Koralle

Gerade auf Umwegen über neue Inventarlisten für neue Lego-Sets bei Brickset erfahren, dass Pantone jährlich eine „Farbe des Jahres“ nominiert, bei der es sich dieses Jahr um „Living Coral“ handelt.

Passenderweise gibt’s dieses Jahr – überraschenderweise zunächst nur in einem Set – eine brandneue Farbe bei Lego, nämlich „Vibrant Coral“.

Zufall? Waren Lego-Fans bei Pantone für die Farbwahl zuständig, oder umgekehrt? (Gibt es eigentlich Pantone-Fans?)

Wie dem auch sei, ich hab’s zum Anlass genommen, den Hintergrund dieses Beitrags passend einzufärben. Wer’s noch nicht sieht, am besten die Seite neu laden (ggf. mit gedrückter Strg-Taste) fürs neue Stylesheet. Wer das jetzt nur im Feed liest, muss halt mal schnell rüberschauen…

Advents-Dreikampf 2018 (5)

Auf zum Finale:

22. Ein Roboter mit einem blau leuchtenden Ding, ein „Mikro“skop und ein Feuchtigkeitsverdampfer im weihnachtlichen Outfit:

Was ist das blau leuchtende Ding? Offenbar gefährlich, also schnell neutralisieren! Ein Punkt dafür. Und einen Trostpunkt für den Roboter, der vom hochnäsigen grünen Ding abgewiesen wird. 6½:4:7.

23. Ein Hubschrauber, ein Weihnachtsbaum und Antoc Merrick:

Während der Junge dem Trooper die Funktionsweise von Hubschraubern erklärt, wundert sich nicht nur Antoc: Wer hat denn den hässlichen Aufhänger auf den Baum im Standarddesign draufgepappt? Das war wohl auch so ’ne Schnelllösung, um ein Minipuppen-/Minifiguren-Objekt aufhängbar zu machen… Ein Punkt Abzug dafür. 6½:3:7. Und der Festtag ist ganz nahe…

24. Der Weihnachtsmann mal wieder, ein Zug, ein Rebellen-Piloten-Schneemann:

Oder besser gesagt: Ein Standard-Schneemann mit schönem Gesichtsdruck, dem man einen Pilotenhelm übergestülpt hat. Für diese Einfallslosigkeit gibt’s ’nen halben Punkt Abzug, somit haben wir einen Endstand von 6½:3:6½ und somit Gleichstand zwischen City und Star Wars. Das Wichtigste jedoch:

Allen frohe Feiertage und viele, möglichst steinige Geschenke!