Bilderrätsel 43

Und wieder stellt sich an einem Dienstag Nachmittag die Frage: Was zeigt dieser Ausschnitt?

br43a

Und wie immer gibt’s bei Bedarf weitere Ausschnitte und Tips in den Kommentaren. Dann ratet mal los…

(17:42) Anderer Ausschnitt:

br43c

Gelöst von Yjgalla: Ein Platz für einen Baum:

br43s

28 Kommentare

  1. jL

    Sieht nach einem Bauteil zur Befestigung oder Stütze aus. Sind das in der Mitte Wackersteine?

  2. J

    Ein Schuhabstreiferrost?

  3. Y

    Ist das die „normale“ Position des Metallteils? (oder ist das Ganze auf einer Baustelle und das soll woanders hin)

  4. c

    Kein Schuhabstreifer.

    Das ist zwar auf einer Baustelle, aber das Metallteil ist schon an seiner endgültigen Position.

  5. J

    Ein Gittertor? Oder ein Garagen(roll)tor?

  6. J

    Demnach ist das wohl am Boden zu finden… Eine Lichtschachtabdeckung vielleicht?

  7. Y

    Da die Leute ja stolpern würden, wenn das so bleibt vermute ich jetzt einfach mal, dass das noch ausgefüllt wird und tippe auf eine Aufteilung, damit die späteren Bodenplatten oder Pflastersteine ein Muster ergeben.

    • c

      Aufgeteilt wird im Prinzip schon was, aber um ein Platten-/Pflaster-Muster geht’s nicht.

      Ich zeig gleich mal den nächsten Ausschnitt…

  8. r

    Ich nehme an, es ist der Tragerahmen für eine Platte (Beton?, Deckel?) die aus irgendeinem Grunde eben nicht normal zu den anderen Steinen gepflastert wird. Zugang zur Unterwelt? (also die mit Strom- und Wasserleitungen…)

  9. i

    hmmm .. vielleicht so ne Einfassung für so nen Drauftretkontakt am Supermartkteingang oder ähnlich.

  10. c

    Nein, da kommen keine Platten/Deckel/Kanalzugänge/Kontakte mittenrein. Wobei das, was reinkommt, auch irgendwie Kontakt nach unten hat…

  11. r

    Kontakt nach unten? Etwa etwas in Richtung Straßenlampe? Oder ein Hydrant? Ist ja fast wie Montagsmaler ;-)

  12. Y

    Ein Brunnen?

  13. Y

    Aber da kommt schon noch was rein? Kies? Zement? Oder das erwähnte Wasser?

  14. Y

    Ein Blumenbeet also.

  15. Y

    Puh. Ein BAUM.

    • c

      Richtig :clap:

      • Y

        Also ganz ehrlich kann ich mir nicht vorstellen, dass die da einen Baum reinsetzen. Der braucht doch ein großes Loch und das werden sie wohl kaum erst buddeln, wenn die Metalleinfassung schon drin ist (es sein denn die liegt auf dem Bild nur zum Test drin).

        • c

          Hmm… könntest nicht ganz unrecht haben. Bin mir da jetzt auch nicht sicher, auch wenn vom Ort her ein Bäumchen am naheliegendsten wäre. Muss man wohl abwarten…

        • c

          Mittlerweile liegt auf der Raute ein rundes schwarzes Gitter, wie es für Bäume typisch ist – und buddeln müssen sie dann noch mehr:

    • r

      ^^da habe ich mich perfekt ausgetrickst: ‚Mit dem Tragleistenverhau in die Mitte kann das doch einfach kein Baum sein, egal was das Gefühl und die gefühlte Anspielung sagen mag‘. Glückwunsch!

Schreibe einen Kommentar an cimddwc

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>