon ganz gut, finde ich…

lottozahlen ermitteln lassen.de
Ich denke, Columbo und die Tatort-Kommissare können das besser als Lottozahlen.

25 januar lotto 2009 hellseher
Da mach ich mal den Hellseher: Gezogen werden diese Zahlen:
– – – – – –
(Ist halt Sonntag…)

lotto zahlen die nicht dabei waren
…sind immer ganz traurig und würden sich ein „49 aus 49“-Lotto wünschen.

i am a scorpian – get me 6 nos. for playing lotto
Hey, nicht so fordernd, auch Suchmaschinen mögen Höflichkeit! Aber was soll der Astrologie-Mumpitz mit deinen Lottozahlen zu tun haben?

I WANT BELIEVE ........OH WHAT YOU KNOW
Was ich weiß, brauchst du nicht zu glauben; du kannst alles auch selber nachforschen.

34th day of the year mystical
Was soll am 3. Februar mystisch sein? Da gibt’s noch nicht mal ’ne Lottoziehung!

flüche und ihre symptome
Ein Symptom: Man googelt danach. Oder nach:

esoterisch-die engel die der sonne zugeortnet sind
Und ja, das ist sehr esoterisch.

telepathie mit dem jenseits
(1) Telepathie funktioniert nicht. (2) Ein Jenseits gibt’s nicht. (3) Beides zusammen geht noch weniger.

Naturheilkunde Strichcode
Strichcodes sind alles andere als natürlich.

Oooh please say it’s really happening….Please oh please dont wake me up if Im dreaming, I could stay here forever, right here…in this moment.
i like you so very much that’s why I gotta wake you up. —
That’s kinda weird, kinda weird… I think so you have your own world to fix, now don’t waste the time, it’s ends, or… perhaps now it’s already late.
Hey, darf ich auch noch mal zu Wort kommen?

prayers are not heard
Dann sind deine Gedanken eben zu leise!

monsterzeug verschickt USB Lampe
Ach, schon wieder? Hoffentlich kannst du dann dein Wörterbuch besser lesen:

was heißt drink auf english
Meinten Sie: What does trinken mean in German?

Ufo Reportagen auf Germen
Germen? Wo liegt das?

mein nacktes girlfriend
…hat genug von dein schlechte German. Da hilft auch onelaechelnforyou nicht.

ASS THE NIGHT COMES DOWN, DARK
Auch ohne Arsch wird’s dunkel, wenn die Nacht hereinbricht.

I hope, she fries, I’m free If that beach dies
Strände sind sehr robust, die verbrutzeln nicht einfach in der Sonne. (Buffy eigentlich auch, und du, Spike, willst doch eh nicht wirklich, dass sie stirbt…)

Am Ende wieder kurz zum Thema „Wie sehen weder richtige URLs noch richtige Suchanfragen aus“:
www.willst du mich kennen lernen.de
www doche   xex kom
www.ich.ohne.slip.net
yor. porn. come
www.prophezeihung dokumentation rtl.demehr dazu hier (aber ’ne Doku war das nicht)
www. ani ist bei uri geller.de
www.weiß gott die lottozahlen.de.
www.Mein song .de
www.live.up.your.life.line.some.one.is.waiting.musice

Jesus, I’m tired. I’m so fucking tired. You know how tired I am? If a girl came up to me and begged me to fuck her, I couldn’t do it. That’s how tired I am.
War ziemlich lang heute, nicht? Dann schlaf dich aus, tschüss, das war’s für diese Woche. Und denkt dran: 400 years 400 years aaaaa – hä?


Foto: Coka – Fotolia.com

Höret die Prophezeiungen für 2012

flüster Höret auf mich, Euren Propfeten, und was ich zu sagen habe Euch, den Wißbegierigen, an diesem mystischen und antwortreichen Freitage (20+12+2)×42 Tage vor dem Großen Datum, das da ist der 21.12.2012 um 12:11 Uhr MEZ, der Zeitpunkt der Wintersonnenwende zum Ende einer Epoche des berüchtigten Kalenders, der da genannt ward Maya-Kalender:

  1. Gar töricht wäre es zu glauben, daß nichts würde geschehen. Gar vieles wird sich ereignen: Menschen werden sterben, Menschen werden geboren werden, es werden passieren viele Unfälle, erbeben wird die Erde, und vieles vieles mehr.1
  2. Viele Menschen werden sich begeben in ihren Weihnachtsurlaub – an diesem Freitage vor der Christen Fest.
  3. Gewißlich werden esoterische Phantasten und Sonderlinge, deren Nummer gering nicht wird sein, erwarten entweder den Weltuntergang oder eine Bewußtseinserhöhung, den Aufstieg in neue spirituelle Dimensionen – einige alleine, einige in Gemeinschaft mit Ihresgleichen bei allerlei feierlichen Zusammenkünften.
  4. Alldieweil Bewußtsein, so wisset, eine reichlich subjektive Angelegenheit, so werden sicher einige zuvörderst frohlocken und glauben, bei ihnen hätte sich tatsächlich etwas verändert – jedoch wenn sie merken in den folgenden Tagen, daß es doch nicht ward sonderlich erfreulich, oder es ward von Beginn an nichts: da werden sie eher zweifeln an sich selbst, zweifeln an ihrer geistigen Offenheit und zweifeln an ihrer spirituellen Reife, anstatt zu überdenken die Realitätsferne all ihrer abstrusen Träumereien.
  5. Auch dies wird zupaß kommen den findigen Geschäftemachern und den verträumten Gläubigen, die da werden schreiben weitere Ratgeber und Almanache für die, die da wurden nicht erhöht und nicht sind aufgestiegen, wie sie schon geschrieben haben und noch schreiben werden für 2012, nachdem bereits 1999/2000 nichts Grandioses geschehen ward.
  6. Und sie werden erklären in ihren »Sachbüchern«, daß nur sie allein wissen, warum nichts Grandioses ward geschehen; und die Zahl der verschiedenen Erklärungen wird sein mindestens so hoch wie die Zahl der Erklärenden.

Waget jemand zu widersprechen??

 

Wenn dir dieser Text gefallen hat, lieber Besucher, wirf doch einen Blick in die Runde, was mein Blog sonst noch zu bieten hat – etwa über die Themen-Kategorien rechts oben, die Schlagwort-Übersicht, die Best-Of-Seite oder die Startseite. :D
Oder abonniere doch gleich den RSS-Feed, um über neue Beiträge auf dem Laufenden zu bleiben.


Siehe auch: Häufige Fragen und seriöse Antworten zu 2012.

Foto (Orig.): scol22/sxc

 


  1. Wie an jedem anderen Tag eben auch; und auch mindestens ein Beben der Magnitude 5.0 oder höher kann man jeden Tag erwarten. []

Die B-Seite des Tages (23.1.)

Singles Der zweite Beitrag in dieser kleinen Serie über relativ unbekannte Queen-Songs, diesmal „I Go Crazy“ – » inoffizielles Standbild-Video –, die B-Seite der Single „Radio Ga Ga“, die heute vor 25 Jahren, am 23.1.1984, erschien.

Übrigens mit irgendwie witzigem Text mit Selbstreferenz:

I took my baby dancing – to see a heavy band
But I never saw my baby ’til the encore
She had the singer by the hand
[..]
So I ain’t gonna go and see the Rolling Stones no more
I don’t wanna go and see Queen no more no more

Postbote, Gasmann etc. als Rivalen wären für den Erzähler ja noch okay, aber dass sie ihn für einen Rock’n’Roller verlässt?? — Den ganzen Text gibt’s bei LyricWiki.

Und wer auch das Video zur „etwas“ bekannteren A-Seite sehen will: Hier entlang. Oder gleich die Extended Version (inoffizielles Video).

Ein Alien auf dem Schoß!

Da blättert man nichtsahnend die neue bild der wissenschaft durch, und was muss man – in einem Artikel zur Geschichte der Astronomie – sehen: Galileo hat ein Alien auf dem Schoß eines Menschen (mit Atemmaske?) gezeichnet – auf dem Mond! Glaubt ihr nicht? Seht selbst – links die Originalzeichnung (aus der Wikipedia)1, rechts zur Verdeutlichung farblich hervorgehoben:

galileo-moon galileo-moon-color

Oder was seht ihr?

 


( :loll: Ja, natürlich ist das nur ein Witz! — Siehe „Pareidolie“.)

 


  1. das Teilbild links unten, wie in der bdw um 180° gedreht []