RSS-Feed für diese KategorieKategorie-Archiv:

Verschiedenes

Projekt 52 Woche 37: Spaziergang bei Nacht

Das Thema der Woche 37 in Saris Foto-Projekt 52:

Spaziergang bei Nacht
Projekt 52 Der Herbst kommt, es wird langsam wieder früher dunkel draußen und bei Nacht sieht die Welt einfach mal anders aus. Dinge können gruseliger oder auch romantischer erscheinen, sie erhalten eine andere Ausstrahlung. Ich fordere Euch hiermit nun also auf mal im Dunkeln durch die Welt zu wandeln und einen schönen Nachtaugenblick für uns festzuhalten. Ich bin gespannt…

„Natürlich“ auch ein Bild – besser gesagt, deren zwei – aus Montreux (das von letzter Woche zum Thema „Licht und Schatten“ war übrigens aus meinem Hotelzimmer):

37: Spaziergang bei Nacht

Woche 37: Spaziergang bei Nacht

Bei Nacht fällt diese Bausünde in Montreux namens Eurotel Riviera (rechts, mit „HOTEL“-Leuchtschrift) gar nicht mehr so sehr auf…

Wobei das leider nicht die einzige Bausünde ist, vor allem weiter östlich gibt’s noch einige weitere, die seit den 1960er Jahren errichtet wurden.


Projekt 52 Woche 36: Licht und Schatten

Das Thema der Woche 36 in Saris Foto-Projekt 52:

Licht und Schatten
Projekt 52 Mal wieder ein Vorschlag von bee, die uns diese Woche gerne in bisschen mit dem Licht spielen lassen möchte. Allerdings ist auch dies ein Thema, das uns durchaus Interpretationsraum lässt, kann Licht und Schatten ja auch die guten und schlechten Zeiten unseres Lebens bedeuten, oder die zwei Seiten einer Seele, Gut und Böse quasi. Wie geht Ihr damit um?


Exterminate!

Keine Angst, hier sind keine Daleks… Nein, es geht um diese Fliegen (oder Krabbelviecher), die sich hier in letzter Zeit immer wieder eingeschlichen haben, seit ich sie beim Krötengrün’schen Rätsel gewonnen hatte – das muss ein Ende haben!

Ich hätte mich natürlich auch nach Kröten oder anderen insektenfressenden Tieren umsehen können, aber ich hatte Angst, dass diese sich dann unkontrolliert vermehren. Und da meine Fliegenklatsche nicht dauerhaft geholfen hat, habe ich nach erfahrener Hilfe gesucht, und dieser grüne Geselle war so nett mitzukommen und das Viechzeugs zu bekämpfen:

Fliege und eine kleine Waffe

Das war dann das letzte, was wir von diesen Insekten hier gesehen haben!

(Basiert natürlich auf grünen GreenSmilies-Smilies – du darfst diesen gerne deinem Album hinzufügen, Michael. Allerdings weiß ich weder, von wem die Fliege ursprünglich stammt, noch hab ich’s mit Corel PhotoPaint1 hinbekommen, dass der Hintergrund ordentlich transparent istUpdate: Ist jetzt Michaels verbesserte Version – danke!)

 


  1. an sich ein tolles, umfangreiches Bildbearbeitungsprogramm, aber manches ist einfach dämlich implementiert; und viel Animationserfahrung hab ich eh nicht []

Projekt 52 Woche 35: Gegensätze

Das Thema der Woche 35 in Saris Foto-Projekt 52:

Gegensätze
Projekt 52 Ein Vorschlag von k9leader, der glaube ich gar nicht groß erläutert werden muss, oder? Gegensätze, wie Groß und Klein, Dick und Dünn, Schwarz und Weiß, Hell und Dunkel und und und… mir würden da, glaube ich, noch eine ganze Menge mehr Dinge einfallen… ich bin auf Eure Ideen gespannt.

Ich hab mich für die Gegensätze Alt und Neu entschieden:

35: Gegensätze

Woche 35: Gegensätze

Das alte Haus aus dem vorletzten Jahrhundert, dessen Seitenwand z.B. in Woche 27 schon zu bewundern war, mitten in der Renovierung – das Dach und die Giebel vorne und hinten wurden ganz abgerissen, jetzt kommen ein neues Dach und eben auch neu gemauerte Giebel auf das alte Mauerwerk drauf.

Die alte Umrahmung des runden Fensters oben haben sie übrigens aufgehoben, wahrscheinlich bringen sie diese also wieder an – aus Baudenkmalschutzgründen, vermute ich mal.


Mist, schon wieder so 'n blödes Insekt!

Manga, 70% hetero – oder so…

Auf der Blogwiese liegen schon so viele Manga-Avatar-Bildchen, da muss ich wie viele andere auch mitmachen, um in diese große Galerie mit aufgenommen zu werden:

FaceYourManga

Erstellt mit FaceYourManga.


Und wenn wir schon bei Spielchen sind, machen wir auch noch den (englischen) „Gay-O-Meter“-Test von Channel 4, die anscheinend der Ansicht sind, ein 5 Pixel-Zeilen hoher Text wäre lesbar genug:
Mini-Text
…und wie Nadine und Nerdcore, bei denen ich das gefunden habe, bin ich demnach auch 30% schwul:
30% gay

Und ist das auch gut so? ;)