Schlagwort-Archiv:

Statistik

Kommentar-Statistik

Konna hat vorgestern seine Statistiken und Gedanken zu Kommentaren veröffentlicht – da dachte ich, da könnte ich auch mal ein paar Zahlen präsentieren.

Mein Blog kann’s hinsichtlich der Kommentaranzahl natürlich nicht mit seinem aufnehmen1, aber nun gut: Es gibt hier bisher 3723 von den Dingen, die in der Kommentar-Datenbank stehen und kein Spam sind – davon sind

  • 2039 echte Besucher-Kommentare (davon 46 anonym2),
  • 435 Trackbacks/Pingbacks,
  • das sind zusammen 2474;
  • 1249 Kommentare von mir.

Wie Konna betrachte ich nun die Aufteilung nach Männern und Frauen unter denjenigen Kommentatoren, die mindestens fünf Mal kommentiert haben:

Kommentatoren

37 Männer (64,9%) haben 995 Kommentare (60,9%) abgegeben, das sind durchschnittlich 26,9. Bei den Frauen haben 20 (35,1%) zusammen 640 Kommentare (39,1%) geschrieben, durchschnittlich also 32.

Wir sehen: mehr Männer haben zwar insgesamt mehr kommentiert, pro Frau waren’s aber mehr als pro Mann.

Die Top 10:

Kommentatoren-Top-10

Kurioserweise ist Konna bei mir ebenso auf Position 6 wie ich bei ihm. :P

Insgesamt sind es 78,4 Kommentare pro Monat (oder 95,2, wenn ich wie Konna Trackbacks mitberücksichtige) und 2,6 (bzw. 3,1) pro Tag – wobei hier im ersten Dreivierteljahr sehr wenig los war (auch hinsichtlich der Beiträge). So waren es auch 1920 Kommentare (94,2%!) in den letzten 12 Monaten (160,0 pro Monat, 5,2 pro Tag; bzw. 2289 inkl. Trackbacks, 190,8/Monat, 6,3/Tag) – und nur 119 in den 14 Monaten davor!

Ein großer „Kommentatorenmagnet“ ist natürlich mein Musik-Quiz – lasse ich dessen 35 Beiträge unberücksichtigt, sind’s nur 1393 Kommentare (ohne Trackbacks) seit Beginn meines Blogs, also 53,6 pro Monat und 1,8 pro Tag, bzw. 1274 in den letzten 12 Monaten, also 106,2 pro Monat und 3,5 pro Tag. (Und da dort ein starker Männerüberschuss herrscht, erklärt dies auch die gesamte Geschlechterverteilung.)

Zwar besser als der Durchschnitt aller bei Blogoscoop angemeldeten Blogs – der liegt nämlich bei unter 1 Kommentar pro Tag inkl. derer der Blog-Betreiber –, aber durchaus verbesserungswürdig – also haut in die Tasten! :)

 


Für die technisch Interessierten: Die beiden verwendeten SQL-Abfragen anzeigen. ▼

  1. dafür sind meine Tortendiagramme hübscher ;) []
  2. denn ich verlange keine Namens- und/oder Email-Angabe zum Kommentieren []

Spielereien

Da wäre zum einen die Statistik-Funktion der neuen Akismet1-Version – über die schon andere berichtet haben, und das mit stark unterschiedlichen Kurven –, die bei mir dieses Bild liefert (Stand: heute Vormittag):

Akismet-Statistik

Zum Zweiten gibt’s die „DNA“ meines Blogs, oder besser gesagt die Darstellung der HTML-Struktur ähnlich wie DNA-Profile, bereits gesehen bei Knut, Thomas und Hans, erstellt bei Web2DNA:

Web2DNA

Und drittens: Mit der neuen Version des Search-Phrases-Plugins der Glühweinjunkies, die sich zum Suchbegriff auch den gefundenen Beitrag merkt, habe ich diese Funktion für die Neugierigen unter euch nun im „Kleingedruckten“ unter jedem Beitrag hinzugefügt – zum Ausklappen, um nicht unnötig Platz zu verbrauchen. Allerdings nur zu sehen, wenn tatsächlich Suchanfragen vorhanden sind, also nicht bei allen Beiträgen. Wenn ihr ein Beispiel wollt: einer meiner „Lottovorhersage“-Beiträge.

  1. das Plugin gegen Spam-Kommentare, das wohl jeder WordPress-Nutzer kennt []

X = –6,6 und ein paar Grafiken

Nachlese zur gestrigen Landtagswahl in Bayern: Aus Günther Becksteins Wunsch von „50 + X %“ wurden 43,4%, somit ist X = –6,6 – na also, die Rechnung geht auf, Beckstein kann jubeln!

Hier die Gegenüberstellung der letzten vier Umfragen und der Prognosen von 18 Uhr, die die CSU-Wahl„party“-Teilnehmer recht geschockt zurückließen (jeweils die Durchschnittswerte) mit dem Ergebnis:

Umfragen, Prognosen, Ergebnis (480)
(anklicken für große Version)

Und eine Tortengrafik, die auch die Nichtwähler mit einbezieht (die übliche mit den gültigen Stimmen sieht man ja eh überall):

Tortengrafik LTW 2008 mit Nichtwählern

Die Wahlbeteiligung lag übrigens sogar ein bisschen höher als 2003, nämlich bei 58,1% statt 57,1%.

Hier in Pfaffenhofen/Ilm scheint übrigens entweder eine Freie-Wähler- oder eine Schlagerfans-Hochburg zu liegen, „Ute Singer genannt Claudia Jung“ hat dort jedenfalls ein recht hohes Ergebnis geholt: 16,1% in der Stadt (bei einer Wahlbeteiligung von 60,9%), 19,4% im gesamten Stimmkreis PAF/SOB.

Links:

Siebenhunderteinunddreißig

731 ist jetzt keine allzu eingängige Zahl. Also machen wir mal 24 draus. Hm, könnte man mit der Fernsehserie verwechseln. Daher besser:

2. Geburtstag

Denn mein Blog wird heute 2 Jahre alt. Wollte ich nur mal so nebenher erwähnt haben (und auch rechtzeitig, anders als vor einem Jahr, als ich das Jubiläum fast verpasst hätte) – nicht ohne den Hunderten von Kommentatoren zu danken, die bisher für über 1600 Kommentare1 bei den rund 640 Beiträgen hier gesorgt haben:
:danke:

Wollt ihr ein Stück Torte? Ist genug für alle da, greift zu und lasst’s euch schmecken!


Foto: JJAVA – Fotolia.com

  1. dabei sind meine eigenen und die Track-/Pingbacks nicht gezählt; mit jenen sind’s über 3000 []

Links der Woche (2008/31)